Neustadt – Ausleitung des Rückgängergrabens verlegt – knapp 300 Meter langer, neuer Bachlauf im Naturschutzgebiet Rehbachwiesen-Langwiesen

        Neustadt/Metropolregion Rhein-Neckar. Seit Anfang Juli hat Neustadt einen neuen Bachlauf in den Rehbachwiesen. Um eine Staueinrichtung im Rehbach, die für Wanderfischarten unpassierbar war, beseitigen zu können, musste die Ausleitung des Rückgängergrabens aus dem Rehbach südlich von Mußbach verlegt werden. Wohl schon seit dem Mittelalter waren die Mähwiesen des früheren Johanniterordens entlang des Reh- und Speyerbaches in der Gemarkung Mußbach bewässert worden. Hierzu durchzog man die feuchten Randbereiche des Ordenswaldes mit einem dichten Netz von Gräben unterschiedlicher Länge, Größe und Funktion. Bis in die 1960er Jahre wurden die Wiesen genossenschaftlich bewässert. Einer der wichtigsten Gräben war der Rückgängergraben. Wie der Name andeutet, nahm er das von den Wässerwiesen abfließende, überschüssige Wasser auf und leitete es etwas oberhalb der Haßlocher Pfalzmühle in den Rehbach zurück.

          Der Rückgängergraben zweigte als Entwässerungsgraben ursprünglich nicht vom Rehbach ab. Er begann in den früheren Feuchtwiesen nördlich des Soldatenweihers und folgte der flachen Senke entlang dem Nordrand des Ordenswaldes nach Osten. Unterhalb der alten Kuhbrücke am Rehbach und in den Kleefleckwiesen nahm er weitere Entwässerungsgräben auf. Seit der Aufgabe der Wiesenwässerung und dem Verfall der Bewässerungs-Infrastruktur führten die Hauptgräben wie Rückgänger- und Streifelsgraben nur noch in Feuchtperioden Wasser. Die zahlreichen kleinen Wässergräben entlang der früheren Parzellengrenzen fielen vollständig trocken und verfüllten sich oft bis zur Unkenntlichkeit.

          Der Bau der A 65 und des Autobahnzubringers B 38 um 1980 erforderte dann ein großflächiges Bodenordnungsverfahren. In dessen Verlauf musste der Lauf des Rehbachs leicht verändert werden. Stauwehre an den Auslassgräben für die ehemalige Wiesenwässerung wurden ersatzlos beseitigt. Der Grundwasserspiegel in den ehemaligen Feuchtwiesen sank weiter ab. Der Rückgängergraben erhielt jetzt allerdings Anschluss an einen schon früher vorhandenen Zuleitungsgraben nördlich des ehemaligen Mußbacher Wasserwerkes. Er wird seitdem direkt vom Rehbach gespeist. Unter anderem sollte dadurch auch eine neue Tümpelanlage, die als Ausgleichsmaßnahme für das Bodenordnungsverfahren angelegt worden war, mit Wasser versorgt werden.

          Durch die Beseitigung der Staueinrichtungen am Rehbach konnte aber nicht genug Wasser in den Graben ausgeleitet werden. Um die Wasserausleitung zu stabilisieren, legten damalige amtliche und ehrenamtliche Naturschutzakteure an der Ausleitung des Rückgängergrabens eine Steinschwelle im Rehbach an. Diese war jedoch wasserrechtlich nie formal genehmigt worden. Die Regionalstelle Wasserwirtschaft hatte vor einigen Jahren die Beseitigung dieser Schwelle gefordert, um die Durchgängigkeit für Wanderfischarten wiederherzustellen.

          Da der Rückgängergraben aber auch zahlreiche geschützte und zwischenzeitlich reaktivierte Feuchtwaldbiotope im Ordenswald mit Wasser versorgt, musste seine ganzjährige Wasserführung weiterhin sichergestellt werden. Hierzu sollte die Ausleitung des Grabens um rund 180 Meter rehbachaufwärts verlegt werden. Durch den dadurch gewonnenen Höhenunterschied konnte auf die künstliche Sohlerhöhung durch die Steinschwelle verzichtet werden. Schon vor fünf Jahren war die Schwelle beseitigt und provisorisch durch ein Stauwehr aus Holzbohlen an der Rehbachbrücke ersetzt worden. Das neue, rund 290 Meter lange Gerinne folgt einem früheren Wässergraben, der ebenfalls in den 1970er Jahren verfallen war. Umweltabteilung, Planungsbüro und Wasserbehörden haben sich um eine halbwegs naturnahe Linienführung und Ufergestaltung bemüht. Eine Saatmischung mit Pflanzenarten gewässerbegleitender Hochstauden soll im Herbst noch eingebracht werden.

          Den Ausleitungsbereich aus dem Rehbach haben Unbekannte zwischenzeitlich zum Teil mit Wasserbausteinen aus der Uferbefestigung verfüllt. Die Umweltabteilung bittet, dies zu unterlassen. Das ist Sachbeschädigung und verhindert, dass der Rückgängergraben ausreichend Wasser bekommt.

            • PREMIUMPARTNER
              Pfalzbau Ludwigshafen


              PREMIUMPARTNER
              Schuh Keller


              PREMIUMPARTNER
              HAUCK KG Ludwigshafen

              PREMIUMPARTNER
              Autohaus Henzel Frankenthal


              PREMIUMPARTNER
              VR Bank Rhein-Neckar

              PREMIUMPARTNER
              Hochschule Ludwigshafen


              PREMIUMPARTNER


                • NÄCHSTE EVENTS

                  Juli 2018

                  26Okt - 31AugOkt 260:00Aug 31Heidelberg - Wanderausstellung Matheliebe verlängert bis 31. August(Oktober 26) 0:00 - (August 31) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - WISSEN

                  23Feb - 16SeptFeb 230:00Sept 16Heidelberg - Sportereignisse für Freizeit- und Wettkampfsportler im Jahr 2018(Februar 23) 0:00 - (September 16) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESUNDHEIT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - SPORT

                  15Jun - 12OktGanztägigLambrecht - Junge Entdecker im Pfälzerwald Junior Ranger-Camps in den Sommer- und Herbstferien(Ganztägig) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT

                  2Jul - 26SeptJul 211:30Sept 26Heidelberg - Ausstellung zu Stefan George im Museum Haus Cajeth11:30 - (September 26) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KUNST

                  17Jul16:00- 18:00Heidelberg - Informations-, Beratungs- und Beschwerdestelle für Menschen mit psychischen Erkrankungen16:00 - 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BÜRGERSERVICE,EVENTS - GESUNDHEIT

                  19Jul10:00- 11:30Heidelberg - Thementreff für Eltern mit Neugeborenen - Gefühle willkommen: Weinende Babys trösten und mit eigenen Gefühlen umgehen10:00 - 11:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - WISSEN

                  20Jul - 5AugGanztägigWorms - Nibelungenfestspiele(Ganztägig) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST,EVENTS - MUSIK

                  21Jul19:00Rhein-Pfalz-Kreis - OpenAirKino in Maxdorf 2018 am 21.Juli ab 19.00 Uhr19:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                  22Jul11:00Landau - „Zuchtprogramme und Reisevorbereitungen – modernes Tiermanagement im Zoo“ - öffentliche Zooführung am 22.Juli 201811:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT

                  22Jul11:00- 17:00Heidelberg - Sommerfest im Haus der Jugend11:00 - 17:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                  22Jul14:00- 18:00Heidelberg - Kunst unterwegs. Familienworkshops in der Jurte14:00 - 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT

                  26Jul10:00- 11:30Heidelberg - Thementreff für Eltern mit Neugeborenen - Wünsche willkommen: Individuelle Fragen und Sorgen der Eltern stehen im Mittelpunkt10:00 - 11:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - WISSEN

                  27Jul - 31AugGanztägigMannheim - Ferienfreizeiten mitgestalten - Diakonisches Werk sucht Betreuer für Sommerfreizeiten - Schulung startet am 5. Mai 2018 - Anmeldung ab sofort.(Ganztägig) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - VERBRAUCHER

                >> zum Eventkalender

                INSERAT

                INSERAT


                www.partyservice-weber.de


              • GESELLSCHAFTSVIDEOS

              • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
                >> VIDEOCENTER

              • GESELLSCHAFTSNEWS

                >> Weitere

              • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

                Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

                >> News/Event einsenden
                >> A-Z-Eintrag einsenden

                Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

              

              web
stats

              ///MRN-News.de      
              NACH OBEN SCROLLEN
              X