Schwarzach – Bauwagen erstrahlt in neuem Glanz – Auszubildende von Kaufland engagierten sich auf der Jugendfarm Schwarzach

        Schwarzach/Neckar-Odenwald-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Sägen, schleifen, streichen: Eine Woche lang zeigten Auszubildende der Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG mit Sitz in Neckarsulm ihre handwerklichen Qualitäten. Während ihrer sozialen Projektwoche im Rahmen ihrer Ausbildung arbeiteten die jungen Frauen und Männer auf der Jugendfarm Schwarzach der Johannes-Diakonie fleißig für den gute Zweck und sorgten dafür, dass ein ehemaliger Bauwagen künftig für die Ganztagsbetreuung auf der Jugendfarm in Dienst gestellt werden kann. Das Team um die beiden Koordinatorinnen Vanessa Schmid und Veronika Messerschmidt kümmerte sich während der fünf Tage auf der Jugendfarm um den kompletten Innenausbau und eine passende Ausstattung des Bauwagens, damit dieser ab sofort für die Betreuung von Kindern aus Schwarzach und Umgebung genutzt werden kann. Darüber hinaus sorgten die Kaufland-Azubis für einen frischen Anstrich – passend zur Jugendfarm mit viel Grün, Blumen, Vögeln und auch einem Schwein als Motiv. Unterstützt wurde das Team von Mitarbeitern der Jugendfarm mit dem stellvertretenden Leiter Henning Ader an der Spitze sowie von Jugendlichen der Outdoorklasse der Schwarzbach Schule.

        „Das war eine tolle Erfahrung und hat riesig Spaß gemacht“, resümierten Vanessa Schmid und Veronika Messerschmidt abschließend unisono. Auch wenn das Team zwischenzeitlich Zweifel hatte, ob es das gesteckte Ziel erreichen könnte. Schließlich kosteten Ausbau, Anstrich und das Besorgen der notwendigen Materialien entsprechend Zeit. Aber am Ende der Woche hatte alles geklappt und der Bauwagen strahlte in neuem Glanz. Darüber zeigte sich auch Chefin Ramona Haupert (Personalentwicklung Einstiegsqualifizierung bei Kaufland) und Tanja Bauer, Ehrenamtskoordinatorin der Johannes-Diakonie, begeistert. „Es ist toll zu sehen, was die jungen Leute leisten – außerhalb ihres eigentlichen Arbeitsalltags“, so Ramona Haupert stolz. Am Standort Schwarzach der Johannes-Diakonie bietet die Jugendfarm als Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit und Begegnungsstätte für Menschen mit und ohne Behinderung eine Nachmittagsbetreuung für Kinder der örtlichen Grundschule an – ein in der Region einzigartiges Modellprojekt, für das sich die Jugendfarm Schwarzach der Johannes-Diakonie, die Gemeinde Schwarzach und die örtliche Grundschule zusammengetan haben.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X