Ludwigshafen – AbbVie-Mitarbeiter unterstützen nachhaltig soziale Einrichtungen in der Region

Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar.

• Jubiläum: Zum zehnten Mal engagiert sich AbbVie mit der Aktion „Helfende Hände” in der Region • Umfangreiche Renovierungs- und Verschönerungsarbeiten in der Protestantischen Kindertagesstätte Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum in Ludwigshafen-Friesenheim • Unterstützung der Ludwigshafener Tafel bei ihrer täglichen Arbeit • Knapp 100 Mitarbeiter packten bei der zweitägigen Aktion an

Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Wenn Sägespäne durch die Luft wirbeln und Menschen mit Farbspritzern im Gesicht um die Wette strahlen – dann treten wieder die ‚Helfenden Hände’ auf den Plan. Einmal im Jahr machen sich Kollegen aller Bereiche von AbbVie tatkräftig außerhalb des Werks ans Werk. Seit 2009 unterstützen Mitarbeiter des forschenden BioPharma-Unternehmens ehrenamtlich Kindergärten, Schulen und andere soziale Einrichtungen in der Region. Im Jubiläumsjahr war nun unter anderem die Protestantische Kindertagesstätte Dietrich-BonhoefferZentrum in Ludwigshafen-Friesenheim an der Reihe. Seit 1972 gibt es die Einrichtung bereits, daher sind regelmäßig Renovierungsarbeiten im Innen- und Außenbereich notwendig. „Es hilft uns sehr, dass sich AbbVie mit finanzieller Hilfe und vor allem der Arbeitskraft der Mitarbeiter so kräftig für uns engagiert“, so die Leiterin Ingrid Eberle. „Ohne die Helfenden Hände hätte die Renovierung viel länger gedauert und nur Stück für Stück durchgeführt werden können. Nun freuen sich die Betreuer zusammen mit den Eltern und vor allem den 75 Kindern über die schöne, neue Kita.“

Engagement vor der eigenen Haustür

Den jährlichen Einsatz weiß auch die Stadt Ludwigshafen zu schätzen. „Gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen, ist wertvoll und nicht immer selbstverständlich“, sagte Bürgermeisterin Prof. Dr. Cornelia Reifenberg, die am 19. Juni ebenfalls vor Ort war. „Das zuverlässige Engagement von AbbVie und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern über nun bereits ein Jahrzehnt ist ein starkes Zeichen der Verbundenheit mit unserer Region.“ Dass AbbVie mit dem sozialen Engagement bereits das zehnjährige Jubiläum feiern kann, freute auch Stefan Simianer, Geschäftsführer Forschung und Entwicklung bei AbbVie: „Wir sind seit mehr als 130 Jahren in Ludwigshafen ansässig. Da ist es schön, wenn wir jedes Jahr auch über unsere Arbeit hinaus etwas zurückgeben können.“

Teamwork setzt Impulse frei

In diesem Jahr waren etwa 100 AbbVie-Mitarbeiter an zwei Tagen im Einsatz:

• Am 19. Juni wurde in der Kindertagesstätte fleißig gezimmert und geschraubt: unter anderem an neuen Sitzgelegenheiten, Spielgeräten und am bestehenden Baumhaus. Die Kinder waren unterdessen gemeinsam mit ihren Erziehern und AbbVie-Kollegen im Ebertpark. Sie stellten dort ihr Geschick bei verschiedenen Spielstationen unter Beweis und konnten Kollegen von der AbbVie-Feuerwehr zu ihrem spannenden Beruf befragen.

• Eine Woche zuvor unterstützten bereits knapp 25 AbbVie-Mitarbeiter die ehrenamtlichen Helfer der Ludwigshafener Tafel. Gemeinsam mit ihnen wurden Lebensmittel eingesammelt, sortiert und an Hilfsbedürftige ausgegeben. Andere unternahmen einen Ausflug mit den Kindern und den Erziehern der benachbarten ‚Spiel- und Lernstube Abenteuerland’. Thomas Scheidmeir, bei AbbVie als Geschäftsführer verantwortlich für die Produktion, unterstützte die Ludwigshafener Tafel und war beeindruckt, wie viel Eigeninitiative in seinen Leuten steckt. „Ich staune jedes Jahr aufs Neue über die große Motivation und darüber, was wir auch abseits unserer täglichen Arbeit gemeinsam schaffen können, wenn wir unsere vielfältigen Talente zusammenbringen.“ Damit ist man in der deutschen Niederlassung nicht allein: Die Aktionstage waren Teil der weltweiten AbbVie-Initiative „Week of Possibilities“ für ehrenamtliches, soziales Engagement. In diesem Jahr leisteten dabei über 8.000 Mitarbeiter mehr als 36.000 ehrenamtliche Arbeitsstunden in über 50 Ländern ab.

Über die Tafel
Die Ludwigshafener Tafel ist eine von über 900 bundesweiten Tafeln, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, bedürftige Mitbürger mit Nahrungsmitteln zu unterstützen. Träger der Einrichtung ist die Ehrenamtsbörse VEHRA. Weitere Informationen unter: http://www.ludwigshafener-tafel.de.

Über die Protestantische Kindertagesstätte Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum
Die Kindertagesstätte in Ludwigshafen-Friesenheim wurde 1972 eingeweiht. Aktuell sind 75 Kinder zwischen zwei und sechs Jahren in der Einrichtung, davon 36 in Ganztagesplätzen. Weitere Informationen unter http://www.dbz-lu.evpfalz.de/index.php?id=3971.

Über die Spiel- und Lernstube Abenteuerland
Die Kindertagesstätte wurde 2014 eingeweiht und bietet Betreuungsoptionen für insgesamt 60 Kinder, darunter auch Krippenplätze. Weitere Informationen unter: https://www.foerdergemeinschaft.de/sls-abenteuerland/

Über AbbVie
AbbVie (NYSE:ABBV) ist ein globales, forschendes BioPharma-Unternehmen, das sich der Entwicklung innovativer Therapien für einige der komplexesten und schwerwiegendsten Erkrankungen der Welt verschrieben hat. Mission des Unternehmens ist es, mit seiner Expertise, seinen engagierten Mitarbeitern und seinem Innovationsanspruch die Behandlungsmöglichkeiten in vier Therapiegebieten deutlich zu verbessern: Immunologie, Onkologie, Virologie und Neurowissenschaften. In mehr als 75 Ländern arbeiten AbbVie-Mitarbeiter jeden Tag daran, die Gesundheitsversorgung für Menschen auf der ganzen Welt voranzutreiben. In Deutschland ist AbbVie an seinem Hauptsitz in Wiesbaden und seinem Forschungs- und Produktionsstandort in Ludwigshafen vertreten. Insgesamt beschäftigt AbbVie Deutschland rund 2.600 Mitarbeiter. Neuigkeiten von AbbVie finden Sie unter news.abbvie.de, weiterführende Informationen zum Unternehmen gibt es unter www.abbvie.com und www.abbvie.de. Folgen Sie @abbvie_de auf Twitter oder besuchen Sie unsere Profile auf Facebook oder LinkedIn.

Websites: www.abbvie.de www.abbvie-care.de

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

    >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Eberbach – Sorgloser Umgang mit offenem Feuer ist aktuell brandgefährlich

    • Eberbach – Sorgloser Umgang mit offenem Feuer ist aktuell brandgefährlich
      Eberbach / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.mannheim.de (StVE). Trotz extremer Trockenheit und hoher Wald- und Wiesenbrandgefahr wird immer wieder ein sorgloser Umgang mit offenem Feuer beobachtet. Die offiziellen Feuerstellen sind derzeit gesperrt und dürfen durch Waldbesucher nicht genutzt werden. Der vermeintlich „verantwortungsvolle Umgang“ mit Zigaretten, dem kleinen Outdoor-Kocher, Einmal-Grills und Kerzen wird von den meisten Leuten nicht ... Mehr lesen»

    • Hockenheim – Supersport-IDM Debüt für den Hockenheimer Nicolai Kraft

    • Hockenheim – Supersport-IDM Debüt für den Hockenheimer Nicolai Kraft
      Hockenheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Der Motorradrennfahrer Nicolai Kraft gibt jetzt am Wochenende (13.-14. August) beim nächsten Lauf zur Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) auf dem niederländischen Grand Prix-Kurs von Assen sein Debüt in der Supersport 600-IDM. Der 24-jährige Hockenheimer wollte 2022 die komplette IDM-Saison bestreiten, doch leider wurde die Yamaha R6-Maschine zu spät geliefert. Nicolai Kraft ... Mehr lesen»

    • Weinheim – Feuerwehr befreit Rettungssanitäter aus Aufzug

    • Weinheim – Feuerwehr befreit Rettungssanitäter aus Aufzug
      Weinheim / Metropolregion Rhein-Neckar INSERATwww.mannheim.de Die Freiwillige Feuerwehr rettet am Montagnachmittag zwei Rettungssanitäter aus einem Aufzug im Multring. Weinheim. [RM] In einem Mehrfamilienhaus im Multring war die Besatzung des Rettungsdienstes in Not geraten. Diese blieben auf dem Weg zum Patienten im Aufzug stecken. Daher rückte die Feuerwehr zur Aufzugsnotöffnung an. Parallel dazu wurde für den ... Mehr lesen»

    • Hockenheim – Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

    • Hockenheim – Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt
      INSERATwww.mannheim.de Hockenheim / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) Am Montagabend, gegen 17.35 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der B39 in Richtung Neulußheim in der Abfahrt Hockenheim-Nord/Talhaus zwischen einem Motorrad und einem Pkw. Aus bislang unbekannter Ursache fuhr ein 26-jähriger Motorradfahrer, kurz vor der Einfahrt zur Schwetzinger Straße, einem verkehrsbedingt wartenden Hyundai mit hoher Geschwindigkeit ... Mehr lesen»

    • Kaiserslautern – 1. FC Kaiserslautern ist nach Heimsieg Tabellenzweiter

    • Kaiserslautern –  1. FC Kaiserslautern ist nach Heimsieg Tabellenzweiter
      Kaiserslautern. Der 1. FC Kaiserslautern hat am 3. Spieltag in der 2. Bundesliga das Heimspiel gegen den FC St. Pauli mit 2:1 (Halbzeit 1:0) gewonnen und den zweiten Saisonsieg gefeiert. Vor 39.579 Zuschauern im Fritz-Walter-Stadion auf dem Betzenberg brachte Torjäger Terrence Boyd mit einem Kopfballtreffer den FCK in der 9. Minute mit 1:0 in Führung. ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN