Heidelberg – Interkulturelles Zentrum präsentiert Kunstwerk im Schlossgarten Heidelberg: „The Helpless“ – eine Skulptur aus einem Satz

        Der Künstler Jean-Luc Cornec, die Leiterin des Interkulturellen Zentrums Jagoda Marinić, Bürgermeister Wolfgang Erichson und der Leiter der Schlossverwaltung Michael Bös (v.l.n.r.) bei der Skultptur „The Helpless“ im Schlossgarten.

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Im Heidelberger Schlossgarten regt seit kurzem die fünf Meter hohe Skulptur „The Helpless“ zum Nachdenken an: Der französische Künstler Jean-Luc Cornec gestaltete sie aus dem Satz „It is a very rare man who does not victimize the helpless“ („Es ist ein außergewöhnlicher Mensch, wer die Hilflosen nicht zu Opfern macht”). Der Satz stammt aus dem Werk „No Name in the Street” von James Baldwin, der in seiner kompromisslosen Art zu schreiben sowohl für afro-amerikanische Minderheiten als auch für die queere Community eine Ikone ist. In seinen Büchern setzte er sich mit den Themen Identität, Rassismus und Homosexualität auseinander.

        Jean-Luc Cornec möchte gemeinsam mit dem Interkulturellen Zentrum (IZ) der Stadt Heidelberg durch „The Helpless“ eine Auseinandersetzung mit den Themen Minderheiten gegenüber Mehrheiten sowie das Zusammenleben auf Augenhöhe anregen. Er verwandelte die 46 Buchstaben von Baldwin in eine erlebbare Skulptur, die sich wie eine Ruine in die Umgebung des Schlosses einpasst. Die Buchstaben sind dabei so aneinandergereiht, dass sie erst beim näheren Betrachten die Worte und den Satz als Ganzes erkennen lassen. Die Idee zu diesem Projekt stammt von Jagoda Marinić, Leiterin des Interkulturellen Zentrums, und dem Künstler Jean-Luc Cornec.

        Das IZ stellte die Skulptur am 10. Juni 2018 anlässlich des Welttages der kulturellen Vielfalt der UNESCO-Kommission im Rahmen des vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge geförderten Projekts „Wir sind Heidelberg“ auf. „The Helpless“ ist noch bis zum 22. Juli 2018 im Schlossgarten zu sehen. Während dieser Zeit schmückt der Satz von Baldwin auch viele Plakate im Stadtgebiet, um noch mehr Bürgerinnen und Bürger zu erreichen und auf das Thema aufmerksam zu machen.

        „Kurze Nacht des Vorlesens“ im Schlossgarten und Hashtag #TheHelpless

        In Kürze können Interessierte die Skulptur sowie den Künstler Jean-Luc Cornec bei der Aktion „Die kurze Nacht des Vorlesens“ noch besser kennen lernen. Der Termin und nähere Infos zu der Veranstaltung werden in Kürze unter www.iz-heidelberg.de bekannt gegeben. Besucherinnen und Besucher sind außerdem dazu eingeladen, ein Bild von sich mit der Skulptur und mit dem Hashtag #TheHelpless in den sozialen Medien zu teilen und so ihre Position zu dem Satz zu präsentieren.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS HEIDELBERG

          >> Alle Meldungen aus Heidelberg

        • VIDEOS AUS HEIDELBERG

        • PRODUKTIONSPARTNER
          Raphael B. Ebler Medienproduktion


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Mannheim – 25-Jähriger wegen des dringenden Verdachts des versuchten Totschlags auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim in Untersuchungshaft

          • Mannheim – 25-Jähriger wegen des dringenden Verdachts des versuchten Totschlags auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim in Untersuchungshaft
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde ein 25-jähriger Mann dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Mannheim vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl. Der Beschuldigte steht im dringenden Verdacht, versucht zu haben, am Mittwochabend in Weinheim-Lützelsachsen einen 29-jährigen Mann mithilfe einer Stichwaffe zu töten. Der Beschuldigte und der spätere Geschädigte trafen bereits in den Nachmittagsstunden des ... Mehr lesen»

          • Bad Dürkheim – Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

          • Bad Dürkheim – Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten
            Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATwww.pfalzwiesen.de In Bad Dürkheim, auf der B 271, in der Anschlussstelle zur Mannheimer Straße/Am Neuberg, ereignete sich am Freitag, 20.09.2019, um 17:03 Uhr, ein Verkehrsunfall mit 3 verletzten Personen. Ein 59-Jähriger aus Bad Dürkheim wollte mit seinem Pkw an der genannten Stelle nach links abbiegen. Hierbei übersah er den ... Mehr lesen»

          • Lorsch – Schwerer Unfall auf der #A67 67-jähriger Sprinterfahrer verstirbt an Unfallstelle

          • Lorsch – Schwerer Unfall auf der #A67 67-jähriger Sprinterfahrer verstirbt an Unfallstelle
            Lorsch / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) – Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 67 bei Lorsch ist am Freitagnachmittag (20.09.) ein 67-jähriger Fahrer eines Sprinters zu Tode gekommen. Gegen 14.30 Uhr wurde die Polizei sowie die Feuerwehr aus Lorsch verständigt, nachdem ein LKW-Fahrer unter einer Brücke der Anschlussstelle Lorsch in Richtung Gernsheim auf ein Stauende ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Stadtbahnbetrieb nach Demo wieder aufgenommen

          • Mannheim/Ludwigshafen: Stadtbahnbetrieb nach Demo wieder aufgenommen INSERATwww.pfalzwiesen.de Der Stadtbahnbetrieb in Mannheim und Ludwigshafen, der am heutigen Freitag, 20. September, ab 17 Uhr, größtenteils eingestellt war, ist wieder aufgenommen. Nach wie vor kommt es allerdings zu Verspätungen und Fahrtausfällen in Mannheim und Ludwigshafen. Voraussichtlich wird es noch bis etwa 20.30 Uhr dauern, bis sich der Betrieb ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – Radfahrer entzog sich Polizeikontrolle – bei Verfolgung mit Streifenwagen kollidiert

          • Heidelberg – Radfahrer entzog sich Polizeikontrolle – bei Verfolgung mit Streifenwagen kollidiert
            Heidelberg/ Metropolregion Rhein-Neckar. Radfahrer entzog sich Polizeikontrolle; bei Verfolgung mit Streifenwagen kollidiert; Zeugen gesucht (ots) INSERATwww.pfalzwiesen.de Am späten Donnerstagabend sollten zunächst zwei Fahrradfahrer im Bereich des Hauptbahnhofes von einer Streife kontrolliert werden. Als beide die Beamten sahen, fuhren sie in verschiedenen Richtungen davon. Bei der Hinterherfahrt und dem anschließend Anhaltevorgang einer der beiden kam es ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X