Rhein-Pfalz-Kreis – Friedelsheimer Gruppe hält weiter Kurs in Richtung erneuerbare Energien

        Rhein-Pfalz-Kreis / Dannstadt-Schauernhei / Metropolregion Rhein-Neckar.

        Seit rund zwei Wochen ist das neue Elektrofahrzeug der Friedelsheimer Gruppe im Einsatz, am Dienstag, 12. Juni 2018, wurde es am Werkssitz in Fußgönheim offiziell vorgestellt. So konnten sich die Bürgermeister der an dem Zweckverband für Wasserversorgung beteiligten Gemeinden direkt vom neuesten Projekt in Sachen Energieeinsparung überzeugen. „Wir nutzen das Auto in der Verwaltung bisher überwiegend für Kurzstrecken im Versorgungsgebiet“, sagt Werkleiter Wilfried Weber. Es seien jedoch auch längere Strecken möglich, schließlich sei der Audi A 3 Eltron kein reines Elektro-, sondern ein Hybridfahrzeug. „Für das Laden des Fahrzeugs nutzen wir den eigenen Strom“, informiert Stefan Veth, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim und Vorsitzender des Zweckverbands.

        Denn mit dem neuen Elektrofahrzeug hält die Friedelsheimer Gruppe weiter Kurs in Richtung erneuerbare Energien und setzt konsequent den Weg in Richtung Energieeinsparung fort. Der Zweckverband für Wasserversorgung war in den vergangenen Jahren immer wieder Vorreiter für Projekte im Bereich erneuerbare Energien. So wurden schon bei der ersten Förderrunde Photovoltaikanlagen errichtet. Die Heizung des Betriebsgebäudes erfolgt über ein Blockheizkraftwerk (KWK). Und seit 2006 fahren viele Fahrzeuge der Friedelsheimer Gruppe mit Flüssiggas, was laut Weber parallel weiter ausgebaut werden soll. Das Elektrofahrzeug wurde über einen Leasingvertrag, der zunächst über vier Jahre läuft, angeschafft.

        Mitgliedsgemeinden der Friedelsheimer Gruppe sind aus der VG Dannstadt-Schauernheim die Gemeinden Hochdorf-Assenheim und Rödersheim-Gronau, aus der VG Deidesheim die Gemeinden Meckenheim und Niederkirchen, aus der VG Lambsheim-Heßheim die Gemeinde Lambsheim, aus der VG Maxdorf die Gemeinden Birkenheide, Fußgönheim und Maxdorf sowie aus der VG Wachenheim die Gemeinden Ellerstadt, Friedelsheim und Gönnheim.

        Auf dem Foto sind abgebildet von links nach rechts: Bürgermeister der VG Wachenheim Torsten Bechtel, Stefan Veth (Bürgermeister der Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim und Vorsitzender des Zweckverbands für Wasserversorgung Friedelsheimer Gruppe), Ortsbürgermeister der Ortsgemeinde Maxdorf Werner Baumann, Werkleiter der Friedelsheimer Gruppe Wilfried Weber, Bürgermeister der VG Maxdorf Paul Poje sowie Bürgermeister der VG Deidesheim Peter Lubenau.
        Foto: Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS DEM RHEIN-PFALZ-KREIS

          >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Pfalz-Kreis


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Frankenthal – Stadtradeln Frankenthal 2020 – Beigeordneter Bernd Leidig ist „Stadtradel-Star“

          • Frankenthal – Stadtradeln Frankenthal 2020 – Beigeordneter Bernd Leidig ist „Stadtradel-Star“
            Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATRhein-Pfalz-Aktiv.de Der erste von fünf möglichen Frankenthaler Stadtradel-Stars ist gefunden: Beigeordneter Bernd Leidig gibt vom 22. August bis 11. September seinen Autoschlüssel ab und steigt komplett auf Fahrrad und öffentliche Verkehrsmittel um. „Als passionierter Radfahrer freue ich mich, drei Wochen lang ausschließlich mein liebstes Verkehrsmittel nutzen zu dürfen. Ich bin aber ... Mehr lesen»

          • Bad Dürkheim – Einbruch in Schmuckgeschäft

          • Bad Dürkheim – Einbruch in Schmuckgeschäft
            Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATRhein-Pfalz-Aktiv.de In der Zeit von 11.08.2020, 19.00 Uhr bis 12.08.2020, 08.15 Uhr, schlugen unbekannte Täter das Schaufenster eines Schmuckgeschäftes in der Bruchstraße 9 mit einem Stein ein. Sie stahlen Schmuck im Wert von 9.000 Euro. Wer hat im Bereich der Bruchstraße auffällige Personen oder Fahrzeuge gesehen? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion ... Mehr lesen»

          • Heppenheim – Fahrzeugbrand auf der L3120 – Wegen Munition im Auto war die #L3120 für mehrere Stunden voll gesperrt

          • Heppenheim – Fahrzeugbrand auf der L3120 – Wegen Munition im Auto war die #L3120 für mehrere Stunden voll gesperrt
            INSERATRhein-Pfalz-Aktiv.de Heppenheim/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) – Am 12.08. kam es in den frühen Morgenstunden gegen 04:15 Uhr auf der L3120 bei Heppenheim-Erbach zu einem Pkw-Brand, nachdem das Fahrzeug aufgrund eines technischen Defektes während der Fahrt zu qualmen begann. Der Fahrer – ein Jäger – konnte sich hier gleich in Sicherheit bringen, jedoch gelang es ihm nicht ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Versuchter Einbruch in der Gaustraße

          • Ludwigshafen – Versuchter Einbruch in der Gaustraße
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) INSERATRhein-Pfalz-Aktiv.de In der Gaustraße kam es zwischen dem 10.08.2020, 16 Uhr, und dem 11.08.2020, 20 Uhr, zu einem versuchten Einbruch in ein Einfamilienhaus. Es gelang den Tätern nicht, die Haustür zu öffnen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2, Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de.»

          • Ludwigshafen – Fensterscheibe in der Bismarckstraße eingeworfen

          • Ludwigshafen – Fensterscheibe in der Bismarckstraße eingeworfen
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Durch unbekannte Kinder wurde am 11.08.2020, gegen 21:25 Uhr, die Fensterscheibe eines Bekleidungsgeschäfts in der Bismarckstraße eingeworfen. Die Kinder entfernten sich in Begleitung von Erwachsenen von der Örtlichkeit, als eine Zeugin die Polizei anrief. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1000 Euro. INSERATRhein-Pfalz-Aktiv.de Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X