Heidelberg – Delegation aus Heidelberg besuchte Partnerstadt Bautzen

        Delegation aus Heidelberg besuchte Partnerstadt Bautzen

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Eine Delegation aus Heidelberg um Bürgermeister Dr. Joachim Gerner hat vom 25. bis 27. Mai 2018 die Partnerstadt Bautzen besucht. Dr. Gerner eröffnete gemeinsam mit Oberbürgermeister Alexander Ahrens sowie Vertretern weiterer Partnerstädte Bautzens den neuen „Platz der Partnerstädte“. Auf Schautafeln werden dort alle fünf Partnerkommunen der sächsischen Stadt vorgestellt – neben Heidelberg noch Worms, Dreux (Frankreich), Jablonec nad Nisou (Tschechien) und Jelenia Gora (Polen).

        „Heidelberg und Bautzen verbindet seit mittlerweile mehr als 25 Jahren eine tiefe Freundschaft, die durch gegenseitige Kontakte und Austausche von vielen Akteuren geprägt ist – vom Sportkreis über den Stadtjugendring und die Feuerwehr bis hin zum Theater und Vereinen. Ich freue mich, dass die langjährige Freundschaft zwischen Heidelberg und Bautzen am neuen Platz der Partnerstädte für alle sichtbar wird“, sagte Bürgermeister Dr. Gerner. „Heidelberg gehört zu den schönsten und historisch bedeutsamsten Städten der Bundesrepublik“, heißt es unter anderem auf der Informationstafel am „Platz der Partnerstädte“. Besucherinnen und Besucher erfahren zudem etwa, dass Heidelberg 604 Kilometer entfernt liegt und seit dem Jahr 1991 mit Bautzen verschwistert ist.

        Daneben stand für die Heidelberger Delegation um Bürgermeister Dr. Gerner, den Vorsitzenden des Sportkreises Gerhard Schäfer, und Stadtrat Felix Grädler unter anderem noch ein Besuch beim „Bautzener Frühling“ auf dem Programm. Das Stadtfest hat eine mehr als tausendjährige Tradition.

        Vor der Infotafel zu Heidelberg am neuen „Platz der Partnerstädte“ in Bautzen (v. l.): Heidelbergs Bürgermeister Dr. Joachim Gerner, Stadtrat Felix Grädler, Adelheid Schäfer, Ehefrau des 1. Vorsitzenden des Sportkreises Heidelberg Gerhard Schäfer, Malena Reißfelder vom Referat des Oberbürgermeisters sowie Gerhard Schäfer, 1. Vorsitzender des Sportkreises Heidelberg. Foto: Elisabeth Hauswald

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X