Landau/Neustadt – Unwetter in der vergangenen Nacht

Landau/Neustadt/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Durch das Unwetter in der vergangenen Nacht waren mehrere Gemeinden in den Bereichen der Polizeidirektionen Landau und Neustadt stark betroffen. Im Stadtgebiet Neustadt und in den Ortsteilen Mußbach, Duttweiler, Hambach, Gimmeldingen und Königsbach kam es durch die Wassermassen zu Überflutungen von Straßen und Kellern. In Lambrecht fiel zwischen 02.45 Uhr 03.45 Uhr der Strom aus. Im Bereich der Polizeidirektion Landau waren die südlichen Gemeinden, insbesondere Birkenhörd, Dörrenbach, Herxheim und Annweiler betroffen. Auch hier meldeten eine Vielzahl von Anwohnern vollgelaufene Keller. In Annweiler sind auch ein Supermarkt und ein Museum betroffen. Aufgrund der vielen Anrufe, kam es zu einer Überlastung des Notrufs der Zentralen Leitstelle (112). Die Polizei konnte über den Notruf 110 die Leitstelle unterstützen und den Bürgerinnen und Bürgern helfen.Zu einem Stromausfall kam es ebenfalls in Annweiler, hierdurch wurde im Staufertunnel eine Tunnelsperrung ausgelöst, was zu einer kurzzeitigen Behinderung des Verkehrs führte.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Autohaus Henzel Frankenthal


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN