Hockenheim – Vom Neuling zum Experten im Baurechtsamt Hockenheim

Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Jürgen Traub zeigte stets großes Engagement bei seinen Tätigkeiten im Baurechtsamt in Hockenheim. Darüber waren sich die Anwesenden bei der Feierstunde anlässlich seiner Verabschiedung in den Ruhestand einig. Oberbürgermeister Dieter Gummer überreichte ihm Geschenke als Dank für seinen 39 Jahre währenden beruflichen Einsatz. Auch Gerhard Weber (Fachbereichsleiter Bauen und Wohnen), Nicole Spannagel (Sachgebietsleiterin Baurechtsamt) und Johannes Lienstromberg für den Personalrat sprachen Dank und Anerkennung aus. Nach seiner Ausbildung zum Maurer absolvierte Jürgen Traub ein Studium an der Fachhochschule Darmstadt mit dem Studienfach Architektur, Fachrichtung Baubetrieb. Nach einer kurzen Tätigkeit als Architekt kam er im März 1979 zur Stadtverwaltung Hockenheim und war seitdem als Bauverständiger im Baurechtsamt tätig. In dieser Zeit brachte er zudem sein Wissen im Gutachterausschuss ein und wirkte an zahlreichen Neubaugebieten sowie im gesamten Raum der Verwaltungsgemeinschaft mit.

„Sie haben von der Pike auf alles gelernt und konnten dadurch Ihre sachliche Meinung mit Nachdruck und fachlich fundiert einbringen. Mit Ihnen geht viel Erfahrung und ein zuverlässiger Mitarbeiter“, lobte Dieter Gummer die Arbeit von Jürgen Traub. Er wünschte ihm eine schöne Zeit im bevorstehenden Ruhestand. Auch Johannes Lienstromberg bedankte sich im Namen des Personalrates für die langjährige Mitarbeit von Jürgen Traub im Baurechtsamt und für sein Engagement im Personalrat, bei dem er jahrelang Vorsitzender war. Gerhard Weber schloss sich den Dankesworten an und zitierte dabei ein Lied von Trude Herr: „‘Man lässt vieles hier, Freund ich danke dir‘ – Die vielen Kolleginnen und Kollegen zeigen mit ihrem heutigen Erscheinen, dass du von ihnen sehr wertgeschätzt wirst.“ Nach der Geschenkübergabe, welches der gesamte Fachbereich Bauen und Wohnen überreichte, tauschten sich die Anwesenden in geselliger Runde über Anekdoten aus dem Rathaus aus.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

    >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Mannheim – Auto brannte lichterloh

    • Mannheim – Auto brannte lichterloh
      INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Mannheim / Mannheim-Neckarstadt / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Gegen 00.20 Uhr teilte der Fahrzeugführer eines Mercedes Benz GLK der Integrierten Leitstelle Mannheim telefonisch über Notruf mit, dass er ausgehend von seinem Fahrzeug, mit welchem er gerade die Mittelstraße in Richtung der Waldhofstraße befahre, eine starke Rauchentwicklung wahrnehme. Der Pkw konnte durch den Anzeigeerstatter gerade noch ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – Hauptsaison im City-Bad – Verlängerte Öffnungszeiten ab 10. Oktober -Thermalbad geht in Winterpause

    • Heidelberg – Hauptsaison im City-Bad – Verlängerte Öffnungszeiten ab 10. Oktober -Thermalbad geht in Winterpause
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Ab Montag, den 10. Oktober 2022, beginnt die Hauptsaison im City-Bad im Darmstädter Hof Centrum. Ab diesem Tag können Badegäste wieder montags von 14 bis 19.30 Uhr schwimmen, dienstags von 7 bis 14 sowie von 16 bis 21.30 Uhr. Mittwochs und donnerstags hat das Bad von 7 bis 18 Uhr ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – 15-Jähriger von drei Unbekannten vor der Rheingalerie angegriffen

    • Ludwigshafen – 15-Jähriger von drei Unbekannten vor der Rheingalerie angegriffen
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Am Mittwoch (05.10.2022) gegen 17:30 Uhr wurde ein 15-Jähriger von drei Unbekannten vor der Rheingalerie angegriffen. Die Täter schlugen auf den Jugendlichen ein und versuchten ihm sein Skateboard zu entreißen. Der 15-Jährige wurde leicht verletzt. Die Angreifer konnten unerkannt flüchten. Die Täter waren 15 – 16 Jahre alt, ca. ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Internationale Casinos in Deutschland erleben

    • Mannheim – Internationale Casinos in Deutschland erleben
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Deutschlandweit zeigt sich ein Faible für das Spiel im Internet. Auch in der Metropolregion Rhein-Neckar frönen viele Menschen der abwechslungsreichen Freizeit im Netz. Neben klassischen Spielen wie Sportspielen oder Ego-Shootern sind es immer häufiger die Online-Casinos, welche mit verlockenden Angeboten und bunten Spielideen locken. Doch so mancher in der Region ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – Ehemaliges US-Hospital: Stadt lädt zum Spaziergang auf Konversionsfläche

    • Heidelberg – Ehemaliges US-Hospital: Stadt lädt zum Spaziergang auf Konversionsfläche
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Heidelberg lädt am Freitag, 14. Oktober 2022, ab 16 Uhr zu einem öffentlichen Spaziergang auf der Konversionsfläche Hospital in Heidelberg-Rohrbach. Bürgerinnen und Bürger können sich bei dieser Gelegenheit ein Bild vom Baufortschritt auf dem ehemaligen US-Hospitalgelände machen. Die Erschließung der rund neun Hektar großen Konversionsfläche im Süden Rohrbachs ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN