Schwetzingen – Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit überschlagen – hoher Sachschaden!

Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am Montag kurz vor 20.30 Uhr kam ein 27-jähriger VW-Fahrer auf der Bundesstraße 39 in Höhe der Anschlussstelle Schwetzingen/ Hockenheim in einer Linkskurve nach links von der Fahrbahn ab, kam ins Schleudern und überschlug sich in Folge dessen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war nichtangepasste Geschwindigkeit unfallursächlich. Es entstand Sachschaden in Höhe von 25.000 Euro. Der 27-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN