Schwarzach – Aus Schwarzach in die Welt – HSL-Töpferscheiben präsentierten sich erstmals auf der „ceramitec“ in München

        Schwarzach/Neckar-Odenwald-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Schwarzach/München. Diese Premiere war ein voller Erfolg: Erstmals präsentierten die Schwarzacher Werkstätten der Johannes-Diakonie ihre Töpferscheiben der Marke HSL auf der „ceramitec“, der internationalen Leitmesse der Keramikbranche in München. Er weltweit größte Branchentreff sollte dazu genutzt werden, den internationalen Absatzmarkt für die in Schwarzach produzierten Töpferscheiben-Modelle weiter auszubauen. 2006 hatte die Johannes-Diakonie die Firma HSL, den langjährigen Marktführer in Sachen Töpferscheiben, erworben. In den vergangenen Jahren wurden die Geräte weiterentwickelt und teilweise durch neue Töpferscheiben-Modelle ersetzt, um den stetig steigenden Kundenansprüchen gerecht zu werden. Zuletzt wurde mit dem Modell „Profi T 45“ eine Eigenkonstruktion auf den Markt gebracht. Die verschiedenen Komponenten werden dabei nicht nur in den Schwarzacher Werkstätten montiert, sondern zum Teil auch in verschiedenen Bereichen selbst produziert.

        „Wir legen Wert darauf, dass die Arbeitsschritte in der Produktion von Menschen mit Behinderung durchgeführt werden können“, so Werkstattleiter Michael Werner. Und das sorgt für eine starke Identifikation: „Unsere Beschäftigten sind stolz darauf, an der Produktion dieser hochwertigen Geräte mitzuarbeiten:“Die Töpferscheiben aus Schwarzach sind in vielen Ländern und auf verschiedenen Kontinenten nachgefragt. Dass das Interesse an der Marke HSL nach wie groß ist, durfte das Team der Schwarzacher Werkstätten bei ihrem Messeauftritt in München erfahren. „Großhändler und Endkunden aus ganz Europa haben sich unsere neu entwickelten HSL-Töpferscheiben mit großem Interesse angeschaut“, so Michael Werner weiter. Und, besonders erfreulich: „Händler haben die Absicht erklärt, unsere Töpferscheiben vertreiben zu wollen.“ Somit waren die Tage auf der „ceramitec“ ein voller Erfolg. Auf der Fachmesse, die nur alle drei Jahre stattfindet, wurden in diesem Jahr über 15000 Besucher von allen Kontinenten gezählt. Die Schwarzacher Werkstätten der Johannes-Diakonie waren dabei einer von 633 Ausstellern aus 38 Ländern.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS DEM NECKAR-ODENWALD-KREIS

          >> Alle Meldungen aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

        • PRODUKTIONSPARTNER
          Raphael B. Ebler Medienproduktion


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Ludwigshafen – Torbjörn Kartes MdB mit dem Notarzt im Einsatz in Ludwigshafen

          • Ludwigshafen – Torbjörn Kartes MdB mit dem Notarzt im Einsatz in Ludwigshafen
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. „Notfallversorgung für die Zukunft weiterentwickeln“ Mit dem Notarzt im Einsatz in Ludwigshafen – App für Ersthelfer kann helfen „Unsere Rettungskräfte leisten hervorragende fachliche Arbeit, davon konnte ich mich erneut überzeugen“, sagt der Bundestagsabgeordnete Torbjörn Kartes, der auf Einladung des Klinikums Ludwigshafen am Mittwoch einen Notarzt im DRK-Einsatzfahrzeug begleitet hat. Nach der ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Falscher Polizeibeamter entwendet Bargeld und Goldarmband – Zeugen gesucht!

          • Mannheim – Falscher Polizeibeamter entwendet Bargeld und Goldarmband – Zeugen gesucht!
            Mannheim-Neckarstadt/ Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATwww.pfalzwiesen.de Opfer eines falschen Polizeibeamten wurde am Mittwochnachmittag ein 89-jähriger Mann. Der Geschädigte kehrte gegen 16 Uhr zu seiner Wohnung in der Heustraße zurück und traf im Hausflur auf den unbekannten Mann, der ihm zunächst folgte. Als er diesen ansprach, wies der Unbekannte sich als Polizeibeamter aus und teilte ... Mehr lesen»

          • Mannheim – OB Dr. Peter Kurz reist zum Klima- und SDG-Gipfel nach New York

          • Mannheim – OB Dr. Peter Kurz reist zum Klima- und SDG-Gipfel nach New York
            Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. OB Dr. Peter Kurz reist zum Klima- und SDG-Gipfel nach New York – Gespräch mit der VN-Jugenddelegierten im Vorfeld INSERATwww.pfalzwiesen.de Derzeit findet in New York die 74. Generalversammlung der Vereinten Nationen (VN) statt. Im Rahmen der Generalversammlung finden auch der Klimagipfel (23. September) sowie der SDG Gipfel, ein Gipfeltreffen zu den 17 Nachhaltigkeitszielen ... Mehr lesen»

          • Heppenheim – Kran kippt um – Hoher Schaden an zwei Häusern

          • Heppenheim – Kran kippt um – Hoher Schaden an zwei Häusern
            Heppenheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) – Bei Abrissarbeiten in der Königsberger Straße stürzte am Freitagvormittag (20.09) ein Kran auf zwei Häuser. Gegen 11 Uhr wurde die Polizei über den augenscheinlichen Arbeitsunfall alarmiert. Dabei war der etwa 30 Meter hohe Kran nach ersten Erkenntnissen nicht in Betrieb, als er aus bislang ungeklärter Ursache umkippte und auf ... Mehr lesen»

          • Koblenz – Freie Wähler: „Auch Fridays for future ist an Gesetze gebunden!“

          • Koblenz – Freie Wähler: „Auch Fridays for future ist an Gesetze gebunden!“
            Koblenz / Ludwigshafen Landesvorsitzender Wefelscheid kritisiert scharf die Haltung der Landesregierung. Auch an diesem Freitag sind wieder zahlreiche Schüler während der Schulzeit auf der Straße und demonstrieren für mehr Klimaschutz. In der Politik wird dies sehr unterschiedlich gewertet: Während die rheinland-pfälzische Landesregierung, allen voran Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD), die Demonstrationen als absolut richtig bezeichnet, hat ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X