Neustadt / Weinstraße – NACHTRAG: 4 Schwerverletzte bei Unfall in Lachen-Speyerdorf – Erneut Technik schneller als Gehirn

Neustadt / Weinstraße – Lachen Speyerdorf / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am Pfingstsonntag gegen 14.20 Uhr ging bei der Polizei in Neustadt die Meldung über einen schweren Verkehrsunfall ein. Ein 20-jähriger aus dem Landkreis Bad Dürkheim war mit 3 weiteren jungen Männern in seinem hochmotorisierten Seat Leon unterwegs, als er in der Flugplatzstraße in Lachen-Speyerdorf infolge überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte.


[Datenschutz-Hinweis: Mit dem Anklicken des Video-Thumbnails/Start-Buttons stimmen Sie zu, dass Daten an Youtube übertragen werden.]

Wie durch ein Wunder wurden die Insassen zwar schwer, jedoch nach ersten Erkenntnissen nicht lebensbedrohlich verletzt. Sie mussten allerdings durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit und in verschiedene Kliniken eingeliefert werden. Es waren Hubschrauber des Rettungsdienstes, der Höhenrettung, mehrere Feuerwehren und Notärzte im Einsatz. An dem quasi Neuwagen entstand Totalschaden.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN