Landau – Modellprojekt „Kommune der Zukunft“- Landaus Stadtdörfer vernetzen sich

        Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Vor eineinhalb Jahren ist die Stadt Landau mit ihren Stadtdörfern in das Modellprojekt „Kommune der Zukunft“ gestartet. Ziel ist es, die Entwicklung in den acht Ortsteilen, die weder von der Städtebauförderung noch von klassischen Dorfentwicklungsprogrammen profitieren, voranzubringen. In allen Stadtdörfern sind seitdem zukunftsweisende Ideen entstanden, die nach und nach Gestalt annehmen. Zum gemeinsamen Austausch kamen Vertreterinnen und Vertreter der Arbeitsgruppen der einzelnen Stadtdörfer jetzt zu einem Vernetzungstreffen im Dorfgemeinschaftshaus Kinck‘sche Mühle in Godramstein zusammen.

          „Die übrigen kreisfreien Städte in Rheinland-Pfalz schauen auf Landau“, betont Oberbürgermeister Thomas Hirsch. „Das landesweite Modellprojekt «Kommune der Zukunft» soll ausloten, wie Stadtdörfer Herausforderungen wie den demografischen Wandel bestehen und fit für die Zukunft gemacht werden können. In Landau haben wir auf diesem Weg bereits hervorragende Erfahrungen und große Fortschritte gemacht. In jedem Stadtdorf sind interessante und zukunftsweisende Projekte umgesetzt worden, weitere sind in Planung.“ Der Dank des Stadtchefs für das beeindruckende Engagement und die aktive Beteiligung am Modellprojekt gilt den Bürgerinnen und Bürgern der Stadtdörfer, den Ortsvorsteherinnen und Ortsvorstehern sowie den beiden Dorfentwicklungspartnern Annette Struppler-Bickelmann und Jochen Blecher, die das Projekt „Kommune der Zukunft“ bei der Stadtverwaltung betreuen.

          Beim Vernetzungstreffen in Godramstein wurde die Stadtspitze durch Bürgermeister Dr. Maxmilian Ingenthron vertreten. Er zeigte sich begeistert vom Ideenreichtum und der Kreativität der Bewohnerinnen und Bewohner der Landauer Stadtdörfer. Ein Großteil der Projekte, die in den einzelnen Arbeitsgruppen erarbeitet worden sind, wurden beim Vernetzungstreffen noch einmal vorgestellt. „Vom Dorfladen über den Kindertreff bis hin zum interkulturellen Abend: Die Ideen, egal ob groß oder klein, die in den zurückliegenden eineinhalb Jahren entstanden sind, sind ebenso vielfältig wie unsere Stadtdörfer selbst und wahre Schätze, wenn es um eine aktive Dorfgemeinschaft und die zukunftsfähige Entwicklung in den Orten geht.“

          „Wir alle sind Pioniere“, bekräftigte Dr. Ingenthron mit Blick auf den Modellcharakter des Projekts „Kommune der Zukunft“, das, so die Hoffnung der Stadtspitze, auch nach Ablauf des dreijährigen Projektzeitraums Unterstützung vom Land erfahren wird. Das Land Rheinland-Pfalz war beim Vernetzungstreffen durch Klaus Stumpf, Abteilungsleiter Kommunalentwicklung im Innenministerium, vertreten, der sich von den dargestellten Initiativen aus den Stadtdörfern ebenfalls beeindruckt zeigte. Das Land unterstützt „Kommune der Zukunft“ finanziell und führt mit Unterstützung der Universität Kaiserslautern zusätzlich eine prozessbegleitende Evaluation durch, um die Ergebnisse künftig auch auf andere Stadtdörfer anwenden zu können.

          Annette Struppler-Bickelmann und Jochen Blecher sind zufrieden mit dem Verlauf des ersten Vernetzungstreffens. „«Kommune der Zukunft» gibt allen Stadtdörfern die Möglichkeit, ihre individuellen Bedarfe herauszuarbeiten“, so die beiden Dorfentwicklungspartner. „Trotzdem muss niemand das Rad neu erfinden und im Gespräch mit den Arbeitsgruppen aus anderen Stadtdörfern konnte so manche Idee geboren, vertieft oder neu belebt werden.“ Zudem war es Struppler-Bickelmann und Blecher wichtig, beim Vernetzungstreffen nicht nur das Verhältnis der Stadtdörfer untereinander, sondern auch die Beziehungen zwischen den Dörfern und der Kernstadt zu diskutieren. Dabei wurde unter anderem das stadtdorfübergreifende Projekt „Grünzüge“ beraten, das es langfristig ermöglichen soll, von jedem Stadtdorf aus auf einem naturnahen Grünzug in die Innenstadt und wieder zurück zu gelangen.

          Quelle: Stadt Landau in der Pfalz.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            • GESELLSCHAFTSVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER

              • NÄCHSTE EVENTS

                November 2019

                17Sept - 12JanSept 170:00Jan 12Speyer - „Manche mögen’s heiß“: Mehr über Marilyn Monroes großen Kinoerfolg in der Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer(September 17) 0:00 - (Januar 12) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - KULTUR,EVENTS - WISSEN

                19Sept - 10DezSept 190:00Dez 10Heidelberg - "Heidelzwerg" und "Germini": Miniat(o)uren in Heidelberg und anderswo - Fotoausstellung von Susanne Ochs(September 19) 0:00 - (Dezember 10) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                7Okt - 3DezOkt 70:00Dez 3Heidelberg - Sich wehren lernen: Workshops zur Selbstbehauptung im Oktober(Oktober 7) 0:00 - (Dezember 3) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BÜRGERSERVICE,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT,EVENTS - SPORT,EVENTS - VERBRAUCHER

                11Okt - 20DezOkt 110:00Dez 20Heidelberg - "Ich sehe etwas, was du nicht siehst!" Ausstellung „FILTER“ mit Malerei von Alexandra Birschmann bei Heidelberg iT(Oktober 11) 0:00 - (Dezember 20) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                6Nov - 30Nov 60:00Nov 30Heidelberg - Karlstorbahnhof: Programm November 20190:00 - 0:00 (30) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                16Nov11:11- 20:00Ludwigshafen -Närrischer Sturm auf das Rathaus und #Dämmerumzug am Samstag, 16.11.201911:11 - 20:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT

                16Nov20:00- 22:00Rhein-Pfalz-Kreis - Die Schönen Mannheims mit Cafe del Mundo20:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                19Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Faszinierendes Tanzstück Sutra am 19. und 20.11 im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR

                20Nov19:00- 21:00Frankenthal - „Papas Seele hat Schnupfen“ Lesungen zum Thema Depression in der Familie19:00 - 21:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT

                20Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Tanzstück Sutra - Pfalzbau Bühnen19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR

                21Nov16:00- 17:00Frankenthal - "Papas Seele hat Schnupfen" musikalischen Lesung am Donnerstag, 21. November16:00 - 17:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT

                22Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Tilman Gerschs Inszenierung von Götz von Berlichingen am 22. und 23.11.2019 im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - KULTUR

                23Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Tilman Gerschs Inszenierung von Götz von Berlichingen am 22. und 23.11.2019 im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - KULTUR

                25Nov18:00- 22:00Frankenthal - Weihnachtsmarkt startet am 25. November – Wichtelwerkstatt findet wieder statt18:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT

              INSERAT


              www.Schuh-Keller.de

              INSERAT


              www.partyservice-weber.de

            • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




            • GESELLSCHAFTSNEWS

              >> Weitere

            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X