Sinsheim – Eternitplatten im Wald “entsorgt” – Zeugen gesucht

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Unbekannte Täter haben im Zeitraum zwischen Freitag, 10 Uhr und Sonntagmorgen, 10 Uhr (04.-06.05.) auf einem Waldweg an der Kreisstraße 4284 zwischen Sinsheim-Hasselbach und Neckarbischofsheim Abfall in den Wald gekippt. Ein Zeuge hatte die Polizei informiert, bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass etwa 50 ältere gewellte Faserzementplatten, vermutlich asbesthaltig sowie weiterer Abrissschutt illegal entsorgt wurden. Zum Transport müssen die Täter ein größeres Fahrzeug benutzt haben. Die Polizei sucht nun Zeugen. Wer hat im fraglichen Zeitraum ein verdächtiges Fahrzeug gesehen? Wo fanden Abbrucharbeiten mit entsprechendem Abfall statt? Die weitere Sachbearbeitung hat die Fachabteilung Gewerbe und Umwelt des Polizeipräsidiums Mannheim übernommen. Sachdienliche Hinweise bitte unter Telefon 07261/6900 an das Polizeirevier Sinsheim.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN