Heidelberg – Auf die Pedelecs – fertig – los! Am Tag der Erneuerbaren Energien mit Rückenwind durch Heidelberg touren

Für die Tour stehen Pedelecs an der Pforte der Stadtwerke Heidelberg zum Verleih.

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Zusammen mit den Stadtwerken Heidelberg veranstaltet der Verein Ökostadt Rhein-Neckar am Samstag, den 28. April um 14 Uhr eine Pedelec-Tour. Dabei immer im Blick: nachhaltige Energiequellen wie Sonnenenergie oder Grünschnitt sowie hocheffiziente Techniken zur Energieerzeugung. An den verschiedenen Stationen der Tour wird das Energiesystem von morgen sichtbar.

Das Ziel der ca. dreistündigen Tour: Spaß haben, radeln und dabei noch etwas über erneuerbare Energien und nachhaltige Energieversorgung lernen. Zunächst geht`s zum Fernwärmeschacht in der Alten Eppelheimer Straße Heidelberg Bergheim, ganz in der Nähe der Heidelberger Stadtwerke. Hier gibt es auch noch einige Pedelecs zum Ausleihen. Die Infos zu den einzelnen Stationen hat Torsten Kliesch, Geschäftsführer von Ökostadt Rhein-Neckar im Gepäck. Weiter geht es zu dem Luxor-Kino in der Eppelheimer Straße. Hier bekommen Teilnehmer spannende News zum Thema Klimatisierung: Denn die Wärme aus dem benachbarten Holz-Heizkraftwerk wird hier energiesparend in Kälte umgewandelt. Einen ganzen Energiepark gibt es auf dem Werksgelände Pfaffengrund der Stadtwerke Heidelberg in der Eppelheimer Straße 68-72. Zukünftig entsteht hier außerdem eine „überdimensionale Thermoskanne“, die für ein flexibleres Energiesystem stehen wird. Abschließend geht es noch zu der Uferstraße, parallel zur Neckarwiese in Neuenheim. Hier schaut der Besucher mal etwas genauer auf die neue energiesparende LED-Beleuchtung, bevor es wieder zum Ausgangspunkt der Tour zurückgeht.

Es stehen einige Pedelecs kostenlos von der gemeinnützigen Elektrorad-Vermietung „Rückenwind“ von Ökostadt Rhein-Neckar und von den Stadtwerken Heidelberg zum Verleih zur Verfügung. Die Teilnahme ist auch mit dem eigenen Elektrorad oder dem konventionellen Fahrrad möglich. Wer interessiert ist, kann sich bis Freitag, den 27. April um 13 Uhr telefonisch unter der 06221 4049707 oder per E-Mail unter info@oekostadt.org anmelden. Der genaue Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Die Teilnahme ist kostenlos.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN