Landau – „Willkommen im Landkreis SÜW!“ – Einbürgerungsfeier im Kreishaus der Südlichen Weinstraße

SONY DSC
Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. 21 neuen Mitbürgerinnen und Mitbürgern aus 13 verschiedenen Ländern hat Landrat Dietmar Seefeldt gestern gemeinsam mit Kreisbeigeordnetem Helmut Geißer die Einbürgerungsurkunden bei einer Feierstunde im Kreishaus überreicht. Der Landrat beglückwünschte die neuen Staatsbürgerinnen und Staatsbürger zu ihrer Entscheidung und ermutigte sie, die mit der Einbürgerung verbundenen Möglichkeiten, wie beispielsweise das Wahlrecht, auch zu nutzen. Der Landrat betonte: „Durch Ihre neuen staatsbürgerlichen Rechte und Pflichten haben Sie die Möglichkeit, Ihre Gemeinde und unseren Landkreis mitzugestalten. Nutzen Sie diese Möglichkeit und bringen Sie sich in die Gemeinschaft ein, seien Sie ein Teil dieser schönen Heimat Südliche Weinstraße. Unser Land braucht Menschen, die sich einbringen.“ Auch das Erlernen der deutschen Sprache sei eine wesentliche und wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Integration, appellierte der Kreischef.

Die neuen Staatsbürgerinnen und Staatsbürger stammen aus 13 verschiedenen Ländern: Afghanistan, Algerien, Bosnien und Herzegowina, Großbritannien, Frankreich, Irak, Italien, Libanon, Polen, Rumänien, Sri Lanka, Südafrika und der Türkei. 16 der 21 neuen Mitbürger erhalten eine doppelte Staatsbürgerschaft, das heißt sie dürfen ihre bisherige Staatsbürgerschaft neben der Deutschen weiterführen.
Neben ihrer Einbürgerungsurkunde erhielten alle Persönlichkeiten ein Willkommenspaket der Südlichen Weinstraße, sowie eine Ausgabe des Grundgesetzes und der Landesverfassung von Rheinland-Pfalz.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS LANDAU

    >> Alle Meldungen aus Landau


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Bad Dürkheim – Gute Nachrichten: Vermisster wohlbehalten aufgefunden

    • Bad Dürkheim – Gute Nachrichten: Vermisster wohlbehalten aufgefunden
      INSERATwww.mannheim.de Bad Dürkheim/Neustadt/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Der seit dem 06.08.2022 vermisste 76-jährige Klaus D. konnte bei der Vermisstensuche wohlbehalten aufgefunden werden.»

    • Ludwigshafen – Gartenmöbel eines Möbelhauses gestohlen

    • Ludwigshafen – Gartenmöbel eines Möbelhauses gestohlen
      INSERATwww.mannheim.de Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Unbekannte entwendeten im dem Zeitraum vom 06.08.2022 bis 08.08.2022 Gartenmöbel eines Möbelhauses in der Industriestraße. Die Möbel waren in einem umzäunten Bereich vor dem Möbelhaus ausgestellt. Die Höhe des Sachschadens wird derzeit noch ermittelt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2, Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de ... Mehr lesen»

    • Eberbach – Wartezeiten im Bürgerbüro der Stadt Eberbach

    • Eberbach / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.mannheim.de Aufgrund Urlaubszeit und Krankheitsfällen ist mit verlängerten Wartezeiten zu rechnen Aktuell sind aufgrund der Urlaubszeit und wegen Krankheitsfällen weniger Arbeitsplätze im Bürgerbüro besetzt. Die Besucher müssen sich daher bei ihren Vorsprachen im Bürgerbüro auf längere Wartezeiten einrichten. Es wird darum gebeten, nach Möglichkeit, nur in dringenden Angelegenheiten persönlich vorzusprechen. Viele ... Mehr lesen»

    • Mannheim – 8. Freiwilligentag in der Metropolregion Rhein-Neckar – Helferinnen und Helfer gesucht

    • Mannheim – 8. Freiwilligentag in der Metropolregion Rhein-Neckar – Helferinnen und Helfer gesucht
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar INSERATwww.mannheim.de Die Stadt Mannheim unterstützt den 8. Freiwilligentag am 17. September in der Rhein-Neckar-Region und ruft zur Teilnahme auf. Auf der Plattform https://www.wir-schaffen-was.de/ sind bereits viele gemeinnützige Projekte eingestellt, für deren Umsetzung noch freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht werden. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich direkt über die Plattform anmelden. Auch ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Einbruch in Wohnung

    • Ludwigshafen – Einbruch in Wohnung
      INSERATwww.mannheim.de Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Unbekannte brachen in dem Zeitraum vom 07.08.2022 bis 08.08.2022 in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Bruno-Körner-Straße ein. Aus den Räumlichkeiten wurden u.a. Kleingeld sowie Werkzeug entwendet. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 1500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegen.»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN