Sandhausen – Bikerin bei Unfall schwer verletzt

Sandhausen / Metroporegion Rhein-Neckar.Ein schwerer Motorradunfall ereignete sich gegen 12.40 Uhr auf der K4153 bei Sandhausen. Nach ersten Informationen ist der Fahrer eines VW-Tiguan an der dortigen Einmündung an einem Stopp-Schild nach links in Richtung des Ortstteil Bruchhausen abgebogen. Dabei übersah der Autofahrer eine Motorradfahrerin, die mit ihrer Yamaha in Richtung Leimen unterwegs war. Trotz eines Ausweichmanöver der Bikerin, prallte das Motorrad gegen die Front des VW. Die Bikerin stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Offenbar erlitt die Frau eine offene Beinfraktur. Ihr Ehemann fuhr mit einem anderen Motorrad hinterher und musste alles mit ansehen. Er stand sichtlich unter Schock. Die Frau wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Straße wurde zwischen der Einmündung der K4153 und der Sandhäuser Straße während der Unfallaufnahme voll gesperrt. Weitere Informationen liegen noch nicht vor.

Quelle: Priebe/pr-video

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN