Heidelberg – Infoveranstaltung: Nach dem Abitur in Vollzeit studieren oder besser berufsbegleitend?

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Sie möchten nach erfolgreichem Abitur, während einer Ausbildung, eines Freiwilligendienstes und Auslandsaufenthaltes, als Brücke zum Präsenzstudium oder als Orientierungsphase fernstudieren? Oder Sie möchten neben Ihrer beruflichen Tätigkeit ein wissenschaftliches Studium aufnehmen? Ob ein Bachelor- oder Masterstudiengang, ein individuell zugeschnittenes fachübergreifendes Akademiestudium oder besondere Weiterbildungsseminare – die FernUniversität in Hagen ermöglicht ein ortsunabhängiges, zeitlich flexibles und am individuellen Bedarf orientiertes Studium. Informationsveranstaltung im BIZ am 19.04.2018 um 16:00 mit Benjamin Bubenheimer von der FernUniversität in Hagen. Die Veranstaltung informiert über das Studienangebot, den Studienablauf und das Lehrkonzept an der FernUniversität sowie über Zugangsmöglichkeiten auch für beruflich qualifizierte Menschen ohne Abitur. Fragen aus dem Publikum sind ausdrücklich erwünscht und am Ende der Veranstaltung gibt es Gelegenheit zur individuellen Beratung.

        Die Veranstaltung findet in Raum 335 der Agentur für Arbeit Heidelberg in der Kaiserstraße 69-71 statt. Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei Fragen wenden Sie sich bitte per an E-Mail an

        Heidelberg.BIZ@arbeitsagentur.de oder telefonisch an 06221 / 524 484.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X