Ludwigshafen – Freie Wähler fordern erneut eine Haftpflichtversicherung für Asylsuchende

        Bad Kreuznach/ Ludwigshafen. Erneut beschäftigt die Gerichte ein Fall von Unfallschuld, in welchem der Verursacher ein nicht versicherter Asylsuchender war. Die Geschädigte kann in diesem Fall nicht auf Entschädigung hoffen, da ein Unfall mit einem Nichtversicherten als „allgemeines Lebensrisiko“ eingestuft wird.
        Die FREIEN WÄHLER haben schon 2014 eine Haftpflichtversicherung für Asylsuchende gefordert, welche jedoch durch den Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages abgelehnt wurde. Als Begründung wurde angeführt, dass die Einführung eine staatliche Bevorzugung von Asylbewerbern gegenüber anderen Gruppen (vor allem Sozialhilfeempfängern) sei und darüber hinaus mit erheblichen Kosten für die Allgemeinheit verbunden wäre.
        Nach Ansicht von Stephan Wefelscheid, Landesvorsitzender der FREIEN WÄHLER Rheinland-Pfalz, ist diese Auffassung allerdings irreführend: „Es geht hier nicht darum Flüchtlinge gegenüber Sozialhilfeempfänger zu bevorzugen, sondern Geschädigten besseren Schutz zu ermöglichen. Heute haben wir eine andere Situation als noch 2014. Wenn der Staat die Grenzen aus humanitären Gründen öffnet und weiß, wie es um die finanzielle Situation der Schutzsuchenden bestellt ist, gehört es eben gerade nicht zum allgemeinen Lebensrisiko auf einen mittellosen Asylbewerber zu treffen. Das Risiko für den Geschädigten auf seinen Kosten sitzen zu bleiben, steigt mit jeder Flüchtlingswelle.“
        Einige Kommunen haben schon auf die Situation reagiert und versichern die Flüchtlinge auf eigene Kosten. Begründet wird dieser Schritt häufig mit der „Wahrung des sozialen Friedens“.
        „In Deutschland muss jeder KFZ-Halter eine Betriebshaftpflichtversicherung vorweisen, sonst gibt es keine Zulassung. Dies deshalb, weil dem Staat das Risiko für Geschädigte bekannt ist, das sich aus dem Betrieb eines KFZ ergeben kann. Aus diesem Grund muss der Staat, wenn er aus humanitären Gründen die Grenzen öffnet, auch den finanziellen Schaden der hier lebenden Bevölkerung gerade in solchen Fällen regulieren. Tut er das nicht, darf er sich nicht wundern, wenn Zweifel an der Rechtmäßigkeit der Grenzöffnungen aufkommen“, so Wefelscheid weiter.

        Bild zeigt Hans Arndt(Direktkandidat der FREIEN WÄHLER Rheinland-Pfalz zur Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 207 Ludwigshafen/Frankenthal)

          Quelle Freie Wähler Rheinland Pfalz

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            • POLITIKVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER

              • NÄCHSTE EVENTS

                November 2019

                17Sept - 12JanSept 170:00Jan 12Speyer - „Manche mögen’s heiß“: Mehr über Marilyn Monroes großen Kinoerfolg in der Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer(September 17) 0:00 - (Januar 12) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - KULTUR,EVENTS - WISSEN

                19Sept - 10DezSept 190:00Dez 10Heidelberg - "Heidelzwerg" und "Germini": Miniat(o)uren in Heidelberg und anderswo - Fotoausstellung von Susanne Ochs(September 19) 0:00 - (Dezember 10) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                7Okt - 3DezOkt 70:00Dez 3Heidelberg - Sich wehren lernen: Workshops zur Selbstbehauptung im Oktober(Oktober 7) 0:00 - (Dezember 3) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BÜRGERSERVICE,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT,EVENTS - SPORT,EVENTS - VERBRAUCHER

                11Okt - 20DezOkt 110:00Dez 20Heidelberg - "Ich sehe etwas, was du nicht siehst!" Ausstellung „FILTER“ mit Malerei von Alexandra Birschmann bei Heidelberg iT(Oktober 11) 0:00 - (Dezember 20) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                6Nov - 30Nov 60:00Nov 30Heidelberg - Karlstorbahnhof: Programm November 20190:00 - 0:00 (30) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                22Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Tilman Gerschs Inszenierung von Götz von Berlichingen am 22. und 23.11.2019 im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - KULTUR

                23Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Tilman Gerschs Inszenierung von Götz von Berlichingen am 22. und 23.11.2019 im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - KULTUR

                25Nov18:00- 22:00Frankenthal - Weihnachtsmarkt startet am 25. November – Wichtelwerkstatt findet wieder statt18:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT

                26Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Live Media Performance "Dökk" am 26. und 27.11. im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR

                27Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Live Media Performance "Dökk" am 26. und 27.11. im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR

              INSERAT


              www.Schuh-Keller.de

              INSERAT


              www.partyservice-weber.de

            • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




            • POLITIKNEWS

              >> Weitere

            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X