Ludwigshafen – Roger Lewentz begrüßt Zustimmung zur Großen Koalition „Die SPD sorgt für eine stabile Regierung“

Ludwigshafen/Mainz/

Die Mitglieder der SPD haben sich mit einer deutlichen Mehrheit von rund 66 Prozent für eine Koalition mit der Union im Bund votiert. Der SPD-Landesvorsitzende Roger Lewentz begrüßt das Ergebnis des Mitgliederentscheids:

„Ich freue mich über das Ergebnis des Mitgliederentscheids. Mit der Zustimmung zu einer Koalition wird die SPD ihrer Verantwortung gerecht. Die Menschen haben lange auf die Regierungsbildung warten müssen. Die SPD sorgt nun für eine stabile Regierung. Das ist gut für dieses Land und gut für Europa.“

Lewentz würdigt die Erfolge des sozialdemokratischen Verhandlungsteams:

„Mein Dank gilt unseren Verhandlerinnen und Verhandlern aus Rheinland-Pfalz, die unter der Führung von Malu Dreyer und Andrea Nahles wichtige Erfolge für viele Menschen in unserem Land erzielt haben. Sie haben für die sozialdemokratische Handschrift im Koalitionsvertrag gesorgt. Nun geht es darum, das Vereinbarte auch konsequent durchzusetzen: Die Eindämmung der sachgrundlosen Befristung, das Sofortprogramm für mehr Pflegekräfte, die Wiederherstellung der Parität bei den gesetzlichen Krankenversicherungen. Dabei müssen wir als SPD immer auch deutlich machen: Wo wollten wir noch weitergehende Verbesserungen erreichen, was ist SPD pur.“

Abschließend richtet Lewentz einen Blick zurück auf den Mitgliederentscheid:

„Meine Partei hat in den letzten Wochen gezeigt, was innerparteiliche Demokratie bedeutet. Wir haben leidenschaftlich miteinander gerungen – aber immer respektvoll und fair. Ich danke ausdrücklich den Vertretern beider Seiten, die für diese lebendige Debatte gesorgt haben. Diesen Umgang sollten wir uns bewahren. Dann blicke ich optimistisch in die Zukunft der Sozialdemokratie. Wir werden die Partei jetzt in Regierungsverantwortung erneuern.“

Quelle SPD-Landesverband Rheinland-Pfalz

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

    >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Mannheim – Offener Brief der Sportvereine und Sportbünde in Baden-Württemberg an die Politik

    • Mannheim – Offener Brief der Sportvereine und Sportbünde in Baden-Württemberg an die Politik
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Steigende Energiepreise sind ein Faktor, der vielen Vereinen zunehmend Probleme bereitet. In einigen Fällen nehmen diese bereits existenzbedrohende Ausmaße an. Während die Regierung zahlreichen gesellschaftlichen Gruppen und Branchen mit mittlerweile drei Entlastungspaketen bereits konkrete Unterstützung zugesichert hat, blieb der organisierte Sport als größte zivilgesellschaftliche Personenvereinigung des Landes bei den Hilfen bisher ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – VdK Kreisverband Vorderpfalz begrüßt das 13 000 Mitglied

    • Ludwigshafen – VdK Kreisverband Vorderpfalz begrüßt das 13 000 Mitglied
      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. In dieser Woche konnte der VdK Kreisverband Vorderpfalz das 13 000 Mitglied in den Räumen der Geschäftsstelle begrüßen. Kreisvorsitzender Uwe Bentz überreichte Jürgen Bentz einen Blumenstrauß und dankte für sein Engagement als passives Mitglied. Jürgen Bentz arbeitet bei Roche in Mannheim und wohnt in Frankenthal. Das neue Mitglied ist dem Ortsverband Frankenthal zugeordnet. ... Mehr lesen»

    • Waldsee – Verletzung nach Unfall durch Glassplitter

    • Waldsee/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 28.09.2022, gegen 10:20 Uhr, fuhren zwei LKW-Fahrer (56 und 33 Jahre alt) die K13 zwischen Waldsee und Altrip in entgegengesetzter Fahrtrichtung. Höhe des dortigen Campinggebiets berührten sich die Spiegel der LKWs, sodass diese beschädigt wurden. Der 33-Jährige hatte das Seitenfenster geöffnet und wurde durch das zersplitterte Spiegelglas leicht im Gesicht verletzt. Aus ... Mehr lesen»

    • Schifferstadt – Betrugsmasche über WhatsApp und Telefon

    • Schifferstadt – Betrugsmasche über WhatsApp und Telefon
      Schifferstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Eine 71-Jährige erhielt über den Messenger Dienst WhatsApp eine Nachricht ihres angeblichen Sohnes. Unter einem Vorwand, eine Rechnung bezahlen zu müssen, überwies die Dame ihrem vermeintlichen Sohn einen niedrigen vierstelligen Geldbetrag. Hiernach brach der Kontakt ab und die 71-Jährige bemerkte den Betrug. Eine 68-Jährige erhielt am gestrigen Abend einen Anruf eines angeblichen Polizeibeamten. ... Mehr lesen»

    • Speyer – Täter bei Diebstahl aus PKW auf frischer Tat erwischt

    • Speyer – Täter bei Diebstahl aus PKW auf frischer Tat erwischt
      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 28.09.2022 gegen 16:10 Uhr entwendet ein 22-jähriger Tatverdächtiger in der Bahnhofstraße eine Umhängetasche aus einem geparkten Fahrzeug. Das Auto war zu diesem Zeitpunkt nicht verschlossen, da der Geschädigte sich mit seinem Keyless-Go Schlüssel in der Nähe des Autos befand. Er wurde durch eine Zeugin auf den Diebstahl aufmerksam gemacht und konnte so ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN