Landau – B10 – Kurzes Glücksgefühl nach Hilfe durch die Polizei

        Landau/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am 05.02.2018, gegen 19:12 Uhr, erlitt eine 39- Jährige mit ihrem Mercedes auf der B10, in Höhe Landau- Nord einen “Platten” und verständigte einen Pannendienst. Aufgrund der Gefahrenstelle sicherte die Polizei zwischenzeitlich das Pannenfahrzeug ab. Da der Pannendienst jedoch nicht zeitnah eintreffen konnte, entschlossen sich die Edenkobener Beamten der 39- Jährigen zu helfen und den Reifen zu wechseln. Allerdings hielt das Glücksgefühl nicht lange. Die Panne konnte zwar durch die Beamten behoben werden, jedoch hatte sich die Dame auch noch festgefahren, so dass sie letztendlich doch auf einen Abschleppdienst warten und durch diesen “geborgen” werden musste. Hier konnte ihr die Polizei leider nicht helfen.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X