Worms – Närrisches Programm bei „Spass uff de Gass“- Programm für 10. Februar steht fest – Beginn 11:11 Uhr -Ab 15:30 Uhr Straßenfastnacht-Aftershow-Party – Fastnachtsmarkt vom 8. bis 10. Februar auf dem Obermarkt

        Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Wenn am Samstag, 10. Februar, bei „Spass uff de Gass“ wieder die fünfte Jahreszeit eingeläutet wird, können sich die Fastnachtsbesucher auf ein närrisches Programm freuen. Mit zwanzig Darbietungen präsentieren sich die Wormser Fastnachtsvereine ab 11:11 Uhr den feierfreudigen Narren auf dem Obermarkt. Freuen können diese sich in dem gut vierstündigen Programm unter anderem auf Tanzeinlagen der „Konfettis“ oder der „Crazymaniacs“. Die „Wormser Schnooke“ und die „Feif Hohlblocks“ sorgen mit Gesangseinlagen für Stimmung. Im Anschluss gibt es wieder die Straßenfastnacht-Aftershowparty, bei der Moderator Benjamin Müller bis 17:11 Uhr kräftig einheizt. Der angrenzende Fastnachtsmarkt der Schausteller lässt vom 8. bis 10. Februar mit einem Karussell und Luftballons auch Kinderherzen höher schlagen.

        Pünktlich um 11:11 Uhr wird am 10. Februar der „Spass uff de Gass“ ausgerufen. Rita Meyer, Vorsitzende des Wormser Hausfrauen Vereins und Organisatorin der Straßenfastnacht, wird das närrische Publikum mit einem dreifach donnernden Helau begrüßen. Überwacht wird das bunte Treiben und das fast vierstündige Programm von einem vereinsübergreifenden Elferrat. Den abwechslungsreichen Mix aus Kinder- und Männerballett sowie Tanz- und Gesangseinlagen moderiert auch 2018 wieder Benjamin Müller vom Wormser Carneval Club. Freuen können sich die Besucher in diesem Jahr auch über ein neues einheitliches Becher- und Pfandsystem. Die Becher im Straßenfastnachts-Look können an verschiedenen Ständen genutzt und gegen Pfand wieder eingetauscht werden.

        Tanz und Gesang auf der Bühne
        Den Programmauftakt nach der offiziellen Eröffnung macht das Jugendballett „Die jungen Hüpfer“ von der Wormser Prinzengarde Gloria. Weiter geht es mit dem Männerballett der Griwwelbisser Worms, die nicht die einzigen männlichen Balletttänzer an diesem Tag sind: Auch die Herren des Post Carneval Clubs (PCC), der Prinzengarde Gloria Worms und die „Parkboyz“ des Wormser Carneval Clubs (WCC) zeigen ihre Tanzkünste. Singen werden in diesem Jahr die „Feif Hohlblocks“ (Griwwelbisser Worms) und die „Wormser Schnooke“, die bei einem ihrer Auftritte noch von den Kräppelinos (beide WCC) unterstützt werden. Weitere Tanzeinlagen werden in diesem Jahr von den „Nibelungenschätzjern“, den „Tip Tops“ (beide Wormser Hausfrauen Verein), den „Gloria Hexen“ und der „Schautanzgruppe WPG“ (beide Wormser Prinzengarde Gloria), dem WCC-Ballett, den „Crazymaniacs“ (Concordia Abenheim) und den „Partykrachern“ vom Heimatverein 1953 Abenheim präsentiert. Neben einer Showeinlage der „Drei Schamöre“ (Griwwelbisser Worms) runden die Nachwuchsgruppen „Smileys, „Konfettis“ (beide WCC) sowie die „Mini-Hoppers“ (Wormser Hausfrauen Verein) das Programm ab.

        Straßenfastnacht-Aftershow-Party bis 17.30 Uhr
        Gegen 15.30 Uhr, wenn das Programm der Vereine beendet ist, leitet Moderator Benjamin Müller nahtlos in die Straßenfastnacht-Aftershow-Party über. „Die Aftershow-Party ist inzwischen schon fast fester Bestandteil der Feierlichkeiten geworden“, freut sich Müller. Bis etwa 17:11 Uhr können die Wormser Fastnachter zu Partyhits auf dem Obermarkt tanzen und feiern. Kulinarisch können sich die Besucher unter anderem auf „Weck, Worscht und Kräppel“ freuen, die von den Ehrenamtlichen der Fastnachtsvereine angeboten werden. „Ihnen allen gilt ein großer Dank“, betont Rita Meyer.

        Fastnachtsmarkt vom 8. bis 10. Februar
        Ergänzt wird der närrische Spaß der Fastnachtsvereine durch den angrenzenden Fastnachtsmarkt im Bereich vor dem Amtsgericht. Vom 8. bis 10. Februar bieten die Schausteller täglich ab 11 Uhr bis zum Ende der allgemeinen Geschäftsöffnungszeiten (Samstag bis 18.30 Uhr) süße und herzhafte Köstlichkeiten. Für die kleinen Fastnachter gibt es außerdem ein Kinderkarussell und Luftballons.

        TV-Übertragung der Straßenfastnacht im Offenen Kanal Worms
        Der Offene Kanal Worms wird die Straßenfastnacht auch 2018 wieder live übertragen. Die Wiederholungen der Sendung sind am Rosenmontag (12.2.) um 19:11 Uhr, am Fastnachtsdienstag (13.2.) um 11:11 Uhr und am Aschermittwoch (14.2.) um 3:11 Uhr zu sehen.

        Weitere Fastnachtspartys
        Am Donnerstag, 8. Februar, feiert der WCC wieder Altweiberfastnacht im Mozartsaal des WORMSERS. Für eine ausgelassene Stimmung sorgt ab 20.11 Uhr die bayerische Partyband „Würzbuam“. Einlass ist um 19.11 Uhr. Tickets kosten im Vorverkauf 17 Euro und sind im WORMSER und an allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen zu erhalten. Auch im Anschluss an „Spass uff de Gass“ gibt es am Abend eine Fastnachtsparty. Der Wormser Liederkranz lädt am Samstag, 10. Februar, um 20.11 Uhr zur Halli-Galli Fastnachtsparty in der Hochschule Worms ein. Tickets kosten im Vorverkauf 12 Euro oder an der Abendkasse 15 Euro und sind online unter www.wormser-liederkranz.de sowie an verschiedenen Verkaufsstellen in Worms zu erwerben. Weitere Informationen zu beiden Partys findet man auch bei den jeweiligen Vereinen.

        Die Akteure
        Die Straßenfastnacht „Spass uff de Gass“ ist eine Veranstaltung der Kultur und Veranstaltungs GmbH in Kooperation mit den Wormser Fastnachtsvereinen, die sich für das inhaltliche und kulinarische Angebot zuständig zeichnen: Wormser Narrhalla von 1840 e. V., Griwwelbisser Worms 1983 e. V., Wormser Prinzengarde Gloria 02 e. V., Wormser Carneval Club 1974 e. V. (WCC), Post Carneval Club 1989 e. V. Worms (PCC) und Wormser Hausfrauen-Verein e. V. (WHV). Veranstalter des Fastnachtsmarktes ist Bereich 3, Abteilung Messen und Märkte, der Stadt Worms.

        Die Partner von „Spass uff de Gass“
        „Spass uff de Gass“ wird ermöglicht durch die Unterstützung der folgenden Partner: EWR AG, Jakob Jost GmbH, Sparkasse Worms-Alzey-Ried, Volksbank Alzey-Worms eG und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Worms mbH.

        Änderungen vorbehalten

        Mehr Informationen unter www.worms.de

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


            • NÄCHSTE EVENTS

              August 2019

              7Apr - 8SeptApr 714:30Sept 8Mannheim - „City of Music“ - Musik und Theater bei Hofe(April 7) 14:30 - (September 8) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

              5Mai - 22SeptMai 514:30Sept 22Mannheim - Ein barocker Spaziergang durch die kurpfälzische Residenzstadt(Mai 5) 14:30 - (September 22) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              19Mai - 31AugMai 1914:30Aug 31Mannheim - Das verlorene Paradies - Der ehemalige Mannheimer Schlossgarten(Mai 19) 14:30 - (August 31) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              27Jul - 2SeptJul 270:00Sept 2Heidelberg - Dance Camp der Tanzschule Nutzinger(Juli 27) 0:00 - (September 2) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

              31Aug11:00- 18:00Frankenthal - Bauernmarkt lockt mit kulinarischen Genüssen - 31. August und 1. September11:00 - 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - MUSIK

            >> zum Eventkalender

            INSERAT


            www.Schuh-Keller.de

            INSERAT


            www.partyservice-weber.de

          • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
            >> VIDEOCENTER

          • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion

          • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

            Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

            >> News/Event einsenden
            >> A-Z-Eintrag einsenden

            Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X