Worms – Programm der Nibelungenfestspiele für die nächsten fünf Jahre vorgestellt (Video)

        Worms / Metropolregion Rhein-Neckar – (rbe) Am Donnerstag, 25.01.2018, präsentierten die Verantwortlichen der Nibelungen-Festspiele Worms, im Restaurant LaCorange im Modehaus Engelhorn in Mannheim, über das kommende Programm des Wormser Schauspielfestivals.

        Zusammen mit Worms’ Oberbürgermeister Michael Kissel gaben Intendant Nico Hofmann und der künstlerische Leiter Thomas Laue einen vorrausschauenden Überblick über die geplanten Aufführungen der nächsten 5 Jahre. Beide hatten ihre Verträge erst kürzlich um ebendiesen Zeitraum verlängert.

        Natürlich ging es zum einen um die diesjährigen Nibelungenfestspiele 2018, bei denen das Stück “Siegfrieds Erben” des Autorenduos Feridun Zaimoglu und Günter Senkel unter Regie von Roger Vontobel auf dem Plan steht.

        Einen Vorgeschmack auf dieses Jahr gab der Kehlkopfsänger Enkhjargal Dandarvaanchig mit einer musikalischen Intonation.

        Für 2019 entwickelt der Dramatiker Thomas Melle zusammen mit Regisseurin Lilja Ruprecht und Dramaturg Thomas Laue bereits eine Aufführung mit dem derzeitigen Arbeitstitel “Überwältigung”.

        2020 wird es vor dem Kaiserdom dann das Königinnendrama aus der Feder von Ferdinand Schmalz, einem Shootingstar der deutschsprachigen Theaterlandschaft geben, der hierfür auch mit dem Weltbestseller-Autor Bernhard Schlink kooperiert.

        2021 soll es nicht um die Nibelungensage sondern um den 500. jahrestag des Reichstags zu Worms und den Reformator Martin Luther gehen, bevor 2022 auch weitere Örtlichkeiten in Worms wieder in den Mythos der Nibelungen zurückkehren.

        Oberbürgermeister Kissel betonte die kulturelle Bedeutung der Nibelungenfestspiele und die Gründe für die weitere Zusammenarbeit mit Nico Hofmann und Thomas Laue, die bereits in den letzten drei Jahren gute Arbeit geleistet hätten.

        Verknüpft wurde die Programmpräsentation mit einer Lesung des Schauspielers, Festivalmitbegründers und Kuratoriumsmitglied Mario Adorf, der vor rund 500 Gästen autobiografische Anekdoten vorlas. Hierzu servierten die Sterneköche Tristan Brandt und Dominik Markowitz diverse Gaumenfreuden.

        Die diesjährigen Nibelungen-Festspiele finden vom 20.7. bis zum 5.8.2018 vor dem Wormser Kaiserdom statt. Tickets sind bereits im Internet-Vorverkauf auf www.Nibelungenfestspiele.de erhältlich.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X