Worms – LKW-Fahrer zu betrunken für Alkoholtest

Worms / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Nicht mal ein Alkoholtest war noch möglich, so betrunken war der 45-jährige Fahrer eines Lastzuges, als Beamte der Autobahnpolizei Gau-Bickelheim ihn am Sonntagabend auf einem Parkplatz bei Worms kontrollierten. Er war einer von 16 Lkw-Fahrern, die im Rahmen einer sogenannten Abfahrtskontrolle auf den Park- und Rastplätzen an der A61 zwischen Worms und Alzey überprüft wurden.

Das Wochenende auf einem Parkplatz verbringen zu müssen, gehört zum Alltag vieler Brummifahrer, die oft lange Zeit unterwegs sind, ohne nach Hause zurückkehren zu können. Das manch einer dabei vergisst, dass er Sonntagnacht wieder fit sein muss, wenn es weitergeht, kommt immer wieder vor. Von den 16 überprüften Fahrern waren sieben alkoholisiert. Die Atemalkoholwerte bewegten sich zwischen 0,6 und 1,8 Promille.

Schwerwiegende Konsequenzen hatten die Fahrer nicht zu erwarten. Lediglich ihre Weiterfahrt mussten sie so lange verschieben, bis sie wieder nüchtern waren.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN