Heidelberg – Kanalsanierung Hauptstraße: Öffentliche Infoveranstaltung am Montag, 22. Januar

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – In wenigen Wochen startet im hinteren Bereich der Altstadt die Kanalsanierung in der Hauptstraße Ost – eine der größten Tiefbaumaßnahmen des Jahres. Zum Inhalt und den Verkehrsauswirkungen der Arbeiten findet am Montag, 22. Januar 2018, ab 18 Uhr eine öffentliche Informationsveranstaltung im Neuen Sitzungssaal des Heidelberger Rathauses, Marktplatz 10, statt. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind dazu herzlich eingeladen.

Der Abwasserkanal in der Hauptstraße Ost stammt noch aus der Zeit um 1890 und muss auf einer Länge von über 440 Metern dringend erneuert werden. Im Zuge dessen werden auch die Gas- und Wasserleitungen erneuert und die Stromleitungen und Fernwärmetrasse ergänzt. Anschließend wird die Straße wiederhergestellt. Die Gesamtkosten betragen voraussichtlich rund 5,15 Millionen Euro.

Die Maßnahme ist sehr umfangreich und komplex. Die Arbeiten werden daher in drei Bauabschnitten durchgeführt. Los geht’s mit vorbereitenden Arbeiten im Bereich Karlstor und im Kreuzungsbereich Hackteufel/Mönchgasse am 19. Februar 2018. Die eigentliche Kanalsanierung startet am 5. März 2018, im ersten Bauabschnitt am Karlsplatz zwischen Mönchgasse und Karlsplatz Ost. Voraussichtliches Bauzeitende der Gesamtmaßnahme ist im Oktober 2020.

In den jeweiligen Bauabschnitten muss die Hauptstraße für den Verkehr voll gesperrt werden. Die Stadt Heidelberg bittet um Verständnis. Die Zufahrt für die Anwohnerinnen und Anwohner bis zum Baufeld ist frei. Für Fußgängerinnen und Fußgänger ist der Durchgang jederzeit möglich. Der Radverkehr wird über die B37 umgeleitet. Alle Gewerbebetriebe sind erreichbar. Die Tiefgaragen P12 und P13 sind jederzeit anfahrbar. Auch die VRN-Nextbike-Stationen rund um die Maßnahme stehen regulär zur Verfügung.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN