Ludwigshafen – Schwerer Unfall mit zwei LKW in Oppau

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) – Ein mit einem Container beladener Spezial-LKW (mit integriertem Kran) wollte von einem Firmengelände nach rechts in die Muldenstraße einfahren. Zuvor hatte der Fahrer die beiden seitlichen Stützen eingefahren. Beim Losfahren löste sich, aus bislang ungeklärter Ursache, noch vor dem Anfahren die hintere, rechte Stütze. Diese ragte unbemerkt, ca. 2m seitlich, heraus. Der Fahrer fuhr weiter mit dem LKW aus der Einfahrt der Firma nach rechts auf die Muldenstraße auf und beschädigte hierbei den am rechten Fahrbahnrand, in Längsaufstellung, geparkten Sattelzug erheblich. Mit der ausgefahrenen Stütze riss der Kran-LKW dem stehenden Sattelzug die komplette Fahrerkabine ab. Der darin befindliche 30 jährige polnische Fahrer erlitt glücklicherweise nur leichte Schürfwunden und einen Schock. Er wurde vorsorglich in die BGU verbracht. Die beiden LKW wurden durch eine Spezialfirma voneinander getrennt. Der Kran-LKW war nur noch bedingt fahrbereit. Der zerstörte Sattelzug musste abgeschleppt werden. Aufgrund auslaufender Betriebsstoffe wurde die Fahrbahn ebenfalls von einer Spezialfirma gereinigt. Im Einsatz waren die Polizeibeamten der Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 aus Oppau, sowie ein Zug der Berufsfeuerwehr und der Rettungsdienst Ludwigshafen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

    >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Sandhausen – Erster Abendmarkt auf dem Rathausvorplatz kam gut an – Erweiterung und fester Rhythmus geplant

    • Sandhausen – Erster Abendmarkt auf dem Rathausvorplatz kam gut an – Erweiterung und fester Rhythmus geplant
      Sandhausen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Für großen Zuspruch hat der erste Abendmarkt auf dem Rathausvorplatz in der vergangenen Woche gesorgt: Zahlreiche Besucherinnen und Besucher nutzten die Möglichkeit, bei sonnigen Temperaturen Obst und Gemüse, Brot und Käsespezialitäten einzukaufen oder sich bei einer Tasse Kaffee mit Nachbarn oder Bekannten über Neuigkeiten auszutauschen. Bürgermeister Hakan Günes freute sich bei einem Rundgang ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Offener Brief der Sportvereine und Sportbünde in Baden-Württemberg an die Politik

    • Mannheim – Offener Brief der Sportvereine und Sportbünde in Baden-Württemberg an die Politik
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Steigende Energiepreise sind ein Faktor, der vielen Vereinen zunehmend Probleme bereitet. In einigen Fällen nehmen diese bereits existenzbedrohende Ausmaße an. Während die Regierung zahlreichen gesellschaftlichen Gruppen und Branchen mit mittlerweile drei Entlastungspaketen bereits konkrete Unterstützung zugesichert hat, blieb der organisierte Sport als größte zivilgesellschaftliche Personenvereinigung des Landes bei den Hilfen bisher ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – VdK Kreisverband Vorderpfalz begrüßt das 13 000 Mitglied

    • Ludwigshafen – VdK Kreisverband Vorderpfalz begrüßt das 13 000 Mitglied
      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. In dieser Woche konnte der VdK Kreisverband Vorderpfalz das 13 000 Mitglied in den Räumen der Geschäftsstelle begrüßen. Kreisvorsitzender Uwe Bentz überreichte Jürgen Bentz einen Blumenstrauß und dankte für sein Engagement als passives Mitglied. Jürgen Bentz arbeitet bei Roche in Mannheim und wohnt in Frankenthal. Das neue Mitglied ist dem Ortsverband Frankenthal zugeordnet. ... Mehr lesen»

    • Waldsee – Verletzung nach Unfall durch Glassplitter

    • Waldsee/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 28.09.2022, gegen 10:20 Uhr, fuhren zwei LKW-Fahrer (56 und 33 Jahre alt) die K13 zwischen Waldsee und Altrip in entgegengesetzter Fahrtrichtung. Höhe des dortigen Campinggebiets berührten sich die Spiegel der LKWs, sodass diese beschädigt wurden. Der 33-Jährige hatte das Seitenfenster geöffnet und wurde durch das zersplitterte Spiegelglas leicht im Gesicht verletzt. Aus ... Mehr lesen»

    • Schifferstadt – Betrugsmasche über WhatsApp und Telefon

    • Schifferstadt – Betrugsmasche über WhatsApp und Telefon
      Schifferstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Eine 71-Jährige erhielt über den Messenger Dienst WhatsApp eine Nachricht ihres angeblichen Sohnes. Unter einem Vorwand, eine Rechnung bezahlen zu müssen, überwies die Dame ihrem vermeintlichen Sohn einen niedrigen vierstelligen Geldbetrag. Hiernach brach der Kontakt ab und die 71-Jährige bemerkte den Betrug. Eine 68-Jährige erhielt am gestrigen Abend einen Anruf eines angeblichen Polizeibeamten. ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN