Mannheim – In drei Tagen um die Welt – ReiseMarkt Rhein-Neckar-Pfalz 2018 beendet – das Matschwetter tat der Stimmung keinen Abbruch

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.Berlin/Mannheim, 7. Januar 2018 – Vom 5. bis 7. Januar
2018 präsentierte der ReiseMarkt Rhein-Neckar-Pfalz Privat- und Fachbesuchern vielfältige Urlaubsangebote für
die schönste Zeit im Jahr. Fußgänger, Fahrradfahrer und Camper, Sportliche, Wellness- und Kultur-Interessierte
gleichermaßen konnten sich in der Mannheimer Maimarkthalle über Destinationen in aller Welt,Neuigkeiten und aktuelle Trends informieren, Messeschnäppchen ergattern und Wunschreisen auch gleich buchen.
Dieses Angebot wurde so gut angenommen wie seit Jahren nicht mehr: Schon am Freitagabend berichteten Aussteller, dass schon jetzt mehr Besucher an den Ständen waren als beim letztjährigen ReiseMarkt insgesamt an drei Tagen. Rund 10.000
Reiselustige sind am ersten Januar-Wochenende in die Maimarkthalle gekommen, so ein erstes Fazit von Frank Baumann, Geschäftsführer des neuen Veranstalters expotec GmbH, kurz vor Toresschluss.
“Das neue Konzept hat sich bewährt”, berichtete Baumann. Dazu gehörte eine Rückbesinnung auf gute alte Traditionen – ein facettenreiches Angebot von Reiseveranstaltern, Reisebüros, Beherbergungsbetrieben und Verkehrsträgern aller Art
aus der Region, ganz Deutschland und international, weniger fachfremde Angebote, ein stimmiges Gastrokonzept –, aber auch neue Impulse wie eine andere Besucherführung und eine erfolgreiche Kooperation mit Deutschlands ältestem Reisemagazin MERIAN, die gewährleistete, dass professionelle Weltenbummler, Fotografen und Reiseschriftsteller
die Messebesucher mit ihren Erfahrungen aus fremden Kulturen und exotischen Weltregionen begeisterten. Sehr gut angenommen wurden auch das Partnerland Montenegro und die Partnerregion Dordognetal/Frankreich – beide Partner
genießen in Deutschland noch nicht die Bekanntheit, die sie verdienen: Darüber waren sich viele Besucher einig, die wie immer gut vorinformiert auf die Urlaubsmesse gekommen waren.Am Montenegro-Stand freute man sich darüber, dass offenbar viele Messebesucher schon im Vorfeld über die Medien auf das zauberhafte kleine Balkanland mit viel
Adriaküste aufmerksam geworden waren – viele nutzten die Gelegenheit, sich am Messestand nicht nur zu informieren und viele Prospekte mitzunehmen, sondern sich gleich individuelle Touren ausarbeiten zu lassen und diese auch gleich zu buchen – bis ins Jahr 2019 reichen die Reservierungen bereits.
Und auch am Stand der Vallée de la Dordogne waren die Austeller erschöpft, aber glücklich. So erzählte das Ehepaar Schriever, Inhaber des romantischen Château Plagne, dass sich ihre Besucher nicht nur an Unterkunftsmöglichkeiten, sondern auch an den dort angebotenen Kurse und Seminaren – vom Weinsensorik- über das Jazzseminar bis zum Trüffel-Kochkurs – sehr interessiert zeigten. Auch der Bürgermeister von Beaulieu freute sich über viele neue Freunde in Deutschland.
Weiterhin in Mannheim gut nachgefragt sind Schiffsreisen. Wie Jutta Kühnel, bei M’Ocean zuständig für die Messebetreuung, konstatierte, hatte man es mit den eigens eingeladenen Stammkunden, Neukunden und völligen Landratten
zu tun, die erst einmal eine richtige Einführung in das Thema brauchten – „diese Mischung haben wir gern“.
Beim Anbieter Terravista bestätigte sich ein langjähriger Trend: Bei den afrikanischen Zielen ist Namibia der Renner, in Europa sind es Irland,Schottland und Island – „Sicherheit gehört zu den wichtigeren Argumenten bei der Auswahl
des Reiseziels“. Auch die anderen Anbieter von Reisen in ferne und exotische Länder, wie Blue
Planet, TravelEssence oder Sawubona, waren teilweise geradezu umlagert.
Schon seit 17 Jahren ist Kurt Geitner dem ReiseMarkt Rhein-Neckar-Pfalz als Aussteller treu. Seine liebevoll konzipierten hochwertigen Gartenreisen führen Gartenfreunde in traumhafte Gegenden wie die Kanalinseln, Wales, Cornwall, Italien u.v.m. Als Heidelberger sieht er es schon fast als seine Pflicht an, in der Maimarkthalle mit dabei zu sein – immerhin besuchen ihn hier sehr viele Stammkunden, und neue Kunden gab es auch genug, mit Frequenz und
Gesprächsqualität war er in diesem Jahr sehr zufrieden.
Ebenso wie Kerstin Bauer von der Wirtschaftsförderung Alzey Worms, die mit ihrem Team viele gute und intensive Gespräche am Rheinhessen-Stand führen konnte, „ der ReiseMarkt ist für uns immer wieder ein sehr kommunikativer Treffpunkt mit Menschen, die wir gern von den Qualitäten unserer schönen Gegend überzeugen!“, so Bauer.
Am Stand des St. Wendeler Lands / Saarland waren Willi Schäfer und Axel Kaluza sehr angetan von der angenehmen, freundlichen kurpfälzischen Kundschaft und den zielgerichteten Gesprächen, „einfach top“, strahlte Schäfer.

Robert Katzer vom VRN war sehr zufrieden mit dem hohen Besucheraufkommen und der guten Organisation – wie viele andere Austeller will er nächstes Jahr auch wieder beim ReiseMarkt antreten und denkt schon über die passenden Begleitmaßnahmen nach.
Genau wie Doris Brachmann vom Nationaltheater Mannheim, sie war sehr überrascht über die vielen guten Kontakte und das große Interesse der Besucher, genau wie ihre Standpartner Markus Schrade, der Kräuterwanderungen in Mannheim organisiert, und Jens Flammann von den Mannheimer Stadtevents.
Auch im nächsten Jahr soll der ReiseMarkt Rhein-Neckar-Pfalz für zahlreiche Besucher die richtige Adresse sein, um die nächste spannende Reise zu buchen und sich Inspirationen für die schönste Zeit des Jahres zu holen. Termin ist voraussichtlich der 4. bis 6. Januar 2019.
Über den ReiseMarkt Rhein-Neckar-Pfalz
Der ReiseMarkt Rhein-Neckar-Pfalz findet seit 1995 jährlich in der Maimarkthalle Mannheim statt und bietet einen kompakten Überblick über den Bereich Touristik.Neuer Veranstalter ist seit Mitte 2017 die expotec gmbh. Sie wurde 1992 gegründet und ist national sowie international als Messe- und Kongress-Veranstalter tätig. Im inländischen B2C-Bereich ist die Gesellschaft auf Reisemessen spezialisiert und organisiert diese in Magdeburg, Rostock, Köln und nun auch in Mannheim.
Weitere Infos zum ReiseMarkt Rhein-Neckar-Pfalz gibt es unter:
www.expotecgmbh.de/wDeutsch/messen_inland/reisemarkt_rnp/
oder auf der eigenen Facebook-Seite
Quelle / PR ReiseMarkt Rhein-Neckar-Pfalz

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN