Mannheim – 44-jähriger Trickdieb bei Fahndung festgenommen – bei Durchsuchung Damen-Goldschmuck aufgefunden – Geschädigte gesucht

        Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Ein 44-jähriger Tatverdächtiger aus dem Großraum Frankfurt konnte am Mittwoch im Rahmen einer Fahndung nach einem vorausgegangenen Trickdiebstahl festgenommen werden. Der Mann hatte gegen 13.45 Uhr bei einer 78-jährigen Frau in der Rheinhäuser Straße geläutet und vorgegeben, dass er für eine halbe Stunde den Strom abstellen müsse. Die Seniorin ließ den vermeintlichen Handwerker in die Wohnung, wo dieser in mehreren Räumen an den Steckdosen hantierte. Gegen 14 Uhr verließ der zunächst Unbekannte die Wohnung. Wenig später bemerkte die Geschädigte, dass ihre in der Küche abgestellte Handtasche gestohlen worden war und verständigte die Polizei.

          Im Verlauf der sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Tatverdächtige von einer Polizeistreife aufgrund der abgegebenen Beschreibung gegen 15 Uhr in der Mühldorfer Straße/Richard-Wagner-Straße festgestellt werden. Vor der Personenkontrolle versuchte er zu flüchten, konnte aber nach wenigen Metern eingeholt und festgenommen werden. Bei seiner Durchsuchung konnte eine kleine blaue Stofftasche mit Damen-Goldschmuck – eine Armbanduhr, zwei Halsketten, ein Armreif und zwei Armbänder – aufgefunden und sichergestellt werden, die ebenfalls aus einer gleichgelagerten Straftat stammen dürften.

          Die weitere Sachbearbeitung hat der Polizeiposten Schwetzingerstadt übernommen. Bei den weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Tatverdächtige um 14.36 Uhr mit der gleichen Masche versucht hatte, in eine weitere Wohnung in der Rheinhäuser Straße zu gelangen, dies aber am resoluten Auftreten der 86-jährigen Bewohnerin scheiterte. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde der Tatverdächtige wieder auf freien Fuß gesetzt. Weitere Geschädigte, insbesondere die Eigentümer des aufgefundenen Goldschmucks, sowie Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0621/174-3310 beim Polizeirevier Mannheim-Oststadt zu melden.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Edeka Scholz


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X