Ludwigshafen – Die Eulen erwarten vor ausverkaufter Kulisse die Rhein-Neckar Löwen

        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.
        “Gegen solch einen Gegner muss ich meine Jungs nicht motivieren”

          “Gegen solch einen Gegner muss ich meine Jungs nicht noch motivieren”, blickt Eulen-Coach Ben Matschke mit Freude auf die kommende Partie gegen den aktuellen Deutschen Meister, den Rhein-Neckar Löwen, entgegen. “Ein Derby und das gegen den Deutschen Meister, da sind meine Jungs heiß und wir werden wieder alle gemeinsam alles geben”, meinte Matschke. Der 35 Jahre alte Pädagoge freut sich auch auf eine prächtige Kulisse. Denn erstmals in dieser Saison ist die Friedrich-Eberthalle ausverkauft. Binnen 15 Minuten waren sämtliche Karten vergriffen. Ein Novum in der Geschichte des Bundesliga-Aufsteigers. Dabei konnte sich die Mannschaft nicht nur über ein ausverkauftes Haus freuen, sondern am Freitag wählte die Jury bei der Stadt Ludwigshafen die Eulen bereits zum vierten Mal zur “Mannschaft des Jahres”. Damit honorierten sie die Aufholjagd in der vergangenen Saison bis zum letzten Spieltag, wo die Mannschaft von Trainer Ben Matschke den dritten Aufstieg vollziehen konnte. “Wir freuen uns sehr darüber, denn es ist für uns alle eine Anerkennung unserer Arbeit, die wir in den letzten Monaten geleistet haben”, sagt Geschäftsführer Marcus Endlich.

          Dass gegen die Rhein-Neckar Löwen die Eulen personell dezimiert auflaufen werden, das nimmt man gelassen. Nach Patrick Weber (Bauchmuskelzerrung) werden auch Denni Djozic (Muskelfaserriss) und Robin Egelhof (Pfeifersches Drüsenfieber) zunächst auf unbestimmte Zeit ausfallen. Ob Kapitän Gunnar Dietrich (Achillensehnereizung) und Jan Remmlinger (Hüftprellung) mitwirken können, das wird sich erst am Spieltag entscheiden. “Es ist schade, dass nicht alle zur Verfügung stehen, aber wir haben schon schlimmere Situationen erlebt. Diejenigen, die da sind, die wollen alle und werden auch alles geben”, sagt Matschke. Dabei schließt er nicht aus, dass Pascal Kirchenbauer nach seinem Kreuzbandriss sowie Leon Bolius ihr Bundesliga-Comeback feiern werden. Beide folgen direkt nach der Partie beim Kooperationspartner, der SG Kronau-Östringen II gegen die HGO Oftersheim-Schwetzingen am Freitagabend zum Kader der Eulen. Ein Manko könnte allerdings sein, dass Matschke erst am Tag vor der Partie alle gesunden Akteure zur letzten Trainingseinheit zusammen finden wird. “Ich bin überzeugt, dass die Jungs wissen, was sie zu tun haben”, meint Matschke. Dabei ist für ihn das Ergebnis sekundär. “Wir freuen uns auf die emotionale Kulisse und wollen weiterhin auf die Leistung aus der Partie gegen MT Melsungen aufbauen und diese stabilisieren”, betont der Cheftrainer. “Ich will sehen, dass die Jungs, die da sind, einfach alles geben und die Zuschauer spüren, dass meine Jungs alles gegeben haben”.

          Dabei macht sich Matschke wenig Gedanken über den kommenden Gegner. “Über die Qualität der Löwen muss man nicht sprechen. Wir schauen auf uns, dass wir uns auch in dieser Partie weiter entwickeln können”, hofft Matschke. Das wissen auch seine Spieler. Denn ein Teil seiner Akteure kam aus deren Nachwuchsschmiede: Kevin Klier, Roko Periobonio, David Schmidt, Kai Dippe, Max Haider, Pascal Kirchenbauer und Leon Bolius trugen schon einmal das gelbe Löwentrikot. Das spielt aber im fünften Duell gegen den Nachbarn keine Rolle. Für die Mannschaft von Trainer Nikolaj Jacobson zählt vor den beiden wichtigen Partien gegen die Füchse Berlin und die SG Flensburg-Handewitt nur einen Sieg. “Auch wenn die Rollen hier sicher klar verteilt sind, wir müssen auch diese Aufgabe erst einmal lösen. Erst danach schauen wir auf Berlin“, sagt Alexander Petersson mit Blick auf das Nachbarschaftsduell, das die Löwen nach zwei deutlichen Heimsiegen gegen Erlangen und Stuttgart mit breiter Brust angehen können. Es ist eine durchaus angenehme Aufgabe, nach dem sie zuletzt quer durch Europa gereist sind. “Da kann man mit dem Privatauto hinfahren“, sagt deren Weltklasse-Spielmacher Andy Schmid mit einem Augenzwinkern.

          Foto: Trainer Ben Matschke aus der Partie gegen den SC DHfK Leipzig (Quelle: Harry Reis)

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

            >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen

          • MEDIENPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Mannheim – Sperrung des Hauptbahnhofs wegen Panikmache mit Coronavirus

            • Mannheim – Sperrung des Hauptbahnhofs wegen Panikmache mit Coronavirus
              Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Heute gegen 17:40 meldete sich ein Anrufer bei der Polizei mit dem Hinweis er habe Symptome wie sie beim Coronavirus auftreten. Daraufhin wurde der Hauptbahnof Mannheim bis 18:15 gesperrt. Nach einer Befragung von Beamten der Bundespolizei ließ sich keinerlei Bezug zum Coronavirus herstellen,weder einen Reisebezug noch einen Bezug bzw. Kontakt ... Mehr lesen»

            • Neustadt – Coronavirus – Verdachtsfälle – Marienhaus Klinikum Hetzelstift Neustadt richtet Task-Force ein

            • Neustadt – Coronavirus – Verdachtsfälle – Marienhaus Klinikum Hetzelstift Neustadt richtet Task-Force ein
              Neustadt/Metropolregion Rhein-Neckar. Das COVID-19-Virus ist leider auch in Rheinland-Pfalz angekommen. Seit Ausbruch des Virus hat sich eine interdisziplinäre Task-Force im Marienhausklinikum Hetzelstift um entsprechende Vorkehrungen zum Schutz der Bevölkerung gekümmert, das Gesundheitsamt wurde informiert. Bisher gibt es keinen bestätigten Fall in der Klinik, sondern es gab bisher ausschließlich negative Testergebnisse. Es ist laut offiziellen Stellen ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – “The Waves” am 11.3.2020 im Theater im Pfalzbau

            • Ludwigshafen – “The Waves” am 11.3.2020  im Theater im Pfalzbau
              The Waves Der junge französische Choreograph Noé Soulier hält mit seinem neuen Stück The Waves ein wunderschönes Plädoyer für den reinen Tanz um seiner selbst willen. Das virtuose Tanzstück der Compagnie Ictus, das u. a. mit Tanz im August und HAU Hebbel am Ufer, Berlin, kopro-du¬ziert wurde, ist am Mittwoch, 11.3.2020 um 20 Uhr auf ... Mehr lesen»

            • Bad Dürkheim – Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Drogen- u. Alkoholeinfluss

            • Bad Dürkheim – Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Drogen- u. Alkoholeinfluss
              Bad Dürkheim/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 27.02.2020, gegen 00:10 Uhr, wurde ein Pkw in der Jahnstraße einer Kontrolle unterzogen. Der 19-jährige Fahrzeugführer gab zunächst an seinen Führerschein vergessen zu haben, räumte aber auf weitere Nachfragen ein, dass sein Führerschein im Herbst letzten Jahres aufgrund einer Trunkenheitsfahrt beschlagnahmt worden sei. Im Verlaufe der Kontrolle wurden bei ... Mehr lesen»

            • Ellerstadt – Trickdiebstahl

            • Ellerstadt – Trickdiebstahl
              Ellerstadt/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 26.02.2020, gegen 13:40 Uhr, betraten zwei Männer einen Laden in der Georg-Fitz-Straße und lenkten die anwesende Mitarbeiterin sofort durch Gespräche, Fragen und Befüllen des Einkaufswagens gezielt ab. Als ihnen auf Nachfrage mitgeteilt wurde, dass eine Bezahlung mit der EC-Karte nicht möglich ist, verließen sie das Geschäft, um Bargeld in einer ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • SPORTVIDEOS

            • DIE NEUSTEN MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE
              >> IM VIDEOCENTER und
              >> BEI YOUTUBE

              Abonnieren bei Youtube!

              • NÄCHSTE EVENTS

                Februar 2020

                24Feb - 28GanztägigHeidelberg - Affentheater in der Zooschule und tüfteln im Techniklabor in den Faschingsferien(Ganztägig)

                28Feb - 29GanztägigLudwigshafener Theaterfrühling im Pfalzbau - Hochklassige Gastspiele(Ganztägig)

                28Feb9:00- 15:00Heidelberg - Job-Speed-Dating für Geflüchtete9:00 - 15:00

                28Feb9:00- 15:00Heidelberg - Integration in den Arbeitsmarkt: "Job-Speed-Dating“ für Geflüchtete und Zugewanderte!9:00 - 15:00

                28Feb15:30- 18:00Frankenthal - Kindermuseum des Erkenbert-Museums - Thema "Schaltjahr 2020"15:30 - 18:00

                28Feb18:00- 21:00Dannstadt-Schauernheim - Ebay Crashkurs18:00 - 21:00

                28Feb20:00- 0:00Heidelberg - "Erst die Fakten, dann die Moral!" Grünen-Politiker Boris Palmer im DAI-Heidelberg20:00 - 0:00

                28Feb20:00- 0:00Landau - „Tour de Farce“: Amüsanter Ritt durch menschliche Abgründe20:00 - 0:00

                29Feb10:00- 13:00Frankenthal - Ukulele-Workshop für Fortgeschrittene in der Stadtbücherei10:00 - 13:00

                29Feb10:30- 0:00Hockenheim - Geheimnisse eines Wombats - Lesung für Kinder10:30 - 0:00

              INSERAT


              www.Schuh-Keller.de

              INSERAT


              www.partyservice-weber.de

            • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




            • SPORTNEWS

              >> Weitere

            • MEDIENPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten oder Events zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X