Ludwigshafen – Ludwigshafen #Berliner Platz 22 jährige hat alles richtig gemacht und ruft Rettungsdienst für bewusstlosen Mann

        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) – Am Sonntagmorgen gegen 0:35 Uhr bemerkte eine 22-jährige Frau aus Ludwigshafen eine bewusstlose Person im Bereich der Straßenbahnhaltestelle am Berliner Platz und verständigte den Rettungsdienst. Zudem bat sie zwei dort wartende Taxifahrer, um deren Mithilfe und Unterstützung bei den Erste-Hilfe-Maßnahmen. Beide Taxifahrer sahen sich nicht in der Lage zu helfen und ließen die junge Dame alleine. Die hilflose und erheblich alkoholisierte Person, ein 20-jähriger Ludwigshafener, wurde von einem Rettungswagen in ein ortsansässiges Krankenhaus verbracht und dort versorgt. Die Ersthelferin verhielt sich vorbildlich, hielt dauerhaft Kontakt zur Rettungsleitstelle, sprach andere Personen an und forderte sie aktiv zur Mithilfe auf, leistete vor Ort Erste-Hilfe und notierte sich zudem die Kennzeichen der beiden Taxis. Einer der Taxifahrer konnte im Nachgang so ermittelt werden, auf ihn kommt ein Strafverfahren wegen Unterlassener Hilfeleistung zu.

          Die Ermittlungen nach dem weiteren bisher unbekannten Taxifahrer dauern an.

          Zeugen der Tat werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 unter Tel. 0621 / 963 – 2122 oder per Email piludwigshafen1@polizei.rlp.de zu melden.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Edeka Scholz


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X