Wiesloch -WieTalBad: Unzureichendes Rauchverbot schlägt weiter Wellen


        Ruediger Haas. Foto: privat

        Wiesloch / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar(/red/ak/Leserbrief + pm
        FDP Wiesloch-Südliche Bergstraße) – Im Wieslocher Schwimmbad gilt ein Rauchverbot nur dort, wo ohnehin keiner auf die Idee kommt, sich dauerhaft aufzuhalten und zu rauchen, nämlich unter anderem im Nichtschwimmerbecken, auf dessen gepflasterter Umrandung, im Babyplanschbecken und auf dem Sandspielplatz der Kinder. Jene rauchfreie Zone erweitern wollten FDP-Stadtrat Bernd Lang, die Wählergemeinschaft Frauenweiler und die Altwieslocher Liste mit einem gemeinsamen Antrag im Ausschuss für Technik und Umwelt (TU). Ziel war, mit ein paar freundlich und motivierend formulierten Hinweisschildern eine rauchfreie Zone rechts vom Hauptweg auf der Seite des Nichtschwimmer- und Kleinkinderbereichs auszuweisen und so vorrangig auf die Vernunft und das Einsehen der Wieslocher Bürgerinnen und Bürger zu setzen. Doch dieser Antrag hatte im TU-Ausschuss leider keine Chance und wurde auf Drängen der Stadtverwaltung abgeschmettert.
        Entgegen der Argumentation der Verwaltung wäre aber für ein dortiges Rauchverbot weder zusätzliches Personal notwendig noch müßte das existierende Personal zusätzliche Kontrollen durchführen. Die Gefahr, dass Wiesloch dann viele rauchende Badegäste mit kleinen Kindern verlieren würde, weil diese sich wie alle anderen Eltern gerade in dem als rauchfrei vorgeschlagenen Bereich besonders gerne aufhalten, kann sicher als sehr gering angesehen werden. Auch der Verweis auf Walldorf, wo es angeblich kein Rauchverbot gebe, ist nicht richtig, denn gerade dort ist im Bereich des Kinderplanschbeckens und des dazugehörigen Spielbereichs die ganze daran angrenzende Liegewiese vorbildlich als rauchfreie Zone ausgewiesen. Eine Ablehnung des Antrags aus der „Grünen Ecke“ mit der Begründung, dass nicht gleich ein generelles Rauchverbot für das Schwimmbad gefordert wurde, war dabei schon besonders bemerkenswert.

          Es bleibt jetzt nur die Hoffnung, dass irgendwann doch bei den Verantwortlichen der Stadtverwaltung, der Stadtwerke und der Mehrheit der Ausschussmitglieder der anderen Parteien die Einsicht reift, dass Passivrauchen und herum liegende Kippen wie an Bahnhöfen, auch im Schwimmbad möglichst zu vermeiden sind und vor allem unseren Kindern schaden. An Bahnhöfen wird übrigens das Rauchverbot weitgehend eingehalten – auch ohne Zusatzpersonal für Kontrollen!

          Rüdiger Haas
          1.Vorsitzender FDP Wiesloch- Südliche Bergstraße

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Innovative Küche


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

            >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis

          • VIDEOS RHEIN-NECKAR-KREIS

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Heidelberg – Kreative aufgepasst: Förderprogramm für Kultur- und Kreativschaffende aufgestockt!

            • Heidelberg – Kreative aufgepasst: Förderprogramm für Kultur- und Kreativschaffende aufgestockt!
              Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Gemeinderat hat Ende letzten Jahres nicht nur die Fortführung, sondern auch eine Aufstockung des Förderprogramms für Gründerinnen und Gründer sowie Unternehmen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft beschlossen: In den Jahren 2019 und 2020 stehen nun 40.000 Euro jährlich für Projekte, Veranstaltungen, Werbemaßnahmen oder andere Vorhaben zum Zweck der (Erst-) ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Rhein-Neckar-Tram 2020: Erfolgreiches Dialogverfahren am TRAM – Modell

            • Heidelberg – Rhein-Neckar-Tram 2020: Erfolgreiches Dialogverfahren am TRAM – Modell
              Mannheim / Heidelberg / Ludwigshafen(red/ak) – Nachdem die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) im Juni 2018 bei Škoda Transportation einen Vertrag über die Lieferung von zunächst 80 Straßenbahnen unterzeichnet hatte, war ein breit angelegtes Dialogverfahren mit Bedarfsträgergruppen aus dem Verkehrsgebiet der rnv angestoßen worden. Zahlreiche Verbände und Interessengruppen aus der gesamten Region haben sich seither gemeinsam mit ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Heißer, als die Polizei erlaubt: Der Heidelberger Fastnachtsumzug am 5. März 2019

            • Heidelberg – Heißer, als die Polizei erlaubt: Der Heidelberger Fastnachtsumzug am 5. März 2019
              Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/pm Heidelberger Karneval Komitee 1952 e.V.)- Bald ist es wieder soweit: Der große Heidelberger Fastnachtszug durch die Heidelberger Innenstadt steht an. Am 5. März startet er um 14:11 Uhr und schlängelt sich von der Bergheimer Straße über den Bismarckplatz durch die Hauptstraße. Er endet auf dem Marktplatz, wo im Anschluss auch die ... Mehr lesen»

            • Speyer – Video zur Schiffshavarie

            • Speyer – Video zur Schiffshavarie
              Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Ein flussaufwärts fahrendes leeres Tankschiff stieß am Dienstag gegen 23:45 Uhr infolge eines nautischen Fahrfehlers des Schiffsführers kurz unterhalb der Salierbrücke bei Speyer mit dem Bug gegen einen am Ufer befestigten Fahrgastschiffsanleger und drückte diesen an Land. Beim anschließenden Rückwärtsfahren geriet der 86 Meter lange Tanker mit dem Heck ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Vortragsreihe “Trennung – Scheidung – und was dann?” – Fragen rund um Unterhalt und Sozialleistungen

            • Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar – Eine Trennung vom Ehepartner ist für viele Frauen mit großen Unsicherheiten verbunden. Dabei spielt die finanzielle Situation eine grundlegende Rolle. • Wieviel Unterhalt steht mir zu? • Was passiert mit dem gemeinsamen Haus? • Was ist, wenn der Ehepartner keinen Unterhalt zahlt? • Gibt es andere sozialrechtliche Ansprüche, die ich ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

              • NÄCHSTE EVENTS

                Januar 2019

                18Okt - 28AprOkt 180:00Apr 28Heidelberg - Wanderausstellung „Wurzeln der Mathematik“(Oktober 18) 0:00 - (April 28) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT

                19Jan14:30- 0:00Mannheim - Themenführung für Kinder im Schloss: "Das Leben bei Hofe"14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                19Jan14:30- 0:00Heidelberg - Themenführung im Schloss: "Das Leben bei Hofe" - Kostümführung für die ganze Familie14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

                19Jan17:00- 0:00Mannheim - Themenführung im Schloss: Prickelnder Genuss im Glanz der Kronleuchter17:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                20Jan14:00- 0:00Schwetzingen - Themenführung im Schloss: Mon Ami Voltaire. Der Fürst und der Aufklärer – ziemlich gute Freunde?14:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                20Jan14:30- 0:00Heidelberg - Themenführung im Schloss: „Es fehlte nichts, was feiner Lebensart entspricht“ - Martin Luther als Schlossbesucher14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

                20Jan14:30- 0:00Heidelberg - Führung im Schloss: „Es fehlte nichts, was feiner Lebensart entspricht“ - Martin Luther als Schlossbesucher14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

                25Jan0:00- 0:00Heidelberg - Auch Barrack Obama schätzt ihre Musik! Die BLACK GOSPEL ANGELS singen in Heidelberg0:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                26Jan14:00- 0:00Schwetzingen - Themenführung im Schloss: "Vorhang auf!" - Besichtigung des historischen Schlosstheaters14:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

                26Jan14:30- 0:00Heidelberg - Themenführung im Schloss: Themenführung im Schloss: "Das Leben bei Hofe"14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

                26Jan14:30- 0:00Mannheim - Themenführung im Mannheimer Schloss: "Das Leben bei Hofe" - Für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren14:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                26Jan19:30- 22:00Ludwigshafen - Tanzstück Autobiography im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                27Jan14:00- 0:00Schwetzingen - Themenführung im Schloss: Neu! Tändelei und großes Welttheater. Porzellane aus der Manufaktur Frankenthal14:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                28Jan19:00- 0:00Mannheim - Gülsin Onay: Konzert im Mannheimer Schloss19:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                30Jan12:30- 0:00Mannheim - Themenführung im Schloss: Lieblingsstücke – Eine lebendige Kunstbetrachtung in der Mittagspause12:30 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                Weitere Events anzeigen
              >> zum Eventkalender

              INSERAT

              INSERAT


              www.Schuh-Keller.de

              INSERAT


              www.partyservice-weber.de

            • POLITIKVIDEOS

            • GESUNDHEITSVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER



            • POLITIKNEWS

              >> Weitere

            • GESUNDHEITSNEWS

              >> Weitere

            • UMWELTNEWS

              >> Weitere

            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X