Neckarbischofsheim – Berufe mit Perspektive – Fachschule für Sozialwesen der Johannes-Diakonie stellte in Neckarbischofsheim ihre Angebote vor

        Neckarbischofsheim/Neckar-Odenwald-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein spannendes Aufgabenfeld und gute Aussichten auf dem Arbeitsmarkt: Birgit Thoma machte beim „InfoAbend“ der Fachschule für Sozialwesen der Johannes-Diakonie in Neckarbischofsheim Lust auf die beiden Ausbildungszweige ihrer Bildungseinrichtung. Die Schulleiterin stellte in der fast vollbesetzten Aula der Schule im Schwimmbadweg und vor vielen Interessierten die Berufe des Heilerziehungsassistenten und Heilerziehungspflegers vor. Dazu sei auch ein fachpraktischer Ausbildungsplatz in einer Einrichtung der Behindertenhilfe oder für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen notwendig. Die Aussichten, einen solchen Platz zu erhalten, sind allerdings gut, so Thoma: Neben der JohannesDiakonie bieten auch viele weitere Kooperationspartner Ausbildungsplätze an.

          Wie der Unterricht an der Fachschule aussieht, konnten die Besucher anschließend in verschiedenen Unterrichtsräumen erleben. Dozenten und Schüler informierten über Inhalte der Ausbildung, inklusive der Möglichkeit an Auslandsaufenthalten in anderen europäischen Ländern teilzunehmen. In den Sport- und Werkräumen waren die Gäste zu Rhythmusübungen, Bastelarbeiten und Fahrten auf einem Rollstuhlparcours eingeladen. Bei einer kleinen Ausbildungsmesse stellten sich neben der Johannes-Diakonie Mosbach und dem Projekt „Inklusive Bildung Baden-Württemberg“, das von der Fachschule durchgeführt wird, auch Partnereinrichtungen aus der Region wie die Gemeindediakonie Mannheim, das Psychiatrische Zentrum Nordbaden in Wiesloch, der Wohnverbund der Lebenshilfe Heidelberg und die Nikolauspflege GmbH Weinheim vor.

          Zwei Jahre dauert die duale Ausbildung zum Heilerziehungsassistenten, drei Jahre sind es bei der Heilerziehungspflege. Zwischen den Praxisphasen werden die Schüler an der Fachschule in allgemeinbildenden und berufsspezifischen Fächern wie Pädagogik oder Psychologie unterrichtet. Einen Vorgeschmack darauf boten den Interessenten kurze Unterrichtsproben. Nach erfolgreicher Ausbildung warten auf Fachkräfte der Behindertenhilfe viele Einsatzmöglichkeiten. Doch auch der Einstieg in einen sozialen Studiengang ist möglich. Auch dazu gab es beim Info-Abend Tipps und Anregungen.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

            >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis

          • VIDEOS RHEIN-NECKAR-KREIS

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            >> Alle Topmeldungen

            • GESELLSCHAFTSVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER

              • NÄCHSTE EVENTS

                November 2019

                17Sept - 12JanSept 170:00Jan 12Speyer - „Manche mögen’s heiß“: Mehr über Marilyn Monroes großen Kinoerfolg in der Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer(September 17) 0:00 - (Januar 12) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - KULTUR,EVENTS - WISSEN

                19Sept - 10DezSept 190:00Dez 10Heidelberg - "Heidelzwerg" und "Germini": Miniat(o)uren in Heidelberg und anderswo - Fotoausstellung von Susanne Ochs(September 19) 0:00 - (Dezember 10) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                7Okt - 3DezOkt 70:00Dez 3Heidelberg - Sich wehren lernen: Workshops zur Selbstbehauptung im Oktober(Oktober 7) 0:00 - (Dezember 3) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BÜRGERSERVICE,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT,EVENTS - SPORT,EVENTS - VERBRAUCHER

                11Okt - 20DezOkt 110:00Dez 20Heidelberg - "Ich sehe etwas, was du nicht siehst!" Ausstellung „FILTER“ mit Malerei von Alexandra Birschmann bei Heidelberg iT(Oktober 11) 0:00 - (Dezember 20) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                6Nov - 30Nov 60:00Nov 30Heidelberg - Karlstorbahnhof: Programm November 20190:00 - 0:00 (30) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                22Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Tilman Gerschs Inszenierung von Götz von Berlichingen am 22. und 23.11.2019 im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - KULTUR

                23Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Tilman Gerschs Inszenierung von Götz von Berlichingen am 22. und 23.11.2019 im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - KULTUR

                25Nov18:00- 22:00Frankenthal - Weihnachtsmarkt startet am 25. November – Wichtelwerkstatt findet wieder statt18:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT

                26Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Live Media Performance "Dökk" am 26. und 27.11. im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR

                27Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Live Media Performance "Dökk" am 26. und 27.11. im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR

              INSERAT


              www.Schuh-Keller.de

              INSERAT


              www.partyservice-weber.de

            • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




            • GESELLSCHAFTSNEWS

              >> Weitere

            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X