Rödersheim-Gronau / Dannstadt-Schauernheim / Hochdorf-Assenheim – Kameradschaftsabend 2017: Gemeinschaft, Respekt, Solidarität und Vertrauen tragen die Verbandsgemeindewehr

        Foto: VG Dannstadt-Schauernheim

        Rödersheim-Gronau / Dannstadt-Schauernheim / Hochdorf-Assenheim / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar –

          Eine Kameradschaft wird getragen von gemeinsamen Erlebnissen, von Rücksichtnahme, von Unterstützung und Vertrauen. Und dass die Verbandsgemeindewehr eine hochmotivierte und einsatzstarke Truppe ist, bei der eine solche Kameradschaft gelebt wird, dafür fanden sowohl Bürgermeister Stefan Veth sowie Wehrleiter Christopher Diehl zahlreiche Beispiele. Doch eigentlich musste man sich nur umschauen und umhören beim Kameradschaftsabend am Samstag, 4. November 2017. Denn dort konnte man erleben, was einen respektvollen Umgang miteinander und eine vertrauensvolle und gute Zusammenarbeit ausmacht. Der Dank der zahlreichen Redner galt daher in erster Linie den Kameraden selbst, aber auch all denen, die die Basis für eine so leistungsstarke Feuerwehrarbeit ermöglichen wie den Jugendwarten, den Fördervereinen und nicht zuletzt den Angehörigen der Feuerwehrleute, die ein so intensives Ehrenamt unterstützen.

          Der jährliche Kameradschaftsabend der vier Feuerwehren der Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim fand dieses Mal unter der Mithilfe der Feuerwehr Gronau sowie des Fördervereins St. Florian in den Räumen des TuS Gronau statt. Viele Feuerwehrangehörige wurden neu verpflichtet, befördert und auch offiziell ernannt.

          21 Neuzugänge hat Bürgermeister Stefan Veth mit Handschlag verpflichtet. Die meisten neuen Feuerwehrmänner und –frauen treten aus den entsprechenden Jugendfeuerwehren in die aktive Wehr ein. Aber auch einige Neueinsteiger und Wiedereinsteiger, vor allem in der Feuerwehr Dannstadt-Schauernheim, sind hinzugekommen.

          Verpflichtungen

          Aus Dannstadt-Schauernheim: Hans-Jürgen Renner, Björn Nagel, Tanja Oberberger, Janine Habke, David Marin Panadero, Matthias Becker und Martin Jonas.
          Aus Hochdorf-Assenheim:  Melissa Liedtke, Mike Liedtke und Alina Schalk.
          Aus Rödersheim: Peer Brandt, Nils Kupper und Jan Sponagel.
          Aus Gronau: Maximilian Ehemann, Luca Griebel, Lea Jörns, Maximilian Koscher, Marc-André Magnie und Franziska Scherner.

          Bevor die Beförderungen ausgesprochen wurden, verwies Bürgermeister Veth auf deren besondere Bedeutung. „Hinter jeder Beförderung steht eine besondere Ausbildung und Qualifikation“, sagte er am Kameradschaftsabend. Dies bedeute zusätzliches Engagement und die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen.

          Beförderungen

          Zum Oberfeuerwehrmann wurden befördert Matthias Becker und Martin Sutter aus Dannstadt-Schauernheim, Matthias Geib aus Hochdorf-Assenheim, Simon Schneider aus Rödersheim und Phillip Krämer aus Gronau.

          Löschmeister dürfen sich nun aus Dannstadt-Schauernheim Björn Nagel und aus Gronau Tobias Reiß nennen.

          Zum Brandmeister wurden befördert: Mathias Peters aus Dannstadt-Schauernheim, Martin Düll aus Rödersheim und Marco Koob aus Gronau.

          Den Dienstgrad Oberbrandmeister dürfen nun Hans-Jürgen Renner aus Dannstadt-Schauernheim tragen sowie Marco Hörner aus Rödersheim.

          Ernennungen

          Die vergangenen Wochen waren für die Feuerwehr Dannstadt-Schauernheim keine leichte Zeit. 15 Feuerwehrleute hatten im August ihren Dienst auf eigenen Wunsch quittiert. Die Einsatzbereitschaft stand danach nie in Frage. Schließlich sind die 16 verbliebenden Feuerwehrleute sehr gut ausgebildet und erfahren. Auch läuft die Zusammenarbeit mit den anderen Wehren der Verbandsgemeinde vertrauensvoll und reibungslos und zusätzliche Unterstützung gibt es von den Wehren Mutterstadt und Böhl-Iggelheim. Und doch freuten sich die Kameraden sehr über die zahlreichen Neuzugänge seitdem. Großen Anklang fand am Samstagabend zudem die Ernennung des stellvertretenden Wehrführers der Feuerwehr Dannstadt-Schauernheim: Mathias Peters wird nun an der Seite von Christopher Diehl, Leiter der Feuerwehren der Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim stehen. Diehl hatte bisher die gesamte Wehrführung kommissarisch übernommen.

          Aber auch andere Funktionsträger wurden offiziell an diesem Abend ernannt: Hans-Jürgen Renner aus Dannstadt, Maximilian Reimann und Tobias Reiß, beide aus Gronau, dürfen sich jetzt zu den Gerätewarten der Verbandsgemeinde zählen.

          Axel Fischer hatte bereits im Sommer das Amt des Wehrführers der Gronauer Feuerwehr aus persönlichen Gründen abgegeben. Sein Nachfolger, Frank Ackermann erinnerte nun bei der offiziellen Verabschiedung an die großen Verdienste Fischers in mehr als 25 Jahren im Dienst der Freiwilligen Feuerwehr. Vor allem freute er sich, dass Fischer der Wehr weiterhin erhalten und auch auf Kreisebene weiterhin als stellvertretender Kreisfeuerwehrinspekteur des Rhein-Pfalz-Kreises aktiv bleibt.

          Ehrungen

          Für seine außerordentlichen Verdienste um die Jugendfeuerwehr und sein unermüdliches Engagement für die Ausbildung, Motivation und Begleitung der Jugendlichen bei der Gronauer Wehr erhielt Heiko Theis eine besondere Ehrung, das Ehrzeichen der Stufe Silber der Jugendfeuerwehr Rheinland-Pfalz.

          Der Jahresrückblick zeigte anhand vieler Fotos, mit wie viel Einsatzbereitschaft die Feuerwehrleute der Verbandsgemeinde das ganze Jahr über unterwegs sind. Und zwar nicht nur bei den tatsächlichen Einsätzen, wenn sie zu Bränden, Autounfällen und überfluteten Kellern gerufen werden. Sondern vor allem auch dann, wenn sie an Lehrgängen und Übungen teilnehmen, um stets für den Ernstfall gerüstet zu sein. Nicht außer Acht lassen darf man den Einsatz für uns Bürger bei den verschiedenen Festen, die den Jahreskalender sehr bereichern.

          Die Verbandsgemeinde und die MRN-News-Redaktion gratulieren ganz herzlich zu den bestandenen Lehrgängen, Beförderungen und Ernennungen und danken allen Feuerwehrangehörigen und natürlich auch den Neuzugängen für Ihr Engagement.

          Auch im Namen der Bürger dankt die Verbandsgemeinde  allen Feuerwehrfrauen –und -männern für die stete Bereitschaft, das ganze Jahr über wichtige Aufgaben in unserer Verbandsgemeinde zu übernehmen. Auch dankt die Verbandsgemeindeverwaltung den Wehrführungen, die die Feuerwehrmänner immer wieder zu der Teilnahme an Lehrgängen, Einsätzen und Übungen begleiten und motivieren.


          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS DEM RHEIN-PFALZ-KREIS

            >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Pfalz-Kreis

          • MEDIENPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Mannheim – Sperrung des Hauptbahnhofs wegen Panikmache mit Coronavirus

            • Mannheim – Sperrung des Hauptbahnhofs wegen Panikmache mit Coronavirus
              Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Heute gegen 17:40 meldete sich ein Anrufer bei der Polizei mit dem Hinweis er habe Symptome wie sie beim Coronavirus auftreten. Daraufhin wurde der Hauptbahnof Mannheim bis 18:15 gesperrt. Nach einer Befragung von Beamten der Bundespolizei ließ sich keinerlei Bezug zum Coronavirus herstellen,weder einen Reisebezug noch einen Bezug bzw. Kontakt ... Mehr lesen»

            • Neustadt – Coronavirus – Verdachtsfälle – Marienhaus Klinikum Hetzelstift Neustadt richtet Task-Force ein

            • Neustadt – Coronavirus – Verdachtsfälle – Marienhaus Klinikum Hetzelstift Neustadt richtet Task-Force ein
              Neustadt/Metropolregion Rhein-Neckar. Das COVID-19-Virus ist leider auch in Rheinland-Pfalz angekommen. Seit Ausbruch des Virus hat sich eine interdisziplinäre Task-Force im Marienhausklinikum Hetzelstift um entsprechende Vorkehrungen zum Schutz der Bevölkerung gekümmert, das Gesundheitsamt wurde informiert. Bisher gibt es keinen bestätigten Fall in der Klinik, sondern es gab bisher ausschließlich negative Testergebnisse. Es ist laut offiziellen Stellen ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – “The Waves” am 11.3.2020 im Theater im Pfalzbau

            • Ludwigshafen – “The Waves” am 11.3.2020  im Theater im Pfalzbau
              The Waves Der junge französische Choreograph Noé Soulier hält mit seinem neuen Stück The Waves ein wunderschönes Plädoyer für den reinen Tanz um seiner selbst willen. Das virtuose Tanzstück der Compagnie Ictus, das u. a. mit Tanz im August und HAU Hebbel am Ufer, Berlin, kopro-du¬ziert wurde, ist am Mittwoch, 11.3.2020 um 20 Uhr auf ... Mehr lesen»

            • Bad Dürkheim – Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Drogen- u. Alkoholeinfluss

            • Bad Dürkheim – Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Drogen- u. Alkoholeinfluss
              Bad Dürkheim/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 27.02.2020, gegen 00:10 Uhr, wurde ein Pkw in der Jahnstraße einer Kontrolle unterzogen. Der 19-jährige Fahrzeugführer gab zunächst an seinen Führerschein vergessen zu haben, räumte aber auf weitere Nachfragen ein, dass sein Führerschein im Herbst letzten Jahres aufgrund einer Trunkenheitsfahrt beschlagnahmt worden sei. Im Verlaufe der Kontrolle wurden bei ... Mehr lesen»

            • Ellerstadt – Trickdiebstahl

            • Ellerstadt – Trickdiebstahl
              Ellerstadt/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 26.02.2020, gegen 13:40 Uhr, betraten zwei Männer einen Laden in der Georg-Fitz-Straße und lenkten die anwesende Mitarbeiterin sofort durch Gespräche, Fragen und Befüllen des Einkaufswagens gezielt ab. Als ihnen auf Nachfrage mitgeteilt wurde, dass eine Bezahlung mit der EC-Karte nicht möglich ist, verließen sie das Geschäft, um Bargeld in einer ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • POLIZEIVIDEOS

            • DIE NEUSTEN MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE
              >> IM VIDEOCENTER und
              >> BEI YOUTUBE

              Abonnieren bei Youtube!

              • NÄCHSTE EVENTS

                Februar 2020

                24Feb - 28GanztägigHeidelberg - Affentheater in der Zooschule und tüfteln im Techniklabor in den Faschingsferien(Ganztägig)

                28Feb - 29GanztägigLudwigshafener Theaterfrühling im Pfalzbau - Hochklassige Gastspiele(Ganztägig)

                28Feb9:00- 15:00Heidelberg - Job-Speed-Dating für Geflüchtete9:00 - 15:00

                28Feb9:00- 15:00Heidelberg - Integration in den Arbeitsmarkt: "Job-Speed-Dating“ für Geflüchtete und Zugewanderte!9:00 - 15:00

                28Feb15:30- 18:00Frankenthal - Kindermuseum des Erkenbert-Museums - Thema "Schaltjahr 2020"15:30 - 18:00

                28Feb18:00- 21:00Dannstadt-Schauernheim - Ebay Crashkurs18:00 - 21:00

                28Feb20:00- 0:00Heidelberg - "Erst die Fakten, dann die Moral!" Grünen-Politiker Boris Palmer im DAI-Heidelberg20:00 - 0:00

                28Feb20:00- 0:00Landau - „Tour de Farce“: Amüsanter Ritt durch menschliche Abgründe20:00 - 0:00

                29Feb10:00- 13:00Frankenthal - Ukulele-Workshop für Fortgeschrittene in der Stadtbücherei10:00 - 13:00

                29Feb10:30- 0:00Hockenheim - Geheimnisse eines Wombats - Lesung für Kinder10:30 - 0:00

              • NÄCHSTE HILFS- & SICHERHEITSEVENTS

                Februar 2020

                28Feb18:00- 21:00Dannstadt-Schauernheim - Ebay Crashkurs18:00 - 21:00

              INSERAT


              www.Schuh-Keller.de

              INSERAT


              www.partyservice-weber.de

            • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




            • POLIZEINEWS

              >> Weitere

            • MEDIENPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten oder Events zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X