Heidelberg – Das Berufsberatungsjahr 2016/2017: Die Agentur für Arbeit Heidelberg zieht eine vorläufige Bilanz

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/pm Agentur für Arbeit Heidelberg) –

        „Das Berufsberatungsjahr 2016/2017 ist zufriedenstellend verlaufen“, stellt Wolfgang Heckmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Heidelberg, fest. „Es haben sich mehr Jugendliche bei unserer Berufsberatung zur Vermittlung und Beratung gemeldet als im Vorjahr. Eine gute Ausbildung ist die beste Versiche-rung gegen Arbeitslosigkeit“, weiß Heckmann. „Allerdings wird es immer schwieriger für einen Ausgleich am Markt zu sorgen uns so bleiben wieder Ausbildungsstellen unbesetzt. “

        Die Gesamtzahl der bei der Arbeitsagentur zur Besetzung gemeldeten Ausbildungs-stellen lag im Berichtsjahr bei 3.440 Stellen und damit um 6,6 Prozent unter dem Wert des Vorjahres. Es meldeten sich 3.666 Ausbildungssuchende im gleichen Zeit-raum. Dies führte dazu, dass seit langem wieder auf jeden Bewerber ein offener Ausbildungsplatz kam (0,9). Dieses Verhältnis ist ein deutliches Zeichen dafür, dass der Ausbildungsmarkt für Bewerber günstig ist. Das Angebot an Ausbildungsstellen entspricht aber nicht immer der Nachfrage durch die Jugendlichen. Angebot und Nachfrage in Einklang zu bringen, so dass möglichst jeder Jugendliche den richtigen Ausbildungsplatz hat, ist Aufgabe der Berufsberater/innen.
        „Die Wünsche der Jugendlichen und der Bedarf auf dem Ausbildungsmarkt sind nicht immer identisch. So hatten wir für den Beruf der zahnmedizinischen Fachan-gestellten 53 Bewerber für 159 Ausbildungsstellen. Damit ist klar, dass wir nicht alle Stellen besetzen konnten. Umgekehrt haben sich 248 Interessenten für den Beruf Kaufmann/-frau für Bürokommunikation gemeldet, wir hatten aber nur 158 Stellen zur Verfügung. Leider findet so nicht immer jeder in seinem Wunschberuf eine Aus-bildung. Aber bei mehr als 300 Ausbildungsberufen ist es fast immer möglich mit Hilfe unserer Beraterinnen und Berater eine gute Alternative zu finden.“ berichtet Elke Schwarz, Teamleiterin der Berufsberatung der Agentur für Arbeit Heidelberg.
        Berufsberaterinnen und Berufsberater sowie die Fachkräfte im gemeinsamen Ar-beitgeber-Service der Agentur für Arbeit Heidelberg und der Jobcenter Heidelberg und Rhein-Neckar-Kreis konnten für die große Zahl der Ausbildungsstellen geeignete Jugendliche vorschlagen. Soweit erforderlich wurden auch gezielt Hilfen für Be-werber oder Betriebe eingesetzt. In Gesprächen mit Verantwortlichen in Betrieben sei es auch immer wieder gelungen, gewisse Schwierigkeiten und Hürden abzubau-en oder zu überwinden und damit auch Ausbildungssuchenden weiterzuhelfen, die zunächst nicht in vollem Umfang den betrieblichen Vorstellungen entsprachen.

        Jugendliche, die 2018 eine Ausbildung beginnen möchten, können sich bereits jetzt bei der Berufsberatung melden. In verschieden Bereichen beginnen Arbeitgeber bereits die Azubis für das nächste Jahr zu suchen. Eine frühzeitige Beratung erhöht die Chance den passenden Ausbildungsplatz zu finden.

        Wer noch einen Ausbildungsplatz sucht, sollte umgehend Kontakt mit der Berufsbe-ratung aufnehmen.

        Tel. 0800 4 5555 00 für Auszubildende (kostenfrei)
        oder E-Mail: Heidelberg.Berufsberatung@arbeitsagentur.de

        Betriebe, die Ausbildungsplätze oder Praktikumsplätze zu besetzen haben (oder Beratungsbedarf anderer Art haben), können sich direkt an das Ausbildungsvermitt-lungsteam des Arbeitgeberservice wenden.
        Telefon: 06221 / 524 661 oder per E-Mail an:
        E-Mail: Heidelberg.Ausbildungsvermittlung@arbeitsagentur.de

        Einige Zahlen zum Ausbildungsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Heidelberg:

        Das Berichtsjahr der Berufsberatung ist angelehnt an das Schuljahr und umfasst jeweils den Zeitraum vom 1. Oktober bis zum 30. September des Folgejahres. Auf-grund der nun vorliegenden Zahlen wird heute zunächst eine vorläufige Bilanz ge-zogen. Vorläufig, weil sich die Aktivitäten und Bewegungen auf dem Ausbildungs-markt noch bis zum Jahresende fortsetzen werden.

        Den insgesamt 3.660 hier gemeldeten Bewerbern um eine Ausbildungsstelle (242 mehr als im Vorjahr) standen 3.440 Berufsausbildungsstellen (242 weniger als im Vorjahr) gegenüber. Ende September waren noch 32 Bewerber ohne konkrete Per-spektive – „unversorgt“, acht weniger als vor einem Jahr, und insgesamt 285 Aus-bildungsstellen waren noch unbesetzt, 25 mehr als vor einem Jahr.

        TOP 10 der gemeldeten Ausbildungsstellen

        Anzahl Anteil in %

        1 Kaufmann/-frau im Einzelhandel 307 8,9
        2 Verkäufer/in 204 5,9
        3 Medizinische/r Fachangestellte/r 177 5,2
        4 Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r 159 4,6
        5 Kaufmann/-frau Büromanagement 158 4,6
        6 Industriekaufmann/-frau 118 3,4
        7 Handelsfachwirt/-in 103 3,0
        8 Hotelfachmann/-frau 85 2,5
        9 Fachkraft Lagerlogistik 71 2,1
        10 Koch / Köchin 69 2,0
        Übrige Berufe 1.989 57,8

        TOP 10 der Wunschberufe von Bewerbern

        Anzahl Anteil in %

        1 Kaufmann/-frau Büromanagement 248 6,8
        2 Kaufmann/-frau im Einzelhandel 244 6,7
        3 Medizinische/r Fachangestellte/r 181 4,9
        4 Industriekaufmann/-frau 160 4,4
        5 KFZ Mechatroniker – PKW Technik 145 4,0
        6 Verkäufer / in 143 3,9
        7 Industriemechaniker/in 96 2,6
        8 Friseur/in 73 2,0
        9 Fachinformatiker/in Anwendungsentwicklung 70 1,9
        10 Automobilkaufmann/-frau 64 1,8
        Übrige Berufe 2.242 61,2

        TOP 10 der unbesetzten Ausbildungsstellen

        Anzahl Anteil in %

        1 Kaufmann/-frau im Einzelhandel 45 15,8
        2 Verkäufer/in 36 12,6
        3 Fachverkäufer/in Lebensmittelhandwerk – Bäckerei 27 9,5
        4 Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r 20 7,0
        5 Fachverkäufer/in Lebensmittelhandwerk -Fleischerei 18 6,3
        6 Friseur/in 13 4,6
        7 Fachmann/-frau Systemgastronomie 8 2,8
        8 Kaufmann/-frau Büromanagement 8 2,8
        9 Koch / Köchin 7 2,5
        10 Fleischer 6 2,1
        Übrige Berufe 97 34,0

        Weitere statistische Informationen zum Thema “Ausbildungsmarkt”:

        http://statistik.arbeitsagentur.de/Navigation/Statistik/Statistik-nach-Themen/Ausbildungsstellenmarkt/Ausbildungsstellenmarkt-Nav.html

        oder:
        Statistik-Service Südwest, Saonestr. 2-4, 60528 Frankfurt a.M.
        Hotline: 069 / 6670-60, Telefax: 069 / 6670 – 910 307
        E-Mail: Statistik-Suedwest@arbeitsagentur.de

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          • WIRTSCHAFTSVIDEOS

          • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
            >> VIDEOCENTER

            • NÄCHSTE EVENTS

              Oktober 2019

              4Sept - 26OktSept 49:00Okt 26Heidelberg - Teilhabe und Chancengleichheit: Termine im September(September 4) 9:00 - (Oktober 26) 9:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - BÜRGERSERVICE

              17Sept - 12JanSept 170:00Jan 12Speyer - „Manche mögen’s heiß“: Mehr über Marilyn Monroes großen Kinoerfolg in der Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer(September 17) 0:00 - (Januar 12) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - KULTUR,EVENTS - WISSEN

              19Sept - 10DezSept 190:00Dez 10Heidelberg - "Heidelzwerg" und "Germini": Miniat(o)uren in Heidelberg und anderswo - Fotoausstellung von Susanne Ochs(September 19) 0:00 - (Dezember 10) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

              2Okt - 31Okt 20:00Okt 31Heidelberg - Programm Halle02 im Oktober 20190:00 - 0:00 (31) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

              7Okt - 3DezOkt 70:00Dez 3Heidelberg - Sich wehren lernen: Workshops zur Selbstbehauptung im Oktober0:00 - (Dezember 3) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BÜRGERSERVICE,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT,EVENTS - SPORT,EVENTS - VERBRAUCHER

              18Okt15:00- 18:00Rhein-Pfalz-Kreis - Offizielle Eröffnung des Kreisbades in Römerberg am 18.Oktober15:00 - 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - SPORT

              19Okt10:00- 18:00Heidelberg - Tag des offenen Ateliers 201910:00 - 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

              20Okt20:00- 22:00Ludwigshafen - Türkischer Punk-Rock Gaye Su Akyol am 20.10. im Theater im Pfalzbau20:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - MUSIK

              21Okt0:00- 0:00Schriesheim - Besichtigungstermin Kinderkrippe "AWO’s Rasselbande"0:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FAMILIE & KINDER

              25Okt - 3NovOkt 250:00Nov 3Worms - Verkaufsoffener Mantelsonntag!0:00 - (November 3) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - VERBRAUCHER,EVENTSPECIAL - STRASSENFESTE

              25Okt19:00- 22:00Frankenthal - Bürgerempfang 2019: „Für Toleranz und Weltoffenheit“ am 25.Oktober19:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - GESELLSCHAFT

              26Okt14:00- 16:00Rhein-Pfalz-Kreis - Kürbisschnitzen der CDU Dudenhofen14:00 - 16:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT

            INSERAT


            www.Schuh-Keller.de

            INSERAT


            www.partyservice-weber.de

          • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




          • WIRTSCHAFTSNEWS

            >> Weitere

          • VERBRAUCHERINFO

            >> Weitere

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion

          • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

            Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

            >> News/Event einsenden
            >> A-Z-Eintrag einsenden

            Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X