Bammental – Studienfahrt des Kurpfalz-Internats wird zum diplomatischen Gipfeltreffen

        Bammental / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar – Abiturienten des Kurpfalz-Internats treffen den griechischen Staatspräsidenten Prokopis Pavlopoulos am 27.09.2017 in Athen

        Die Schülerinnen und Schüler des Kurpfalz-Internats unternehmen jedes Jahr zu Beginn des Schuljahres eine Studienfahrt, um an außerschulischen Lernorten ihr Wissen zu vertiefen und als Gemeinschaft noch enger zusammenzuwachsen. Die Abiturklasse fährt in diesem Jahr nach Griechenland und wandelt mit ihrem Internatsmentor Herrn Fotis Dimitriou auf den Spuren des antiken, aber auch modernen Griechenlands. Sie werden dabei die einmalige Gelegenheit haben, den griechischen Staatspräsidenten Herrn Prokopis Pavlopoulos am 27.09.2017 im Staatspalast in Athen zu treffen.

        Anzug und Krawatte müssen mit.

        Die Schüler hatten im Geiste eigentlich schon ihre Koffer gepackt. Bei 27 Grad standen vor allem Shorts, T-Shirts und Sneaker auf ihrer „Packliste“. Da das Protokoll des griechischen Staatspräsidenten angemessene Kleidung vorschreibt, kommen jetzt auch noch Anzug und Krawatte hinzu. Dennoch freuen sich die Abiturienten des Kurpfalz-Internats auf die Begegnung mit dem hochrangigen Politiker. Der deutsche Botschafter aus Athen, Jens Plötner, hat ebenfalls sein Kommen angekündigt.

        „Wir wollen eine Brücke schlagen und die Freundschaft wieder intensivieren.“

        Herr Fotis Dimitriou, stellvertretender Internatsleiter und verantwortlicher Leiter des Oberstufenhauses für die Abiturienten, kommt gebürtig aus Griechenland und konnte diesen Termin kurzfristig organisieren. Herrn Dimitriou ist es wichtig, dass die Schüler die Möglichkeit haben, sich mit den Verhältnissen in Griechenland und den politischen Entscheidungsträgern persönlich auseinandersetzen zu können. Die Idee, den Staatspräsidenten zu besuchen, hatte ihren Ursprung in den im Verlauf des letzten Schuljahres immer wieder aufkommenden Gesprächen über das moderne Griechenland, die Situation im Land, die deutsch-griechischen Beziehungen und die Zukunft Europas.

        „Ein bisschen nervös bin ich schon“, meint Herr Dimitriou, als er über den Besuch beim Staatspräsidenten spricht. „Es überwiegt aber die freudige Erwartung“, berichtet der 48-jährige Internatspädagoge und Ethik-Lehrer weiter. „Ich bin mir sicher, dass es für die Schülerinnen und Schüler ein unvergessliches Erlebnis sein wird.“

        Foto 1: Schülerinnen und Schüler der Abiturklasse mit den betreuenden Lehrerinnen und Lehrern

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

          >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis

        • VIDEOS RHEIN-NECKAR-KREIS

        • PRODUKTIONSPARTNER
          Raphael B. Ebler Medienproduktion


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Ludwigshafen – Streit zwischen Jugendlichen eskaliert in der Straßenbahn der Linie 7

          • Ludwigshafen – Streit zwischen Jugendlichen eskaliert in der Straßenbahn der Linie 7
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATwww.pfalzwiesen.de Ludwigshafen/Friesenheim: Am Freitag, den 20.09.2019 gegen 14:00 Uhr kam es in der Straßenbahn der Linie 7 in Richtung Oppau zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei Jugendlichen. Nach einem vorangegangen verbalen Streit zwischen dem 15-jährigen Jungen und seinem Kontrahenten, kam es zu einem Faustschlag, den der 15-jährige jedoch abwehren konnte. Schließlich ... Mehr lesen»

          • Frankenthal – Taschendiebe auf dem Wochenmarkt

          • Frankenthal – Taschendiebe auf dem Wochenmarkt
            Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATwww.pfalzwiesen.de Eine 83-jährige Dame aus Frankenthal besucht am 20.09. gegen 12 Uhr den Frankenthaler Wochenmarkt. Hierbei wird der Dame der, in der über die Schulter getragene Handtasche mitgeführte Ledergeldbeutel, samt Bargeld und diverser privater Gegenstände entwendet. Hinweise auf den oder die Täter konnten bisher nicht erlangt werden. Ältere Menschen werden immer ... Mehr lesen»

          • Mannheim – 25-Jähriger wegen des dringenden Verdachts des versuchten Totschlags auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim in Untersuchungshaft

          • Mannheim – 25-Jähriger wegen des dringenden Verdachts des versuchten Totschlags auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim in Untersuchungshaft
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde ein 25-jähriger Mann dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Mannheim vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl. Der Beschuldigte steht im dringenden Verdacht, versucht zu haben, am Mittwochabend in Weinheim-Lützelsachsen einen 29-jährigen Mann mithilfe einer Stichwaffe zu töten. Der Beschuldigte und der spätere Geschädigte trafen bereits in den Nachmittagsstunden des ... Mehr lesen»

          • Bad Dürkheim – Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

          • Bad Dürkheim – Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten
            Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATwww.pfalzwiesen.de In Bad Dürkheim, auf der B 271, in der Anschlussstelle zur Mannheimer Straße/Am Neuberg, ereignete sich am Freitag, 20.09.2019, um 17:03 Uhr, ein Verkehrsunfall mit 3 verletzten Personen. Ein 59-Jähriger aus Bad Dürkheim wollte mit seinem Pkw an der genannten Stelle nach links abbiegen. Hierbei übersah er den ... Mehr lesen»

          • Lorsch – Schwerer Unfall auf der #A67 67-jähriger Sprinterfahrer verstirbt an Unfallstelle

          • Lorsch – Schwerer Unfall auf der #A67 67-jähriger Sprinterfahrer verstirbt an Unfallstelle
            Lorsch / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) – Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 67 bei Lorsch ist am Freitagnachmittag (20.09.) ein 67-jähriger Fahrer eines Sprinters zu Tode gekommen. Gegen 14.30 Uhr wurde die Polizei sowie die Feuerwehr aus Lorsch verständigt, nachdem ein LKW-Fahrer unter einer Brücke der Anschlussstelle Lorsch in Richtung Gernsheim auf ein Stauende ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X