Speyer – Vortrag von US Astronaut Walt Cunningham am 21. Oktober 2017 im Technik Museum Speyer

        Walt Cunningham

        Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Am Samstag, 21. Oktober 2017 besucht der US Astronaut Walt Cunningham Europas größte Raumfahrtausstellung „Apollo and Beyond“ im Technik Museum Speyer. Zum 49. Jahrestag seiner Apollo 7 Mission und dem ersten bemannten Flug des Apollo Programms, hält der Astronaut von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr im FORUM des Museums einem Vortrag in englischer Sprache. In seiner Präsentation berichtet Walt Cunningham über die Eroberung des Weltraums und über den Wettlauf mit der damaligen Sowjetunion zum Mond. Nach dem Vortrag steht Cunningham bei einer Q & A Rede und Antwort und beantwortet gerne die Fragen der Besucher. Der Vortrag ist im regulären Eintrittspreis des Museums enthalten. Informationen gibt es unter www.technik-museum.de/cunningham. Walt Cunningham ist der 8. Apollo Astronaut der das Technik Museum Speyer besucht. Er wurde am 16. März 1932 in Creston im Bundesstaat Iowa geboren und ist ausgebildeter Testpilot und Oberst des United States Marine Corps sowie NASA Astronaut. Als Pilot der Mondfähre (LMP) von Apollo 7 erprobte Walt Cunningham, mit seinen Kollegen Wally Schirra und Donn Eisele, vom 11. bis 22. Oktober 1968 das Apollo Raumschiff bei seinem ersten Einsatz im Weltraum. Er verbrachte 10 Tage, 20 Stunden und 9 Minuten im All. Bei einem missglückten Test verbrannten am 27. Januar 1967 die Astronauten Gus Grissom, Ed White und Roger Chaffee in ihrer Apollo Kapsel. Somit war die Aufgabe, eine Mondlandung bis zum Ende des Jahrzehnts durchzuführen, wie von Präsident John F. Kennedy vorgegeben, in weite Ferne gerückt. Nach der Überarbeitung des Apollo Raumschiffs legte die Apollo 7 Mission die Grundlage für die erfolgreichen Flüge sowie Landungen auf dem Mond. Da die nachfolgenden drei Apollo Missionen, Apollo 8 im Dezember 1968 sowie Apollo 9 im März und Apollo 10 im Mai 1969 erfolgreich waren, konnte bereits Apollo 11 im Juli 1969 den ersten Versuch einer Landung durchführen. Am 20. Juli 1969 MEZ landete die Mondfähre „Adler“ im Meer der Ruhe, und am 21. Juli 1969 MEZ betrat Neil Armstrong als erster Mensch die Mondoberfläche.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS SPEYER

          >> Alle Meldungen aus Speyer

        • PRODUKTIONSPARTNER
          Raphael B. Ebler Medienproduktion


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Schriesheim – Drei schwer Verletzte und hoher Sachschaden nach Frontalzusammenstoß

          • Schriesheim – Drei schwer Verletzte und hoher Sachschaden nach Frontalzusammenstoß
            Schriesheim / Rhein-Neckar-Kreis/ Metropolregion Rhein-Neckar (ots) INSERATwww.schuh-keller.de Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am 22.08.19, um 17.10 Uhr, auf der K4122, Höhe Röschbacher Hof. Ein 28-Jähriger befuhr mit seinem BMW die Kreisstraße 4122 vom Röschbacher Hof in Richtung Kohlhof. Vermutlich aufgrund unangemessener Geschwindigkeit kam er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Die bekanntesten Bahnradasse siegten auch auf der Radrennbahn in Friesenheim

          • Ludwigshafen – Die bekanntesten Bahnradasse siegten auch auf der Radrennbahn in Friesenheim
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die bekanntesten Bahnradasse siegten auch auf der Radrennbahn in Ludwigshafen-Friesenheim. Die Olympiasiegerin im Teamsprint und Weltmeisterin Miriam Welte aus Otterbach bei Kaiserslautern gewann das 500 Meter Zeitfahren in 35,20 Sekunden vor der Italienerin Miriam Vece in 35,82 Sekunden. Im Keirin-Wettbewerb setzte sich Maximilian Levy vor Joachim Eilers durch. Im Rennen um ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – VIDEO NACHTRAG – Sperrung Hochstraße Süd – Konrad Adenauer Brücke nach Mannheim ist ab Mundenheimer Straße offen

          • Ludwigshafen – VIDEO NACHTRAG – Sperrung Hochstraße Süd – Konrad Adenauer Brücke nach Mannheim ist ab Mundenheimer Straße offen
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – NACHTRAG – Sperrung Hochstraße Süd – Nach dem unsere Redaktion www.mrn-news.de viele Nachfragen zur Sperrung der Hochstraße Süd bekommen hat, möchten wir nochmal folgendes klar stellen. Die Hochstraße Süd ist die Zufahrt zur Konrad Adenauer Brücke (alte Rheinbrücke) die am S-Bahnhof vorbei den Verkehr nach Mannheim leitet. Die Brücke ist ... Mehr lesen»

          • Heppenheim-Hüttenfeld – Getränkeflaschen blockieren Kreisel

          • Heppenheim-Hüttenfeld –  Getränkeflaschen blockieren Kreisel
            Heppenheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) – Ein 38 Jahre alter Fahrer eines Getränkelasters verlor am Donnerstag (22.08.), gegen 15.35 Uhr, beim Befahren des Kreisels an der Einmündung Landesstraße 3398/Landesstraße 3111 aus bislang unbekannter Ursache Teile seiner Ladung. Die herabfallenden Getränkeflaschen blockierten anschließend die Durchfahrt. Der Verkehr staute sich daraufhin in alle Richtungen. Verletzt wurde niemand. ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Verkehrschaos ist perfekt – Achtung – Eilige Meldung – Hochstraße Süd gesperrt!!

          • Ludwigshafen – Verkehrschaos ist perfekt – Achtung – Eilige Meldung – Hochstraße Süd gesperrt!!
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Nachtrag: Aktuell ist das Verkehrschaos perfekt.Die Stadt Ludwigshafen appelliert an alle Autofahrer*innen den gesperrten Bereich großräumig zu umfahren! ❗️Achtung❗️Die Stadt Ludwigshafen sperrt ab sofort die #HochstraßeSüd. Grund dafür sind Veränderungen an Rissen, die in der Pilzkonstruktion aufgetreten sind. Gesperrt wird der Bereich ab Bruchwiesenstraße bis Konrad-Adenauer-Brücke. MRN-News Bild zeigt die aktuelle ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

            • NÄCHSTE EVENTS IN SPEYER

              August 2019

              Keine Events im ausgewählten Datumsbereich. Bitte wählen Sie ein hellblau hinterlegtes Datum in der Eventübersicht.

            • NÄCHSTE EVENTS

              August 2019

              7Apr - 8SeptApr 714:30Sept 8Mannheim - „City of Music“ - Musik und Theater bei Hofe(April 7) 14:30 - (September 8) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

              5Mai - 22SeptMai 514:30Sept 22Mannheim - Ein barocker Spaziergang durch die kurpfälzische Residenzstadt(Mai 5) 14:30 - (September 22) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              19Mai - 31AugMai 1914:30Aug 31Mannheim - Das verlorene Paradies - Der ehemalige Mannheimer Schlossgarten(Mai 19) 14:30 - (August 31) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              27Jul - 2SeptJul 270:00Sept 2Heidelberg - Dance Camp der Tanzschule Nutzinger(Juli 27) 0:00 - (September 2) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

              31Aug11:00- 18:00Frankenthal - Bauernmarkt lockt mit kulinarischen Genüssen - 31. August und 1. September11:00 - 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - MUSIK

            >> zum Eventkalender

            INSERAT


            www.Schuh-Keller.de

            INSERAT


            www.partyservice-weber.de

          • FREIZEITVIDEOS

          • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
            >> VIDEOCENTER

          • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




          • FREIZEITNEWS

            >> Weitere

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion

          • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

            Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

            >> News/Event einsenden
            >> A-Z-Eintrag einsenden

            Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X