Ludwigshafen – Die Eulen wollen Wild Boys zähmen – Ludwigshafen will nach Lemgo-Sieg den Schwung in Stuttgart mitnehmen

        Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Der erste Sieg vor heimischer Kulisse ist abgehakt. Die Konzentration der Eulen Ludwigshafen gilt nun der Partie beim TVB 1898 Stuttgart (Sonntag, 12.30 Uhr, SCHARRENA). Hinter dem Einsatz von Linkshänder Oliver Heß (Rückenprobleme) steht noch ein Fragezeichen, nachdem er noch nicht alle Trainingseinheiten absolvieren konnte. Die Freude über den ersten Sieg war schon am vergangenen Montag vorüber. „Wir haben uns das Spiel nochmals angesehen und es analysiert. Jetzt schauen wir nur noch auf Stuttgart”, sagt Trainer Ben Matschke. Der Matchplan steht: Die Rollen sind demnach klar verteilt. Der TVB Stuttgart als Gastgeber und mit einem 29:27-Sieg gegen die MT Melsungen gestartet, ist Favorit. „Sie haben erklärt, dass alle Heimspiele gegen die Aufsteiger gewonnen werden müssen”, sagt Matschke: „Wir sind Aufsteiger, wir versuchen auch auswärts etwas mitzunehmen. Es ist ein Bonusspiel.”

        Matschke hat klare Vorstellungen, wie seine Spieler in Stuttgart aufzutreten haben. „Unser Ziel muss es sein, in den Abwehrreihen noch konstanter zu werden, diese Leistung immer wieder abzurufen und zu bestätigen”, betont er: „Wenn wir in Stuttgart was erreichen wollen, dann muss aber alles passen. Vom Torwart über das Abwehr- bis hin zum Rückzugsverhalten.” Stuttgart plagen derzeit Verletzungssorgen. Marian Orlowski und Dominik Weiß fallen neben den Langzeitverletzten Djibril M´Bengue und Felix Lobedank beim TVB aus. Hinter dem Einsatz von Michael Kraus steht noch ein Fragezeichen. Dennoch sieht Matschke noch genügend Klasse und Erfahrung im Kader der Schwaben.

        Mit diesen Personalien beschäftigt sich der Eulen-Trainer nicht. „Wir schauen in erster Linie auf uns.” Die Weiterentwicklung von Spieltag zu Spieltag, das ist die Devise des engagierten A-Lizenz-Trainers. „Daran arbeiten wir täglich”, versichert er. Dazu gehöre auch, die jungen Spieler an das Niveau der Bundesliga heranzuführen. Einer, der diese Chance derzeit nutzt, ist Robin Egelhof. Der 19 Jahre alte Linkshänder aus Stelzenberg in der Westpfalz kommt immer besser in Tritt. Das ist erstaunlich, denn der Junioren-Nationalspieler war nach seiner schweren Schulteroperation sieben Monate außer Gefecht. „Ich dachte, ich wachse von Schritt zu Schritt heran. Ich habe keine Schmerzen mehr und ich freue mich jetzt über jede Spielminute”, zeigte sich Egelhof überrascht über das Vertrauen des Trainers. Bereits in Magdeburg feierte er seine Bundesliga-Premiere mit drei Toren. Auch in Berlin traf er dreimal.

        Ein Rohdiamant, der erst am Anfang seiner Karriere steht, der aber willig und fleißig täglich an sich arbeitet. „Ich profitiere auch davon, dass David und Oli derzeit nicht dabei sind”, weiß Egelhof. Er hofft aber auf die baldige Rückkehr der erfahreneren Mitspieler. In Stuttgart will er seine Fehlerquote, über die er sich immer wieder ärgert, weiter reduzieren. „Wir sind in Stuttgart klarer Außenseiter. Wir werden versuchen, uns so lange und heftig wie möglich zu wehren. Vielleicht gelingt uns dann etwas”, meinte der Student für das Lehramt an Gymnasien in den Fächern Sport und Biologie an der Universität Landau.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

          >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen

        • VIDEOS AUS LUDWIGSHAFEN

        • PRODUKTIONSPARTNER
          Raphael B. Ebler Medienproduktion


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Ludwigshafen – Stadthaus Nord wird energetisch saniert

          • Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Die energetische Sanierung des Stadthauses Nord hat begonnen. Die Maßnahme umfasst den Austausch der Fenster sowie die Sanierung des Dachs und der Fassade. Sie wird im laufenden Betrieb vorgenommen und wird voraussichtlich anderthalb Jahre dauern. Die Gesamtmaßnahme kostet 6 Millionen Euro, davon fördert der Bund 5,4 Millionen Euro durch das Konjunkturprogramm (KI) 3.0. ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Sparkasse Vorderpfalz belohnt die fairsten Fußballvereine

          • Ludwigshafen – Sparkasse Vorderpfalz belohnt die fairsten Fußballvereine
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.schuh-keller.de Fair Play auf dem Fußballplatz zahlt sich in barer Münze aus. Mit Geldprämien von insgesamt 2.950 Euro belohnt die Sparkasse Vorderpfalz die fairsten Fußballmannschaften der vergangenen Saison in ihrem Geschäftsgebiet. Bei den Männern aus der Verbands-Landes-Bezirksliga / A-Klasse erhält der SC Bobenheim-Roxheim 500 Euro (1. Platz), der ASV Harthausen 250 ... Mehr lesen»

          • Frankenthal – Rauf auf’s Rad – Startschuss für’s Stadtradeln fällt beim Frankenthaler Fahrradmarkt

          • Frankenthal – Rauf auf’s Rad – Startschuss für’s Stadtradeln fällt beim Frankenthaler Fahrradmarkt
            Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Zum diesjährigen Fahrradmarkt laden der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Frankenthal (ADFC) und die Stadtverwaltung am Samstag, 31. August, von 10 bis 13 Uhr auf den Korn-markt (Willy-Brandt-Anlage auf Höhe der Erkenbertruine) ein. Der vom ADFC Frankenthal organisierte Radmarkt bietet Privatpersonen die Möglichkeit, ein gebrauchtes Fahrrad zum Verkauf anzubieten. Dafür ist ein Standgeld von 2 ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Jugendliche berauben 14- und 16-Jährigen

          • Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 19.08.2019, gegen 15:30 Uhr, war ein 14-Jähriger mit seinem 16-jährigen Freund zusammen auf der Gräfenaustraße unterwegs. Als sie an der Ecke Kanalstraße ankamen, trafen sie auf eine Gruppe von sechs bis sieben Jugendlicher. Diese drängten die beiden 14- und 16-Jährigen in den Hofbereich eines Mehrfamilienhauses, fragten sie nach Geld und durchsuchten sie ... Mehr lesen»

          • Rhein-Pfalz-Kreis – Pfälzer Charaktergemüse – Besichtigung im Gemüsebaubetrieb Fehmel

          • Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. Peter und Heike Fehmel aus Mutterstadt bauen Obst und Gemüse an. In Deutschland wird davon jede Menge weggeworfen, bevor es überhaupt in den Handel kommt. Alles, was nicht in die Norm passt, wird in diesem Betrieb zu leckeren Säften, Konfitüren und Saucen verarbeitet. Bei einer zweistündigen Führung am Dienstag, 03. September ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

            • NÄCHSTE EVENTS

              August 2019

              7Apr - 8SeptApr 714:30Sept 8Mannheim - „City of Music“ - Musik und Theater bei Hofe(April 7) 14:30 - (September 8) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

              5Mai - 22SeptMai 514:30Sept 22Mannheim - Ein barocker Spaziergang durch die kurpfälzische Residenzstadt(Mai 5) 14:30 - (September 22) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              19Mai - 31AugMai 1914:30Aug 31Mannheim - Das verlorene Paradies - Der ehemalige Mannheimer Schlossgarten(Mai 19) 14:30 - (August 31) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              27Jul - 2SeptJul 270:00Sept 2Heidelberg - Dance Camp der Tanzschule Nutzinger(Juli 27) 0:00 - (September 2) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

              31Aug11:00- 18:00Frankenthal - Bauernmarkt lockt mit kulinarischen Genüssen - 31. August und 1. September11:00 - 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - MUSIK

            >> zum Eventkalender

            INSERAT


            www.Schuh-Keller.de

            INSERAT


            www.partyservice-weber.de

          • SPORTVIDEOS

          • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
            >> VIDEOCENTER

          • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




          • SPORTNEWS

            >> Weitere

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion

          • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

            Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

            >> News/Event einsenden
            >> A-Z-Eintrag einsenden

            Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X