Brühl – Rathaus Rallye und Ausflug nach Otterstadt

        Altenfeier Otterstadt (002)Brühl/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Statt Sommerpause gab es letzte Woche ein Ferienprogramm für Jung und Alt in Brühl: Zunächst fuhren 50 Senioren mit dem Bürgermeister nach Otterstadt und dann trafen sich 29 Jungen und Mädchen zwischen 6 und 14 Jahren im Rahmen des Brühler Kinderferienprogramms bei Bürgermeister Dr. Ralf Göck zur Rätselrallye. Die Kinder tobten durch die Gänge des Brühler Rathauses, um neues über die Gemeinde zu erfahren. „Bei der Rätselrallye machen wir die Ferienkinder mit ihrer Heimatgemeinde vertraut und gestalten das auch kindgerecht“, so Bürgermeister Dr. Ralf Göck am Rande einer harmonischen, lebhaften Ferienprogrammveranstaltung.

          Damit nicht alle 29 Kinder gleichzeitig die Ämter stürmten, wurden sie in zwei Gruppen unterteilt. Während die eine Gruppe mit Zacharias Zimmermann und Melanie Kunusch vom Hort an der Jahnschule Stein-Kakteen bemalten und bunte Tür-Schilder bastelten, begab sich die andere auf Entdeckungstour durchs Rathaus. Nach einer Stunde tauschten die Gruppen. Bei der Rallye durch die drei Ämter, also dem Hauptamt- und Ordnungsamt, dem Ortsbauamt und dem Kämmereiamt, konnten die Kinder ihr Wissen über die Hufeisengemeinde unter Beweis stellen. Mit Fragebögen, die Bürgermeister Ralf Göck ihnen zuvor ausgeteilt hatte, machten sie sich auf Entdeckungstour: Wer vertritt den Bürgermeister im Urlaub? Wo befindet sich die Gemeindebücherei? Wie viele Naturschutzgebiete hat Brühl? Welcher Bach fließt zwischen Brühl und Ketsch in den Rhein? Aber auch allgemeine Fragen, wie etwa nach der Farbe des 20-Euro-Scheins, waren zu beantworten. Beliebt sind auch die Spiele, wo es sehr unterschiedliche Punktezahlen gibt: Ob nun Gegenstände unter einem Tuch zu ertasten oder sich eine Reihe unterschiedlicher Gegenstände innerhalb einer Minute zu merken galt, die Rätselrallye durchs Rathaus bezog alle Sinne mit ein.

          Anschließend trafen sich alle erneut im Sitzungssaal und dort, wo sonst Gemeinderäte tagen, konnten nun die kleinen Nachwuchspolitiker Fragen stellen, wovon sie reichlich Gebrauch machten, insbesondere die neue Mikrofonanlage wollten alle mal bedienen und so wechselten sich persönliche Fragen an den Bürgermeister mit Fragen zur Arbeit im Rathaus ab. Schließlich wurden die Sieger geehrt: Bei den Kleinen (6-8 Jahre) gewannen Lennard Gredel und Nelly Stiegel vor Lisa Ruffler und Ky Möller. Bei den Neun- bis Zehnjährigen gewannen Sophie Komarovskiy und Fynn Mohr vor Dana Peste und Ilias Saitis, beide Zweitplatzierte, sowie Carina Mina Bühler und Jolina Kundt auf dem dritten Platz. Bei den 11- bis 14-Jährigen gewann Helena Nürnberger vor Vanessa Hohman und Noah Schneider, sowie Amelie Schwab und Katharina Nürnberger. Die jeweiligen Sieger in den drei Altersgruppen durften sich als erste einen der Sachpreise vom Brühler Badetuch über T-Shirts aus der Partnerstadt Dourtenga bis zum Fahrradreparaturset aussuchen. Aber auch die als „Trostpreise“ für die weiteren Rallyeteilnehmerinnen und -teilnehmer gedachten Artikel fanden reges Interesse.

          Reges Interesse fand auch die Fahrt ins linksrheinische Otterstadt: Nachdem Senioren von dort 2010 und 2016 in der Villa Meixner zu Gast waren, besuchten erstmals wieder Brühler und Rohrhofer Senioren die Nachbargemeinde. Die Ausstellung des Rohrhofer Künstlers Winfried Rauscher war der willkommene Anlass für immerhin 50 Senioren, unter der Leitung von Bürgermeister Dr. Ralf Göck, einen gemütlichen Nachmittag in Otterstadt zu verbringen.

          30 Personen nahmen über die kommunale Altenbegegnungsstätte, dem „Brühler Dienstagstreff“, teil, und 20 hatten sich direkt im Rathaus angemeldet.

          Begrüßt wurden sie in der „guten Stube“ Otterstadts, dem Remigiushaus, das bis vor wenigen Jahren noch als Gotteshaus diente, vom früheren Otterstädter Bürgermeister Günther Pfadt, der mit gewohnt launigen Worten nicht nur „die größte Gruppe von Senioren, die je in Otterstadt zu Besuch war“, sondern auch „den größten, schönsten und tatkräftigsten Bürgermeister des Rhein-Neckar-Kreises“ willkommen hieß. Sein Gruß galt aber auch dem früheren Hauptamtsleiter Lothar Ertl, der die Seniorentreffen in der Villa Meixner organisiert hatte. Winfried Rauscher, der auch Otterstädter Wurzeln hat, erläuterte seine eindrucksvollen metallenen Kunstwerke aus schmalen Blechstreifen: vor allem Tiere, wie Hahn und Hühner, der „Vogel auf dem Spaziergang“ oder der „Karpfen“, den die Gemeinde, die jedes Jahr ein „Karpfenfest“ feiert, ankaufte.

          Die staunenden Gäste durften dann weiterziehen zur Sommerfesthalle, wo der Seniorenbeirat Otterstadt um Gerhard Werber und Gabi Gantner und viele freiwillige Helfer Kaffee und Kuchen sowie Gegrilltes servierten. Das „Otterstadter Bordorchester“ spielte auf, der Dienstagstreff sang unter der Leitung von Pia Gärtner und Ingrid Bruns die „Vogelhochzeit“ und Elfriede Stang brachte ihr Gedicht vom Urlaub in der Schweiz. Aber auch Otterstädter Senioren und nicht zuletzt Kerweborscht-Sprecher Wolfram Gothe trugen mit Liedern und Gedichten zu einem vergnüglichen „Pfälzer Nachmittag“ bei, für den sich am Ende Dr. Ralf Göck mit „Brühler Taschen“ bei den drei Haupt-Organisatoren Pfadt, Werber und Gantner bedankte. Sein Dank ging auch an die Organisatoren auf Brühler Seite, Pia Gärtner, Ingrid Bruns und Ingrid Richter. Auf dem Rückweg wurde eifrig geklatscht, als Göck nach der Stimmung fragte und es war die Frage „Wann machen wir das wieder?“ zu hören. Der Nachmittag mit kurzer Busfahrt und viel Stimmung war gut angekommen.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            • GESELLSCHAFTSVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER

              • NÄCHSTE EVENTS

                November 2019

                17Sept - 12JanSept 170:00Jan 12Speyer - „Manche mögen’s heiß“: Mehr über Marilyn Monroes großen Kinoerfolg in der Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer(September 17) 0:00 - (Januar 12) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - KULTUR,EVENTS - WISSEN

                19Sept - 10DezSept 190:00Dez 10Heidelberg - "Heidelzwerg" und "Germini": Miniat(o)uren in Heidelberg und anderswo - Fotoausstellung von Susanne Ochs(September 19) 0:00 - (Dezember 10) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                7Okt - 3DezOkt 70:00Dez 3Heidelberg - Sich wehren lernen: Workshops zur Selbstbehauptung im Oktober(Oktober 7) 0:00 - (Dezember 3) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BÜRGERSERVICE,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT,EVENTS - SPORT,EVENTS - VERBRAUCHER

                11Okt - 20DezOkt 110:00Dez 20Heidelberg - "Ich sehe etwas, was du nicht siehst!" Ausstellung „FILTER“ mit Malerei von Alexandra Birschmann bei Heidelberg iT(Oktober 11) 0:00 - (Dezember 20) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                6Nov - 30Nov 60:00Nov 30Heidelberg - Karlstorbahnhof: Programm November 20190:00 - 0:00 (30) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                13Nov19:30- 22:00Rhein-Pfalz-Kreis - Frauenkino „Mädelsabend“ im Capitol LichtspielTheater "Rebellinnen" am 13.November 201919:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT

                16Nov11:11- 20:00Ludwigshafen -Närrischer Sturm auf das Rathaus und #Dämmerumzug am Samstag, 16.11.201911:11 - 20:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT

                16Nov20:00- 22:00Rhein-Pfalz-Kreis - Die Schönen Mannheims mit Cafe del Mundo20:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                19Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Faszinierendes Tanzstück Sutra am 19. und 20.11 im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR

                20Nov19:00- 21:00Frankenthal - „Papas Seele hat Schnupfen“ Lesungen zum Thema Depression in der Familie19:00 - 21:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT

                20Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Tanzstück Sutra - Pfalzbau Bühnen19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR

                21Nov16:00- 17:00Frankenthal - "Papas Seele hat Schnupfen" musikalischen Lesung am Donnerstag, 21. November16:00 - 17:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT

                25Nov18:00- 22:00Frankenthal - Weihnachtsmarkt startet am 25. November – Wichtelwerkstatt findet wieder statt18:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT

              INSERAT


              www.Schuh-Keller.de

              INSERAT


              www.partyservice-weber.de

            • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




            • GESELLSCHAFTSNEWS

              >> Weitere

            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X