Mosbach / Aglasterhausen – Zwei schwere Motorradunfälle im Neckar-Odenwald-Kreis

        Rettungswagen-Hubschrauber

          Mosbach / Aglasterhausen / Neckar-Odenwald-Kreis (ots) – Eine Autofahrerin war am Sonntagnachmittag auf der Straße “Steige” in Diedesheim in Richtung Reichenbuch unterwegs. An der Brucknerstraße wollte die 19-Jährige mit ihrem Opel nach links abbiegen. Dabei übersah sie vermutlich den ebenfalls 19 Jahre alten Fahrer eines Motorrads, welcher die Steige bergabwärts befuhr. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den Fahrzeugen, wodurch der Zweiradfahrer so schwer verletzt wurde, dass er nach einer medizinischen Erstversorgung an der Unfallstelle mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden musste. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 2.500 Euro.

          Schwere Verletzungen zog sich ein 26-Jähriger bei einem Sturz am Sonntagmittag auf der B 292 bei Aglasterhausen zu. Der Mann war mit seiner Kawasaki in Richtung Mosbach unterwegs, als ein Reh die Fahrbahn überquerte und in das Zweirad lief. Das Tier wurde dadurch getötet und der Motorradfahrer kam zu Fall. Seine Verletzungen waren so schwer, dass der Mann mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlungen in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Das Motorrad wurde bei dem Unfall total zerstört.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Partyservice Weber


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            NACH OBEN SCROLLEN
            X