• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Heidelberg – Ein Entwicklungskonzept für Bergheim-West – Gemeinderat beschließt Planungsprozess und Bürgerbeteiligung

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Bergheim-West bekommt ein Entwicklungskonzept. Es soll den Rahmen für eine geordnete Entwicklung des Stadtviertels geben, um Bergheim-West als lebenswerten Wohn- und Arbeitsstandort zu erhalten und aufzuwerten. Am 29. Juni 2017 hat der Gemeinderat den Planungsprozess für die Erarbeitung sowie das Bürgerbeteiligungskonzept mehrheitlich beschlossen. Bis Februar 2018 wird ein erstes Entwicklungskonzept erarbeitet: Dieses soll eine weitere wichtige Grundlage sein, auf deren Basis der Gemeinderat im Februar über den Standort des rnv-Betriebshofs entscheidet. Darauf aufbauend sollen dann vertiefende Planungen für Bergheim-West in Angriff genommen werden.

Erster Bürgermeister Jürgen Odszuck: „Bergheim ist ein Stadtteil mit einem unheimlichen Entwicklungspotenzial. Gerade für Bergheim-West bieten sich viele Möglichkeiten: Ich freue mich, dass wir mit dem Entwicklungskonzept die Neuordnung dieses zentralen Stadtquartiers jetzt in Angriff nehmen. Die intensive Befassung mit Bergheim-West wird uns auch dabei helfen, die Standortfrage für den Betriebshof zu beantworten. Hierfür brauchen wir Anfang 2018 eine endgültige Entscheidung.“

Das Entwicklungskonzept Bergheim-West soll Perspektiven aufzeigen, wie das rund 60 Hektar große zentrale Stadtviertel langfristig weiterentwickelt werden kann. Untersucht wird der Bereich von der Mittermaierstraße im Osten bis einschließlich der Bebauung „An der Neckarspitze“ im Westen, zwischen Neckar und Kurfürsten-Anlage (Bahnlinie). Auch die Verknüpfungen zu den angrenzenden Stadtteilen sowie zu Bergheim-Ost werden betrachtet. Das Entwicklungskonzept soll Perspektiven aufzeigen in Sachen Städtebau, Nutzungsvielfalt, Grün- und Freiflächen und Verkehr.

Im ersten Schritt soll herausgearbeitet werden, welche Entwicklungsmöglichkeiten für Bergheim-West es jeweils gibt, wenn der Betriebshof am jetzigen Standort verbleibt oder wenn er auf eine Teilfläche des Großen Ochsenkopfs verlagert wird. Nach der Standortentscheidung im Februar 2018 sollen die vertiefenden Planungen für das Stadtquartier folgen.

Bürgerbeteiligung: Erstes Bürgerforum am Dienstag, 18. Juli

Für die Bürgerbeteiligung ist folgendes Vorgehen geplant: In einem ersten Bürgerforum am Dienstag, 18. Juli 2017, ab 18 Uhr in Dezernat 16, Kultur- und Kreativwirtschaftszentrum (Alte Feuerwache), Emil-Maier-Straße 16, 69115 Heidelberg sollen Stärken und Schwächen von Bergheim-West zu Themen wie Städtebau, Wohnen, Arbeiten, Infrastruktur, Grünflächen, Nutzungen und Verkehr ermittelt und diskutiert werden. Das Ergebnis soll nach Prüfung durch die Fachplanung in die Erarbeitung der Entwicklungsperspektiven einfließen. In einem zweiten Bürgerforum im Herbst sollen die Entwicklungsoptionen dann der Öffentlichkeit vorgestellt und mit ihr diskutiert werden.

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS HEIDELBERG

    >> Alle Meldungen aus Heidelberg


  • MEHR AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Brühl – Vom ausgetrockneten Flussbett zu blühenden Bäumen

    • Brühl – Vom ausgetrockneten Flussbett zu blühenden Bäumen
      Brühl/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Jahr 2017 nahmen die Gemeinden Brühl und Dourtenga in Burkina Faso/Westafrika ihre 20-jährige kommunale Partnerschaft zum Anlass, um mit einer Klimapartnerschaft ein neues gemeinsames Kapitel aufzuschlagen. Ziel ist es, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten und insbesondere die Bevölkerung in Dourtenga bei der Anpassung an die Folgen des Klimawandels zu unterstützen und ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Verkehrsinfo: Demo am heutigen Montag

    • Mannheim – Verkehrsinfo: Demo am heutigen Montag
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Am heutigen Montag, 27. Mai, findet zwischen 17 Uhr und 20 Uhr eine Versammlung der Letzten Generation Rhein-Neckar statt. Der Demonstrationszug startet gegen 17:30 Uhr vom Plankenkopf P7 / O7 und führt über den Friedrichsring in Fahrtrichtung Kurpfalzbrücke und über die Breite Straße bis zum Marktplatz. Auf dem Friedrichsring in Fahrtrichtung ... Mehr lesen»

    • Mannheim – 28-jähriger Mann wird von Unbekannten überfallen – Zeugen gesucht

    • Mannheim – 28-jähriger Mann wird von Unbekannten überfallen – Zeugen gesucht
      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am frühen Sonntagmorgen zu einem noch nicht näher bestimmbaren Zeitpunkt zwischen 1 und 5 Uhr sollen mindestens zwei unbekannte Männer einen 28-Jährigen am alten Meßplatz überfallen haben. Nach derzeitigem Kenntnisstand soll die Tat zwischen der alten Feuerwache und einem Supermarkt stattgefunden haben. Die Täter sollen dem 28-jährigen Mann zunächst mit Pfefferspray attackiert und ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Beim Abbiegen von der Fahrbahn abgekommen – 35.000 Euro Schaden

    • Mannheim – Beim Abbiegen von der Fahrbahn abgekommen – 35.000 Euro Schaden
      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Sonntag gegen 12 Uhr bog eine 37-jährige Frau mit ihrem Mitsubishi von der Kinzingstraße in die Lange Rötterstraße ab. Aus noch nicht bekannter Ursache verlor die Frau die Kontrolle über das Steuer ihres Fahrzeuges und streifte drei weitere am Straßenrand stehende PKWs. Hierbei entstand ein Gesamtschaden von rund 35.000 Euro. Verletzt wurde ... Mehr lesen»

    • Speyer- Nötigung im Straßenverkehr gipfelt in Widerstand gegen Polizeibeamte

    • Speyer- Nötigung im Straßenverkehr gipfelt in Widerstand gegen Polizeibeamte
      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Sonntagabend gegen 22:30 Uhr befand sich ein 41- jähriger Mann mitten auf der Fahrbahn in der Landauer Straße. Der Mann war mit einer Warnweste bekleidet und hielt mehrere Verkehrsteilnehmer ohne ersichtlichen Grund an. Eine Polizeistreife führte bei dem 41-Jährigen eine Personenkontrolle durch, wobei seine mitgeführten Sachen und er selbst durchsucht werden sollten. ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen

  • MEDIENPARTNER
    Raphael B. Ebler Medienproduktion


///MRN-News.de