Manheim – VfR lässt gegen HD-Kirchheim Chancen und Punkte liegen

        2017-05-06 - SB - VfR-HD-KirchheimMannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(sw) Am 26. Spieltag der Verbandsliga Nordbaden hat der VfR Mannheim weitere Punkte im Kampf um den Oberligaaufstieg eingebüßt. Im Heimspiel gegen die SG Heidelberg-Kirchheim kam die Atik-Elf trotz hochkarätiger Chancen nicht über ein torloses Remis hinaus. Fels in der Brandung bei der SGK war dabei immer wieder Mannheims Ex-Keeper Alexander Jäger.
        Die Rasenspieler begannen äußerst druckvoll und spielerisch ansprechend. Nach der ersten Chance durch Niko Pavic (6.), hätte es spätestens in der 11. Minute 1:0 für die Blau-Weiß-Roten stehen müssen, aber den Schuss von Steffen Kochendörfer kratzte ein Kirchheimer von der Linie. Weitere gute Möglichkeiten vergaben in der Folge Izzeddine Noura (21.) und erneut Pavic (32.). Erst in der Schlussphase des ersten Durchgangs konnten sich die Gäste etwas befreien und hatten mit einem Kopfball durch Alexander Hilbert ihre bis dahin einzige nennenswerte Tormöglichkeit (43.).
        Nach dem Seitenwechsel gestaltete sich das Nachbarschaftsduell etwas ausgeglichener. Den besseren Start erwischte jedoch abermals der VfR. In der 53. Minute parierte Alexander Jäger gleich zweimal innerhalb weniger Sekunden hervorragend. Sowohl Daniel Herm als auch Niko Pavic konnten den Schlussmann nicht überwinden.
        Danach die beste Phase für das Team von Trainer Manuel Wengert. Zunächst wehrte VfR-Torwart Sinan Bal einen Freistoß von Roman Just ab (60.). Und auch bei der nachfolgenden Ecke und einem Kopfball des freistehenden Jonas Rehm musste Bal mal wieder sein ganzes Können unter Beweis stellen (62.).
        Die Schlussviertelstunde gehörte dann wieder dem VfR, der die Heidelberger nun komplett ins letzte Drittel drückte. Bei einem Gewaltschuss von Ajdin Zeric sah man den Knoten schon geplatzt, doch wieder bekam Jäger noch seine Fingerspitzen an den Ball und lenkte diesen über die Latte (75.). Gleiches gelang dem SGK-Torhüter auch nach einer Flanke von Piero Adragna als Niko Pavic die Kugel mit dem Kopf verlängerte (84.). Es war zum Verzweifeln.
        In der Nachspielzeit gab es dann die letzte Riesenchance für die Mannheimer, aber der Distanzschuss von Zeric zischte nur haarscharf am langen Pfosten vorbei. Das Tor der SGK wie vernagelt und so blieb es auch bis zum Ende beim für die Gäste glücklichen Unentschieden.
        Im Kampf um Platz 2 konnte der VfR mit 58 Punkten erst einmal mit Heddesheim gleichziehen. Der Tabellenzweite spielt aber heute noch in Eppingen und versucht natürlich den Patzer des VfR für sich zu nutzen. Doch selbst bei einem Sieg der Fortuna und drei Punkten Rückstand wäre vier Spiele vor Saisonende für den VfR noch nichts verloren.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Innovative Küche


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Germersheim – Entwarnung – Kein Badeverbot im Epplesee

            • Germershem / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Kreisverwaltung wurde inzwischen darüber informiert, dass im bzw. am Epplesee bei Neuburg Renaturierungsmaßnahmen stattfinden. Aufgrund dessen hat sich auf der Wasseroberfläche eine unproblematische Verunreinigung ergeben. Da zunächst nicht bekannt war, woher die Verunreinigung rührt, wurde zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger zunächst ein vorübergehendes Badeverbot ausgesprochen. Dieses wurde nun zurückgenommen. ... Mehr lesen»

            • #Ilvesheim – Nach #Banküberfall – Mutmaßlicher #Bankräuber in U-Haft

            • #Ilvesheim – Nach #Banküberfall – Mutmaßlicher #Bankräuber in U-Haft
              Ivesheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. 57-Jähriger wg. d. dring. Verdachts der schweren räuberischen Erpressung gg. ein Geldinstitut auf Antrag der StA Heidelberg in U-Haft Ilvesheim/ Rhein-Neckar-Kreis (ots) Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg erließ das Amtsgericht Heidelberg Haftbefehl gegen einen 57-jährigen französischen Staatsangehörigen wegen des dringenden Verdachts der schweren räuberischen Erpressung gegen ein Geldinstitut. Der Beschuldigte soll am 25.06.2019 ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Die Großsporthalle wächst!

            • Heidelberg – Die Großsporthalle wächst!
              Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Rohbau wird gerade fertiggestellt, sodass am 25. Juni das Richtfest für die Großsporthalle an der Speyerer Straße gefeiert wird. Schon im Bau zieht die Großsporthalle die Blicke auf sich: Es ist beeindruckend, wie der Rohbau aus großen Betonfertigteilen zusammengesetzt wird. Drei feste Kräne stehen rund um die künftige Halle; ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Bürgerentscheid zur Verlagerung des rnv-Betriebshofs: Briefwahl jetzt beantragen

            • Heidelberg / Metropolreguion Rhein-Neckar(red/ak) – Über die geplante Verlagerung des rnv-Betriebshofs wird es am Sonntag, 21. Juli, einen Bürgerentscheid geben. Die wahlberechtigten Heidelbergerinnen und Heidelberger sind dann dazu aufgerufen über die Frage abzustimmen: „Sind Sie dafür, dass auf den gegenwärtig als Grünflächen genutzten Bereichen des Großen Ochsenkopfes kein RNV-Betriebshof gebaut wird?“ Der Bürgerentscheid wendet sich ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Friedrich-Ebert-Anlage: Teilstück eines Fahrstreifens in Richtung Innenstadt wird saniert

            • Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Gaisbergtunnel wird wegen Reinigungs- und Wartungsarbeiten von Montag, 1.Juli 2019, ab 20.15 Uhr bis Dienstag, 2. Juli 2019, gegen 5 Uhr gesperrt. Die Stadt Heidelberg nutzt die Sperrung, um in der Friedrich-Ebert-Anlage den nördlichen Fahrstreifen in Richtung Innenstadt zu sanieren. Die Arbeiten finden auf Höhe der Geschwindigkeitsüberwachungsanlage statt, für ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X