Ludwigshafen – Anrufe von falschen Polizeibeamten

pol-ppwp-falsche-polizeibeamte-polizei-warnt-vor-anrufen

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Ein unbekannter Betrüger versuchte am gestrigen Tage (18.04.2017), den Namen der Polizei für kriminelle Zwecke zu nutzen. Der Mann rief bei insgesamt drei Frauen im Stadtgebiet an und teilte mit, dass er von der Polizei sei.

Ihnen gegenüber gab er an, dass ihm im Rahmen der kriminalpolizeilichen Ermittlungen mit Einbruchsdelikten eine potenzielle Opferliste vorliegen würde und dabei auch die Namen der Angerufenen aufgelistet seien. In dem Zusammenhang wurde nach Bargeld und Wertgegenständen gefragt, die zu Hause deponiert werden.

Die drei Frauen beendeten umgehend den Anruf und verständigten den Notruf. In jedem Fall wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

In diesem Zusammenhang appelliert die Polizei: Geben Sie am Telefon keine Details zu Ihren finanziellen Verhältnissen preis. Der Unbekannte hat es vor allem auf eines abgesehen – auf das Geld und die Wertsachen der Opfer. Verhaltenshinweise finden Sie unter http://s.rlp.de/IsS

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN