Heidelberg – Laufereignis des Jahres: Halbmarathon am 30. April

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar (red/ak) – Rund 3.500 Läuferinnen und Läufer werden am Sonntag, 30. April 2017, zum wichtigsten Heidelberger Laufereignis des Jahres erwartet: dem SAS Halbmarathon der TSG 78 Heidelberg. Um 9.15 Uhr fällt in der Friedrich-Ebert-Anlage auf Höhe der Peterskirche der Startschuss für die erste von insgesamt vier Startergruppen. Auf der Halbmarathondistanz von 21,1 Kilometern meistern die Sportlerinnen und Sportler ein anspruchsvolles Höhenprofil. Die Halbmarathon-Strecke führt zunächst über die Friedrich-Ebert-Anlage und die Sofienstraße, anschließend durch die Hauptstraße, über die Alte Brücke und durch Neuenheim hinauf auf den Philosophenweg. Von dort geht es weiter durch Ziegelhausen über die Brücke nach Schlierbach und über den Jägerpfad zum Schloss-Wolfsbrunnenweg. Der letzte Kilometer führt über den Kornmarkt zum Ziel auf dem Universitätsplatz. Nach dem Start der vier Gruppen zum Halbmarathon messen sich ab 9.45 Uhr Kinder der Jahrgänge 2008 bis 2011 beim „HPK Dr. Natour Bambini-Lauf“. Die rund 1,2 Kilometer lange Strecke führt von der Peterskirche über die Plöck und die Hauptstraße zum Universitätsplatz. Um 10 Uhr startet der „Henkel Team-Lauf“ mit rund 750 Sportlerinnen und Sportlern des Jahrgangs 2007 und älter. Start der 3,1 Kilometer langen Strecke durch die Altstadt ist wiederum in der Friedrich-Ebert-Anlage, der Zieleinlauf findet ebenfalls auf dem Universitätsplatz statt. Mehr Informationen zu dem Laufereignis gibt es im Internet unter www.sashalbmarathon.tsg78-hd.de.

Straßensperrungen

Aus Verkehrssicherheitsgründen ist die Laufstrecke während der Veranstaltung für den Verkehr gesperrt. Der Halbmarathon führt über folgende Strecke: Friedrich-Ebert-Anlage – Sofienstraße – Hauptstraße – Heiliggeistkirche – Steingasse – Alte Brücke – Neuenheimer Landstraße – Uferstraße – Quinckestraße – Mönchhofstraße – Keplerstraße – Blumenthalstraße – Werderstraße – Uferstraße – Albert-Überle-Straße – Philosophenweg – Haarlassweg – Dachsbauweg – Mausbachweg – Stiftweg – Neuer Weg – In der Neckarhelle – Kleingemünder Straße – Ziegelhäuser Brücke – Schlierbacher Landstraße – Alte Schlierbacher Landstraße – Jägerpfad – Mühlenweg – Wolfsbrunnensteige – Schloß-Wolfsbrunnenweg – Neue Schlossstrasse – Bremeneckgasse – Kornmarkt – Hauptstraße – Universitätsplatz.

Der Veranstalter, die Stadt Heidelberg und die Polizei bitten um Verständnis für die unvermeidlichen Sperrungen und um Geduld, wenn Wartezeiten entstehen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN