Neustadt – Frauen spenden für das Casimirianum

Neustadt/ Metropolregion Rhein-Neckar.
„Wir verändern.“ Unter diesem Slogan hatte die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) mit dem DGB auch in diesem Jahr eine Veranstaltung zum Internationalen Frauentag organisiert. Am vergangenen Donnerstag haben nun Ida Müller, Vorsitzende der ASF Neustadt und Hildrun Siegrist (ASF) eine Spende als Ergebnis der Veranstaltung zugunsten des Erhalts des Neustadter Casimirianums übergeben. Dekan Armin Jung, der ein Grußwort zur Veranstaltung beigetragen hatte, freut sich über 400 Euro für dieses wichtige Neustadter Kulturdenkmal. Neben einem bunten musikalischen Programm unter der Moderation von Isabel Mackensen hatte Kerstin Bachtler auf der Veranstaltung für Unterhaltung gesorgt. Unter dem Titel „Herrliche Damen und dämliche Herren“ mit „Gedichten aus zwischenmenschlichen Höhen und Tiefen“ von den Römern bis zu Oscar Wilde hatte sie die Hochs und Tiefs in der Beziehung von Frau und Mann ausgeleuchtet. „Ich freue mich, dass wir nicht nur einen schönen, unterhaltsamen Abend mit wichtiger Botschaft für die Gleichberechtigung feiern konnten, sondern darüber hinaus auch noch finanziell etwas für Neustadt erreichen konnten“, lobt Pascal Bender, Vorsitzender des SPD Stadtverbandes Neustadt, das Engagement von Ida Müller.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN