Wiesloch – Autoaufbrecher vorläufig festgenommen! Zeugen gesucht!

festnahme

Wiesloch / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar  (ots) – Am Mittwochmorgen, kurz nach Mitternacht, nahm eine Streife des Polizeireviers Wiesloch am Bahnhof Wiesloch-Walldorf einen jungen Mann vorläufig fest. Dieser steht im dringenden Verdacht, die Scheibe eines geparkten VW eingeschlagen zu haben, um aus dem Auto etwas zu entwenden. Zudem soll er erfolglos versucht haben, einen Skoda gewaltsam zu öffnen.

Ein Zeuge informierte gegen 00.05 Uhr die Polizei, nachdem er einen Mann beobachtet hatte, der im Parkhaus des Bahnhofes die Scheibe eines Autos einschlug. Die Streife nahm kurz darauf den 18-Jährigen am Bahnsteig fest.
Dieser hatte blutende Schnittverletzungen an seinen Händen. Nach derzeitigen
Erkenntnissen wurde aus dem VW, an dem Blutspuren gesichert wurden, nichts
entwendet.

Ein Alkoholtest, bei dem stark nach Alkohol riechenden Mann, ergab einen
Wert von über 1,5 Promille. Er wurde zur Dienststelle gebracht, die er nach
Abschluss der polizeilichen Maßnahmen und Feststellung seiner Personalien
wieder verlassen durfte.

Die Ermittlungen des Polizeireviers Wiesloch dauern an.

Weitere Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wiesloch unter 06222/57090 in Verbindung zu setzen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN