Landau – Jugendschutzkontrolle auf dem Verkehrsübungsplatz

        Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Die am Wochenende gemeldete Sachbeschädigung am Geräteschuppen des Fußballclubs Azzurri Landau im Horstring nahm die Polizei zum Anlass am Montagmittag auf dem benachbarten Verkehrsübungsplatz eine Jugendschutzkontrolle durchzuführen. Auf dem Übungsplatzgelände wurden sieben Jugendliche angetroffen, von denen es einer vorzog zu flüchten. Die übrigen Jugendlichen kannten angeblich den Flüchtigen nicht. Mit der begangenen Sachbeschädigung wollten sie nichts zu tun haben. Einer der Jugendlichen, ein 16 jähriger Junge, führte sein Mofa mit sich. An diesem Mofa war noch ein altes (grünes) Versicherungskennzeichen angebracht. Damit lag ein Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz vor, was eine Straftat bedeutet.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X