Frankenthal – Gänsehautfeeling pur beim “1. Wohnzimmerkonzert” von Elke Wunderle im Kunsthaus Frankenthal

Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar – Schon eine Stunde vor Konzertbeginn strömten die Besucher ins Kunsthaus Frankenthal, um bei der Prämiere des „Wohnzimmerkonzerts“ von Elke Wunderle dabei zu sein.

Im Vorfeld wurden schon 60 Karten verkauft, so dass man sich beeilen musste, um noch eine der letzten begehrten Karten zu ergattern.

Die Besucher wurden nicht enttäuscht: Der Begriff Wohnzimmerkonzert traf voll und ganz ins Schwarze. Im Halbkreis standen die Stühle um die Sängerin, so dass jeder Besucher direkten Blickkontakt hatte. Gedämpftes Licht, die Wände vom Kunsthaus eingetaucht in leichtes Rosa, Wohlfühlatmosphäre wie bei Freunden. Gleich zu Anfang zog Elke Wunderle ihr Publikum in ihren Bann.

So zeigte sie im Kunsthaus Frankenthal eine gänzlich andere Seite, präsentierte ihre Lieblingssongs, darunter auch Lieder, die sie noch nie aufgeführt hat, die ihr so viel bedeuten, dass sie diese bisher tatsächlich lieber für sich zu Hause sang als vor Publikum.

Elke Wunderle traute sich was, nahm ihr Publikum mit auf eine Entdeckungsreise zu Liedern die nicht unbedingt im Radio gespielt werden: So hörte das begeisterte Publikum Titel wie „Is it a crime“ von Sade, „Free“ von Stevie Wonder in einer ergreifenderen Version wie das Original aber auch ganz aktuelle Songs wie „Catch and release“ von Matt Simons.

Und Elke Wunderle wäre nicht die, die sie ist, wenn sie ihre persönlichen Favoriten nicht auf ihre ganz ureigene Art interpretieren würde; sie nicht nur einfach nachsingt, sondern nachlebt. Zu jedem Song hatte Sie für die Konzertbesucher eine kleine, sehr private Anekdote parat.

Ein außergewöhnliches Konzert mit einer außergewöhnlichen Sängerin. Am Ende dankte es ihr das Publikum mit Standing Ovations.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS FRANKENTHAL

    >> Alle Meldungen aus Frankenthal


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Landau – Infos zur Briefwahl, zum Wahlbezirk 9 und zur Ergebnis-Präsentation: Stadt Landau gibt Hinweise zur OB-Wahl am kommenden Sonntag

    • Landau – Infos zur Briefwahl, zum Wahlbezirk 9 und zur Ergebnis-Präsentation: Stadt Landau gibt Hinweise zur OB-Wahl am kommenden Sonntag
      Landau / Metropolregion Rhein-Neckar. Infos zur Briefwahl, zum Wahlbezirk 9 und zur Ergebnis-Präsentation: Stadt Landau gibt Hinweise zur OB-Wahl am kommenden Sonntag INSERATwww.mannheim.de Die Spannung steigt: Am kommenden Sonntag, 3. Juli, wählen die Landauerinnen und Landauer einen neuen Oberbürgermeister. Im Vorfeld des „großen Tags“ macht die Stadtverwaltung noch einmal auf mehrere wichtige Punkte aufmerksam: Wer ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – Verkehrsunfall zwischen Straßenbahn und Pkw, eine Person verletzt

    • Heidelberg – Verkehrsunfall zwischen Straßenbahn und Pkw, eine Person verletzt
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATwww.mannheim.de Derzeit kommt es zu Verkehrsbehinderungen im Kreuzungsbereich der Lessingstraße und der Kurfürsten-Anlage unmittelbar vor dem Bahnhof. Eine Straßenbahn und ein Pkw sind dort verunfallt. Die Verkehrssperrungen dort werden demnächst aufgehoben. Es wird nachberichtet.»

    • Landau – „Wasser marsch!“ in Sicht – Sanierung des trockengelegten Schwanenweihers in Landau liegt vor dem Zeitplan

    • Landau – „Wasser marsch!“ in Sicht – Sanierung des trockengelegten Schwanenweihers in Landau liegt vor dem Zeitplan
      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Die trockenen Zeiten haben bald ein Ende: Die Großbaustelle Schwanenweiher in Landau geht gut voran, liegt sogar vor dem Zeitplan – und voraussichtlich schon im Spätsommer dieses Jahres soll damit begonnen werden, den Weiher wieder mit Wasser zu befüllen. Diese gute Nachricht stand jetzt im Mittelpunkt eines Vor-Ort-Termins mit Umweltdezernent Lukas Hartmann und ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Radarkontrollen für die Woche vom 4. Juli bis 10. Juli 2022

    • Ludwigshafen – Radarkontrollen für die Woche vom 4. Juli bis 10. Juli 2022
      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadt Ludwigshafen nimmt in folgenden Stadtteilen Radarkontrollen vor. Montag, 4. Juli: Oggersheim, Süd und Pfingstweide; Dienstag, 5. Juli: Mitte, Ruchheim und Gartenstadt; Mittwoch, 6. Juli: Nord, Friesenheim und Pfingstweide; Donnerstag, 7. Juli: Mundenheim, Maudach und Süd; Freitag, 8. Juli: Friesenheim, West und Oppau/Edigheim. Kurzfristige Änderungen behält sich der Bereich Straßenverkehr vor. Kontrollen ... Mehr lesen»

    • Sinsheim – Schnell langsam fahren MotoGymkhana auf dem Gelände des Technik Museum Sinsheim

    • Sinsheim – Schnell langsam fahren MotoGymkhana auf dem Gelände des Technik Museum Sinsheim
      Sinsheim/Rhein-neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Samstag, 16. Juli, und in Kooperation mit dem eingetragenen Verein Rennleitung#110, wird auf dem Gelände des Technik Museum Sinsheim bereits zum zweiten Mal ein ganz besonderes Sicherheitstraining stattfinden: MotoGymkhana. Interessierte haben von 10 bis 17 Uhr die Möglichkeit, diese sportliche Variante des Motorradslaloms auszuprobieren. Die Teilnahme mit der eigenen Maschine am MotoGymkhana ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN