Ludwigshafen – Patientin mit Messer im Marienkrankenhaus

blaulichtwzLudwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.

Am frühen Sonntagmorgen melden sich Bedienstete der Notaufnahme des Marienkrankenhauses und teilen mit, dass dort eine Patientin randalieren würde.
Die betreffende 56 jährige Frau war zuvor in hilfloser und desorientierter Lage ins Krankenhaus eingeliefert worden. Plötzlich habe die Frau mit einem Messer in der Hand auf dem Krankenhausflur gestanden. Sie ließ auf Ansprache des Krankenhauspersonals das Messer fallen und konnte bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden.
Die Frau machte einen verwirrten Eindruck und verblieb zur weiteren medizinischen Beobachtung im Krankenhaus.
Das betreffende Einhandmesser wurde sichergestellt.
Zu Schaden kam durch den Vorfall Niemand.

Auf die Frau kommt ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Verstoß nach dem Waffengesetzt zu.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN