Heidelberg – MLP Academics wollen die Überraschung wiederholen

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar – Die MLP Academics Heidelberg empfangen am kommenden Sonntag den
        Tabellenzweiten aus Crailsheim. Im baden-württembergischen Derby soll die Wiederholung der Hinspiel-Überraschung gelingen.

        Der Saisonstart der Heidelberger Basketballer verlief fulminant. Aus drei Spielen resultierten zum Saisonauftakt drei Siege. Die Auswärtserfolge in Hanau, Crailsheim und der im OSP gegen Chemnitz legten den frühen Grundstein für eine erfolgreich verlaufende Saison – gegen alle drei Gegner steigen zum Saisonabschluss nun, mehr oder weniger zeitig, die Rückspiele.

        Und dadurch kommen die tollen Erinnerungen aus dem frühen Herbst wieder
        nach oben. Den Startschuss markiert dabei die Partie gegen Crailsheim, gegen den
        Tabellenzweiten, gegen den Baden-Württemberg-Rivalen. Seit dem 72:67-Hinspiel-Erfolg nach Verlängerung sind knapp fünf Monate vergangen; entsprechend viel ist passiert. Die Merlins sind mittlerweile nicht nur einer der Aufstiegsanwärter, sondern auch eine eingespielte Truppe. Sie werden dabei den Erwartungen gerecht.
        Denn nach einem etwas holprigen Saisonauftakt (ganz zur Freude der Kurpfälzer) hat sich die Mannschaft des finnischen Headcoaches Tuomas Iisalo gefangen und ist vor allem in der Offensive bärenstark. 86,5 Punkte machen die Zauberer pro Partie. Das sind circa 12 Zähler mehr als Heidelberg.

        Dies liegt am sehr gut harmonierenden Kader: Die auffälligsten Spieler sind dabei Kevin Tiggs (Point Guard, 13,3 PPG), Chase Griffin (Shooting Guard, 13,9),
        Christopher Dunn (Guard, 11,7) Konrad Wysocki (Forward, 10,0) und Tuukka Kotti (Center, 9,9).

        Doch nicht nur diese fünf prägenden Akteure, sondern das ganze Team soll dafür
        sorgen, dass Crailsheim ab April die Rückkehr in die Beletage des deutschen Basketballs perfekt macht. Dabei schreckt man auch nicht vor dem Tabellenprimus aus Weißenfels zurück, wie der Blick in den Januar verdeutlicht. Am 8. Januar schlug man den  Mitteldeutschen BC in dessen „Wolfsbau“ 107:99 – die erste und bislang einzige Heimniederlage der Sachsen-Anhalter.

        Aufgrund der Tabellenkonstellation scheint ein Abschluss der Hauptrunde auf Tabellenplatz eins utopisch, doch die Merlins wollen ihrerseits alles geben, um die sich möglicherweise bietende Gelegenheit beim Schopfe packen zu können. Falls es diese nicht mehr gibt, will man von Position zwei aus das (Playoff-)Feld aufräumen und mindestens ins Finale einziehen. Dies wäre gleichbedeutend mit der sportlichen Aufstiegsberechtigung – und dem Erfüllen der in Crailsheim gesteckten Erwartungen.

        Der Standort ist seit dem letzten Gastspiel in Heidelberg, datierend aus der Saison
        2013/2014, enorm gewachsen: Die Merlins haben innerhalb der letzten zwei Jahre
        professionelle und breite Strukturen geschaffen und sich als Verein vorbildlich
        weiterentwickelt – die MLP Academics können sich zumindest in diesem Aspekt am
        hohenlohischen Konkurrenten orientieren.

        Am Sonntag wird dies jedoch egal sein. Schließlich geht es in diesem Duell nicht um dieAnerkennung der geleisteten Arbeit, sondern um zwei Punkte, welche es sich zu verdienen gilt. Das sicherlich stimmungsvolle Derby verspricht beim Aufeinandertreffen der besten Defensive der Liga mit der besten Offensive, ein spannendes zu werden. Denn obwohl die für den ein oder anderen die Vorzeichen scheinbar klar scheinen, ist seit dem Oktober vieles ungewiss. Die Merlins sinnen auf Revanche, die MLP Academics auf Wiederholung. Eine sehr ordentliche Prise Spannung, welche dem auch sportlich interessanten Schlagabtausch eine tolle Note gibt.

        Together we play – Together we win!

        Infos:
        MLP Academics Heidelberg vs. Crailsheim Merlins
        Sonntag 26.02.2017, Tip-Off 17.00 Uhr, Halle des Olympiastützpunktes, Im Neuenheimer
        Feld 710, 69120 Heidelberg

        www.mlp-academics-heidelberg.de

        Hier geht’s zu den Tickets

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS HEIDELBERG

          >> Alle Meldungen aus Heidelberg


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Heidelberg – Sommerbühne war ein voller Erfolg! Mehr als 3500 Besucher*innen feierten Kultur im Freien

          • Heidelberg – Sommerbühne war ein voller Erfolg! Mehr als 3500 Besucher*innen feierten Kultur im Freien
            Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Fast vier Monate lang ruhte der Live-Veranstaltungsbetrieb im Karlstorbahnhof nach Ausbruch der Corona-Pandemie im März. Monate, die mit einem umfangreichen Online-Programm überbrückt wurden. Dann ermöglichte das Förderprogramm Kultur Sommer 2020 des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg dem Karlstorbahnhof, sein Konzept einer Open-Air-Bühne und Gemeinschafsfläche umzusetzen. Es war der ... Mehr lesen»

          • Landau – OB Hirsch lud zum “Presseempfang light”!

          • Landau – OB Hirsch lud zum “Presseempfang light”!
            Landau / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Stadt Landau) – Die Sportstadt Landau in Zeiten von Corona: OB Hirsch lud zum „Presseempfang light“ – Vereinseigene Sporthalle des Turnvereins 1861 im ASV Landau ermöglicht professionelles Training – Verein für Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises nominiert – OB Hirsch: „Wollen und müssen öffentliches Leben aufrechterhalten“ – Stadt prüft eigenes Wohnungsbau-Engagement bei Rundsporthallen-Areal ... Mehr lesen»

          • Mannheim – MVV führt ab 1. Oktober 2020 neue lokale Rufnummern für ihre Kunden ein – Änderungen für Privat- und Gewerbekunden – Notfallhotline bleibt unverändert

          • Mannheim – MVV führt ab 1. Oktober 2020 neue lokale Rufnummern für ihre Kunden ein –  Änderungen für Privat- und Gewerbekunden – Notfallhotline bleibt unverändert
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/MVV Energie AG) – Kundenzentren, digitales E.forum und Online-Services komplettieren das Beratungsangebot Das Mannheimer Energieunternehmen MVV stellt ab 1. Oktober 2020 seine bisherigen 0800- Nummern auf lokale Rufnummern um. So ist das Unternehmen für seine Privatkunden zukünftig unter der Service-Hotline 0621 3770 5555 (Fax: 0621 290 1590) zu erreichen. Für die Gewerbekunden ... Mehr lesen»

          • Grünstadt – 16 jähriger Kradfahrer und Sozius verletzt

          • Grünstadt – 16 jähriger Kradfahrer und Sozius  verletzt
            Grünstadt – B271 (ots) INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Ein 39-jähriger aus Quirnheim befuhr mit seinem Dacia die B271 von der BAB6 kommend in Fahrtrichtung Bockenheim und bog an der Einmündung nach links in Richtung Grünstadt-Asselheim ab. Beim Abbiegevorgang übersah der 39-jährige einen entgegenkommenden 16-jährigen aus Bockenheim mit seinem Leichtkraftrad und stieß mit ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Fackeltätigkeit im Werksteil Nord

          • Ludwigshafen – Fackeltätigkeit im Werksteil Nord
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Nach Abschluss von Wartungsarbeiten an einer Anlage im Werksteil Nord der BASF SE in Ludwigshafen werden überschüssige Gase über eine Fackel verbrannt. Dabei kann es während der Inbetriebnahme ab sofort bis voraussichtlich Sonntag, den 4.Oktober zu Fackeltätigkeit mit Lärmbelästigung kommen. BASF bittet ihre Nachbarn um Verständnis. Quelle BASF INSERAT Turmrestaurant im ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Der Friesenheimer Wochenmarkt ist das Thema bei Wort und Wein im Theater im Pfalzbau

          • Ludwigshafen – Der Friesenheimer Wochenmarkt ist das Thema bei Wort und Wein im Theater im Pfalzbau
            Ludwigshafen / Metropolregion RHein-Neckar. Wort und Wein Der Friesenheimer Wochenmarkt INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Mit einem Abend über den Friesenheimer Wochenmarkt setzen die Pfalzbau Bühnen am Samstag, 10. Oktober 2020 um 19.30 Uhr im Gläsernen Foyer ihre regionale Reihe Wort und Wein fort. Händler und Händlerinnen des Marktes an der Sternstraße erzählen ... Mehr lesen»

          • Jetzt gegen Grippe impfen lassen INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Winterzeit ist Grippezeit – Die Stadt Mannheim rät gerade in der Corona-Zeit zur rechtzeitigen Grippeschutzimpfung Husten, Schnupfen, Fieber, Halsschmerzen Das alles können Symptome sowohl von Grippe (auch „Influenza“ genannt) als auch von Covid19 sein. Die Influenza tritt fast ausschließlich während der kalten Jahreszeit ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X