Heidelberg – Hoher Schaden nach Einbruch in Raiffeisen-Markt Wer hat Verdächtiges beobachtet ?

        Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am Mittwochabend kurz vor 23 Uhr verschafften sich bislang unbekannte Täter unberechtigten Zutritt zu dem Gelände des Raiffeisen-Marktes in der Dossenheimer Landstraße und danach brachial Zugang zu den Verkaufsräumen. Nach dem Aufbrechen von Schränken und Schubladen fiel den Einbrechern Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro in die Hände. Nach Alarmauslösung ließen sie jedoch von ihrem Vorhaben ab und flüchteten.
        Angaben zur Sachschadenshöhe können aktuell noch nicht gemacht werden; diese dürfte sich allerdings durch Beschädigungen an der Haupteingangstüre bzw.

        Rollladen und Fenster auf einige tausend Euro belaufen. Nach Bekanntwerden des Einbruchs rückte die Polizei sofort mit mehreren Streifenbesatzungen, u.a. auch mit Unterstützung der Polizeihundeführer, an; die Unbekannten hatten bereits “das Weite” gesucht. Die Berufsfeuerwehr Heidelberg sicherte Türe bzw. Fenster entsprechend ab. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, das Polizeirevier Heidelberg-Nord, Tel.: 06221/4569-0, zu kontaktieren.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X