Frankenthal – Versuchter Tageswohnungseinbruch

        Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Zwei bislang unbekannte Täter versuchten am Dienstag, 21.02.2017, gegen 10:50 Uhr in ein Wohnanwesen in der Georg-Metz-Straße in Frankenthal einzubrechen, in dem sie sich an der Haustüre zu schaffen machten. Durch eine aufmerksame Nachbarin konnte das Geschehen beobachtet und die Polizei verständigt werden. Nachdem sie die beiden Personen vom Fenster aus ansprach, flüchteten diese in unbekannte Richtung. Es handelte sich um eine männliche Person (ca. 18-20 Jahre, schlank, schwarze kurze Haare, Brille mit schwarzem Gestell, schwarze Jacke, schwarze Hose) und um eine weibliche Person (ca. 18-20 Jahre, mollig, rundes Gesicht, schwarze hüftlange Haare, Brille mit schwarzem Gestell, schwarze Jacke, schwarze Hose). Die weibliche Person führte eine so genannte Jutetüte (vermutlich schwarz-weiß) mit.

        Wer sachdienliche Hinweise zu den genannten Fällen geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233/313-0 oder der Polizeiwache Maxdorf unter der Rufnummer 06237/934-100 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          NACH OBEN SCROLLEN
          X